Keine Leistung mehr

Wichtige Hinweise zur Nutzung des Forums.
Antworten
dbenz
Beiträge: 4
Registriert: 5. Mai 2022, 08:18
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Keine Leistung mehr

Beitrag von dbenz » 5. Mai 2022, 09:50

Hallo zusammen,

Ich bin ja der neue und hoffe das ihr mir weiter helfen könnt!?!?

Meine Magna RC43 Bj.94 macht Probleme! Ich habe die Maschine vor 6 Wochen gekauft und bin sofort eine Strecke von 40km ohne Probleme gefahren! Am nächsten Morgen konnte ich auch damit zur Arbeit und wieder zurück fahren. Wiederum ein Tag später ging nichts mehr :(
Ein Freund von mir (KFZ Meister) hat mir den Vergaser gereinigt und die Dichtungen erneuert. Öl und Öl Filter gewechselt sowie die Batterie erneuert. Zündkerzen und Luftfilter wurden ebenfalls erneuert. Als ich die Maschine am Sonntag abgeholt habe kam das große Erwachen! Sie sprang nur mit einem Hammer Schlag an(ich weiß, der Anlasser!) und bei fahren ist mir aufgefallen das keine Leistung mehr da ist! Der Vergaser muss noch Synchronisirt werden.

Jetzt meine eigentliche Frage!

Warum habe ich keine Leistung mehr und kann nicht schneller wie ca 85km/h fahren?

Sobald ich in die obere Drehzahl komme, passiert nichts mehr! Ich höre das der Motor will, aber es kommt nichts! :(

Liegt es nur an der Vergasereinstellung?

Ich würde mich freuen wenn mir jemand von euch weiterhelfen kann!

Danke schon mal vorab und bleibt gesund!

Gruß Daniel

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3454
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43 und RC28
Kontaktdaten:

Re: Keine Leistung mehr

Beitrag von webmaster » 5. Mai 2022, 16:17

Es scheint am fehlenden Sprit zu liegen...

Prüfe bitte, ob die Tankentlüftung frei ist,
Prüfe bitte, ob der Unterdruckbenzinhahn Bauteil 12, Schlauch Bauteil 29 funktionieren, indem du den Schlauch zum Vergaser, also NACH dem Unterdruckbenzinhahn abzieht und am Schlauch 29 Unterdruck erzeugst.
Fliest kein Benzin, ist der Schlauch, Bauteil 29 oder die Membran defekt. Man kann auch ohne Unterdruckbenzinhahn fahren, sollte sich dann aber angewöhnen, den Benzinhahn bei längerem Stand zu zu drehen.

Ziehe den Schlauch vom Benzinhahn ab und prüfe den Benzinhahn, Bauteil 4 auf Funktion. Sofern es nur tröpfelt demontiere den Benzinhahn und reinige diesen.

Wurde ein Aditiv zur Reinigung in den Tank geschüttet :?: Prost Mahlzeit :!: Dann MUSST du den Vergaser ausbauen und reinigen lassen, weil das alte Zeug im Tank gelöst wurde und jetzt den Vergaser verstopft.

Selbst nach VOLLSTÄNDIGER Demontage UND Reinigung UND Grundeinstellung des Vergasers nach Werkstatthandbuch sollte sie laufen.

LHzG

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

dbenz
Beiträge: 4
Registriert: 5. Mai 2022, 08:18
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Keine Leistung mehr

Beitrag von dbenz » 16. Mai 2022, 17:27

Vielen Dank für den umfangreichen Tipp! Ich habe am nächsten Montag einen Termin bei einem sehr vertrauenswürdigen Schrauber, der wird mir(uns) sicher sehr gut helfen!

Bleibt gesund und vielen Dank

Gruß Daniel

Antworten