Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Alle Themen die dieses Modell betrifft.
MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 8. Nov 2022, 14:20

Hallo Forum,
Mir ist gestern ne Magna zugelaufen und ich bin noch etwas hibbelig - das muss so sein :)

Letzter Vorbesitzer war ein Rentner, der mit seinen knapp 70 Jahren sich da nicht mehr drauf traute.
Mein linker Frontallappen ist jedoch gerade dabei, meinem Kleinhirn klar zu machen, dass der verbaute Auspuff viel zu geil klingt, um original oder auch nur zulässig zu sein.
Ich hänge mal ein Foto dran.
Komisch ist, dass der Donnerstuhl mit relativ frischem TÜV zu mir kam.
Sind das irgendwelche Harley Tüten oder wurde die Magna jemals so ausgeliefert oder bezubehört?

Hab mir hier schon angelesen, dass ne Auspuffsuche ne gar spassige Angelegenheit werden kann..
Nehmen wir mal an wovon ich ausgehe :
Reichen Endtöpfe oder schauts eher nach ner neuen Komplettanlage aus?

Viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 8. Nov 2022, 18:28

Wenn du dir mal andere Bilder untersuchst wirst du sehendas der Auspuff schon passt, Orginal. Ist halt geschwärzt. Wegen Klang müsste ich mal was hinten reinstecken um zu sehen ob der Dämpfer vorhanden ist. Wie es aussieht hast du auch nen Gabelstabi dranne, prima und besser. Muss man aber auch erst schauen obs der richtige ist. Was der Tüver nicht gesehen oder es ihn nicht interessiert hat sind die klappbaren Fußrasten ganz vorne. Wenns den Falschen auffällt könnte es Blöd laufen.

Und wenn du richtig was Erleben willst komm mit zu den Sommertreffen wo 95% Magnas und 100% geile Typen sind.
20220827_211754.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ik will ne Haxe :(

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 8. Nov 2022, 18:54

Hallo Caddy,
100% geile Typen nebst guter Laune?
Nehm ick!

Die Magna nehm ich morgen erst in Empfang.
Der Kauf war wirklich ne Zwangshandlung.
Ich hatte tatsächlich nur die schwarzen Tröten gesehen und den Verkäufer nachhallend im Ohr, wie geil doch der Sound wäre.
War er auch. Etwas zu.. :)
Gestern wurde mir dann mein Impulskauf erstmal richtig bewusst.
Alsoo hier vorsorglich gelesen wie's um originale Endtöpfe steht und bei Youtube ein paar Hörproben genommen.
Aus der allgemeinen Verunsicherung ergab sich dann mein Post.

Die Klapprasten vorne sind laut Besitzer die hinteren, die jetzt da fehlen.
In den Papieren steht auch nichts drinnen von Vorverlegten Rasten.
Dafür aber der Gabelstabi und hinten andere Dämpfer.
Schaunwamal, ob die Freude anhält :)
Viele Grüße

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 627
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von vf750-man » 8. Nov 2022, 19:06

Hallo,
da hast Du wohl die T300 drin, die verstellbaren ;)
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
Ecki
Beiträge: 271
Registriert: 5. Apr 2020, 18:26
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von Ecki » 8. Nov 2022, 19:27

Servus, sieht auf jeden Fall nach nem coolen Gerät aus :-)

Darf man fragen wieviel du dafür zahlen durftest?

Schöne Grüße vom Bodensee
Philipp

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 8. Nov 2022, 20:01

Vorverlegte sind anders. Sag mal Bescheid wann du Zeit hast und ich komm lang. Wenn du blinkende Anlage haben musst, liegt noch hier aber Preis :cry: . Mach mal Foddo von der Endplatte Auspuff mit dem Stück Rohr, dann können wir schon sehen obs eine T300 ist.
Ik will ne Haxe :(

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 8. Nov 2022, 20:06

Hi Achim & Philipp & caddy

die T300 kenn ich auch nur vom lesen hier.
Schau ich morgen gleich mal ob ich ne Art Schraube sehen kann.
T300 täten mir gut gefallen sofern man die für die Fahrzeugbemängelung zu schrauben kann. :)
Im Stand klingt sie nachbarschaftstauglich aber gibt man etwas Sprit dazu wirds infernalisch. 8)
Ich hab 1,5k€ ausm Geheimversteck gekrahmt dafür.
Da die anderen in deutlich schöner (Lack) so ab 3k angeboten wurden kam mir das sozialverträglich vor.
Die donnernde Dame hat aber auch schon etwas über 70000km gesehen und ne ganze Galerie Vorbesitzer.

Caddy, bist du auch ausm Outback hier?
Ich schau ihr gleich morgen mal untern Rock und dann weiss ich mehr.
Irgendwie muss die ja übern TÜV gekommen sein.
Der Besitzer war Fahrschullehrer, klingt jetzt eher wenig kriminell :)


Viele Grüße

PS: hach ick freu mir..

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 8. Nov 2022, 20:16

So sieht ein T300 Einsatz aus. War früher mal genial aber jeder Kappelständer dürfte diese Teile mitlerweile auch schon kennen und ruft dir ein Taxi.
IMG_20181110_205633.jpg
Komme aus Berlin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ik will ne Haxe :(

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 943
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von Erich » 8. Nov 2022, 20:23

Hallo Matze,

ich will hier kein großes Faß auf machen - aber hier im Forum gibt es eine wichtige Regel:

Keine Hilfe ohne vernünftige Vorstellung :!:

Einige Informationen über Dich selbst (Alter, Motorraderfahrung, etc.) sollten schon sein. Wir wollen ja schließlich alle wissen, mit wem wir es zu tun haben und was wir gegebenenfalls bei Dir voraussetzen können. :-D

Also - schnell nachlegen - bevor hier irgendjemand auf die Idee kommt, diesen Beitrag zu sperren. :mrgreen:

Die Linke zum Gruß
Erich
Lebenszeit ist zu wertvoll um sie mit A....löchern zu vergeuden! :mrgreen:

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 8. Nov 2022, 20:25

Hallo Erich,

ick eile!
Kommst in 5 Minuten nochmal gucken? :)

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 943
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von Erich » 8. Nov 2022, 20:27

Aber Logo. :mrgreen:
Lebenszeit ist zu wertvoll um sie mit A....löchern zu vergeuden! :mrgreen:

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 943
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von Erich » 8. Nov 2022, 21:09

Hallo Matze,

die 5 Minuten sind aber schon lange rum :mrgreen: :!:

Erich
Lebenszeit ist zu wertvoll um sie mit A....löchern zu vergeuden! :mrgreen:

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 8. Nov 2022, 21:17

Erich, ick hab mir aber auch grad echt einen von der Seele geschrieben! ;)

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 8. Nov 2022, 21:54

Hat er gut gemacht der Matze oder welchen Codenamen wird er bekommen?
Ik will ne Haxe :(

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 8. Nov 2022, 22:15

Na irgendwas fetziget hoffick doch..
Mit "Mäusepups883" wär ick unzufrieden.. ;)

rocky
Beiträge: 569
Registriert: 25. Sep 2020, 17:39
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von rocky » 9. Nov 2022, 09:16

scheinst ja n cooler typ zu sein da sollte n cooler name auch drinn sein :-D was meint euer Hochwohlgeboren unser süsser König webmaster?
die rohre würde ich in eigenleistung leise machen mit ner magna vergleichen zb vom caddy bis der db Wert in dem Bereich lt Zulassung ist :!: Killer kriegst du bei eba..für kleines Geld....wolle kriegst du auch von weis ich nicht wo. e prüfzeichen hast du ja schon....solange stopfen bis db Wert im richtigen bereich, messgerät von die dämlichen P ausborgen :oops:
;)
Miteinander schlafen kann jeder, Miteinander lachen können nur die glücklichen und Du kannst nur so gut sein wie deine Umgebung dich lässt.

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 2272
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von Oberbazi » 9. Nov 2022, 15:30

Hätt ich mal diesen Beitrag vor deiner Vorstellung gelesen!
Bei T300 gibt es eine Kreuzschraube mittig zum Lockern, und einen Spezialschlüssel (etwa wie ein Kerzenschlüssel geformt) zum Einstellen der Öffnung.
Durch den TÜV kommst du damit relativ problemlos, wenn die die Einsätze schließt. Nur so kannst du nicht dauerhaft fahren - der Rückstau ist dann viel zu groß. Ich bin immer 30% offen gefahren, das war ein guter Kompromiss. Mit Stahlwolle etc. kannst du zwar die Wahrscheinlichkeit aufzufallen verringern, aber Auspuffmanipulation bleibt es trotzdem wenn du nicht die Original-Einsätze wieder reinmachst.
Die dürften extrem schwer zu bekommen sein - und wenn Honda die noch liefern kann, sind sie bestimmt relativ teuer. Auf jeden Fall würde ich die Einsätze auf 20-30% schließen, damit du nicht weiter auffällst.

Die Rasten vorne haben nichts mit einer vorverlegten Anlage gemein (die man übrigens auch eintragen muss bzw. deren Freigabe man benötigt). Was du hast sind sogenannte "Faulenzer" zum Ablegen der Füße in etwas bequemerer Position.
Der TÜV sieht sowas gar nicht gerne: viele bauen die Dinger vor dem TÜV-Termin ab und danach wieder drauf. Die Streckenkontrolle ist hier meines Wissens tolerant.
Liebe Grüße

Oberbazi (LKR Erding)
Bild

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 9. Nov 2022, 20:47

Hi ihr.
Nu hab ich die Donnerlotte zu Hause in trockenen Tüchern.
War ne schöne Tour die gut 70km nach Hause.

@rocky
Des "euer hochwohlgebohren.. usw" hab ich grad mal überlesen.
Manchmal freu ick mich nur, weisst?
Und ich war lange genug zwangsvernünftig , um auch mal n paar Faxen machen zu dürfen. ;)
Wenn man sich ne Weile kennt kommt das auch besser als knochenernst.
Komm mal aufn Bier ins Dorf, dann fragen wa mal die Leute. :)

Ich bin mittlerweile gar nicht mehr so sicher was die T-300 angeht..
Hab grad mal Bilder geschossen und nen Knipskastenvideo probiert.
Denk aber das Mikro kann nix.
Nen Draht kann ich ihr hinten einfüren bis nach vorn zum Krümmer. Kein Anschlag.

Springt auber an, zeigt sich beim Hochdrehen aber noch n bizzle unentschlossen.
Zaudert erst ein wenig rum und rennt dann los.
Und, ohhay bei Kuhmist auf der Strasse fängt sie hinten an zu schwimmen.
Da stand das Popometer doch mal kurz auf rot.

Fürs erste bin ich happy!
Das hat nix mit Größenwahn zu tun sondern mit guter Laune! :)

Viele Grüße

PS: Ich seh grad , Videos scheinen als Anhang nicht zu gehn.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 9. Nov 2022, 21:09

Hab das Video mal eben irgendwo hoch geladen.
https://easyupload.io/ptajrt

Find das schon ein bischen heftig.

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 943
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von Erich » 9. Nov 2022, 22:22

Hallo Matze,

habe mir Dein Video angehört - da wurde eindeutig der Auspuff ausgeräumt :!: :roll: Du liegst völlig richtig - das ist völlig daneben. Wenn das wirklich so durch den TÜV ging muß das eine oder andere "zusätzliche Scheinchen" im Spiel gewesen sein. Kleiner Tipp - bei Ebay Kleinanzeigen werden zur Zeit 2 Serienauspuffanlagen für die RC43 angeboten. Ob Du mit DB - Killern den Schaden beheben kannst - keine Ahnung.

Dein Erlebnis mit den Reifen erinnert mich an eigenes Erleben. War die Straße feucht? Dann könnte auch die Serienbereifung (Metzler Marathon) die Ursache sein. Die Dinger haben die unangenehme Eigenschaft, trotz ausreichendem Profil, ohne Ankündigung, bei Nässe, für derartige Erlebnisse zu sorgen. Lese mal die Beiträge über die Avon Roadrider nach. Da steht alles, was Du wissen must.

Erich
Lebenszeit ist zu wertvoll um sie mit A....löchern zu vergeuden! :mrgreen:

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 9. Nov 2022, 22:34

Rockys majestätische Ansprache gilt unserem König. Wir haben keinen Präsi :o
Wenn du deinem Arsch vertraust dann wirst du einen Reifen fahren wo nicht AVON drauf steht.
Darum will ich ja langs kommen, gratis Steak abstauben und dir die geballte Info zur Mgna in deinen Speicher hauen.
Ik will ne Haxe :(

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 9. Nov 2022, 23:09

Ich muss ehrlich gestehen, ich hatte heute derart Fahrriemen, dass ich zwar aufs Reifenprofil geschaut hab aber mich sonst noch um nix geschert.
Hast Recht Erich, sind Metzeler 880 Marathon drauf.
Und ja, die Strasse war ein wenig klamm mit hin und wieder Dreckspuren von der Landwirtschaft.
Keine Haufen, eher plattgefahrener Gubbel.
Die Karre ging hinten sofort weg obwohl ich respektvoll im Cruisermodus unterwegs war.
Fühlte sich an wie Glatteis. Können Reifen sooo scheisse sein?

Ja und er olle Auspuff.. Der Typ is pensionierter Fahrschullehrer, machtn bizzle verrückten aber grundsympathischen Eindruck.
Tüv gabs im Juli. Keine Ahnung , ob 'man sich kennt'.
Aber jetzt ist ja erstmal Gewissheit. Hätt mich auch sehr gewudert.
Hier im Dörfchen wurde der Krawall-Zuzug gar nicht so negativ aufgefasst.
3x Zickzack und war gleich Besuch da zum Anstoßen. :)

@caddy
Könich is gut, gibt weniger Zanke :)
Avon auch nicht? (warum eigentlich nicht?)
Reifenbindung gibts keine. Mit welchem Schuhwerk käme die Dame denn gut übern Fladen?
Steak kommt! Gerne auch mit Lagerfeuer!

PS: Ick weiss ich labere grad n bischen viel. des gibt sich.

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 943
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von Erich » 9. Nov 2022, 23:43

@Caddy
Du hast offenbar noch nie Avon Roadrider auf Deiner Magna gefahren. :mrgreen: Eine andere Erklärung für Dein Urteil gibt es nicht. Es gibt hier im Forum nur gute Erfahrungen mit der Kombination Magna/Avon. Ich selbst fahre auch die Avon Roadrider - und kann nur Gutes berichten.

Matze - so viele erfahrene Magnaten können nicht irren - Du kannst die Avons beruhigt kaufen.

Erich
Lebenszeit ist zu wertvoll um sie mit A....löchern zu vergeuden! :mrgreen:

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 9. Nov 2022, 23:55

Ok prima. Also erstmal die Brülltüten weg.
Hab ne Anfrage gesendet bei Kleinanzeigen , 350,- scheinen noch verdaubar.

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 406
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MiPa » 10. Nov 2022, 06:19

Moin

Die Roadrider von Avon habe ich auch drauf und bin sehr zufrieden mit dem Grip , kann die also wärmstens empfehlen . Bezüglich einer gebrauchten Original Auspuffanlage für die RC 43 kann ich dir nur raten die Augen genaustens auf zu machen , eine gute Anlage zu finden ( unverbastelt und Optisch gut ) und zum vernünftigen Preis wird sehr schwer werden . Neu kann man die bei bestimmten Händler noch erwerben , aber , 900 € pro Seite sind heftig ;) . Das Angebot bei ebay kleinanzeigen für 350 Euronen wäre schon ein Schnapper .....wenn die Optisch gut und unverbastelt wäre !
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 627
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von vf750-man » 10. Nov 2022, 06:50

Hallo Matze,
ebaykleinanzeige Nr.: Anzeige ID 2209801497 ist auf Bild 5 auf Endtopf oben rechts eine Stelle wo ich meine da hebt sich der Chrom.
Ansonsten sehen die gut aus.
Lass Dir doch noch ein paar Bilder senden ;)
Grüße aus Berlin
Achim

Hirbel
Beiträge: 2043
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von Hirbel » 10. Nov 2022, 08:15

Moin

Mal eine Frage zum Thema, hat irgendwer hier im Forum ein Bild von einer originalen Tröte ?

Ich hatte in diesem Jahr eine Auspuffanlage geöffnet weil an dieser "manipuliert" wurde und dann die Tröten miserabel eingenietet wurden ( aber leider vergessen Bilder zu machen :( ), die lockeren Nieten haben dann bei einer bstimmten Drehzahl ein "schrecklich klingendes Vibrationsgeräusch" verursacht, das hatte sich so angehört als ob da im Motor was faul wäre !

Ich spreche das deswegen an weil man die Tröten vom Maze eventuell auf Originalzustand "zurückbauen" kann, wahrscheinlich sogar mit wenig Aufwand und mit wenig Geld.

Die schwarz lackierte Auspuffanlage scheint ja ansonsten in Ordnung zu sein und passt sogar sehr gut zur matten Lackierung des Motorrads.

So würde ich das zumindest lösen, ich bin ja als kleiner Sparfuchs bekannt :mrgreen:

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 10. Nov 2022, 09:11

Na das war bissl Mißverstanden, habs nu selber gelesen. Hast ja geschrieben das du bemerkt hast das Hinten weggeht, das merkst du als erstes übers Popometer. Könnte ja auch sein dein Sitz ist lose und es fühlt sich nur so an. Darum ,,wenn du deinem Arsch vertraust,,. Meistens ist dann die Ursache fürs wegrutschen das noch Bridgstone oder Metzler drauf sind. Also kann nicht Avon auf den Reifen stehen. Hoffe die Erklärung hilft bei Lösung vom Rätsel. Steh hier bissl unter Drogen :mrgreen: das Knie macht mächtig Probleme :cry:
Dann nochmal anders. Wenn du deinem Arsch vertraust hast du bestimmt keine Reifen von Avon auf deinen Felgen montiert sondern Bridgstone oder Metzler die gerne und ohne Vorwarnung ausbrechen.

Die Tröten die nun montiert sind möchte ich mir erstmal anschauen. Endoskop reinstecken und schauen was los ist. Hatte auch mal nen linken Topf gekauft, optisch Orginal, und drinne war das Dämpferrohr hinter der genieteten Platte abgesägt.
Die Dinger auf Kleinanzeigen kann ich mir auch anschauen und wenn in Ordnung bring ich die mit.
Ich möchte dies Wochenende langs kommen und kann dir auch andere Tüten mitbringen zum Probieren mit Fingerabdrücken vom Achim. Nehmen wir mit Tesa ab, machen wat Verbotenes und kleben die Tesas dahin :mrgreen:

@Hirbel: Bilder mach ich extra.
Ik will ne Haxe :(

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 406
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MiPa » 10. Nov 2022, 09:19

Hirbel hat geschrieben:
10. Nov 2022, 08:15
Moin

Mal eine Frage zum Thema, hat irgendwer hier im Forum ein Bild von einer originalen Tröte ?

Ich hatte in diesem Jahr eine Auspuffanlage geöffnet weil an dieser "manipuliert" wurde und dann die Tröten miserabel eingenietet wurden ( aber leider vergessen Bilder zu machen :( ), die lockeren Nieten haben dann bei einer bstimmten Drehzahl ein "schrecklich klingendes Vibrationsgeräusch" verursacht, das hatte sich so angehört als ob da im Motor was faul wäre !

Ich spreche das deswegen an weil man die Tröten vom Maze eventuell auf Originalzustand "zurückbauen" kann, wahrscheinlich sogar mit wenig Aufwand und mit wenig Geld.

Die schwarz lackierte Auspuffanlage scheint ja ansonsten in Ordnung zu sein und passt sogar sehr gut zur matten Lackierung des Motorrads.

So würde ich das zumindest lösen, ich bin ja als kleiner Sparfuchs bekannt :mrgreen:

Gruß

Hirbel
Moin Hirbel ,
ich habe noch 2 Original Einsätze / DB-Eater hier liegen da ich mal eine Seite re. einer Auspuffanlage von einer Verunfallten Maschine zerlegt habe da diese Seite Unrettbar kaputt war und ich nur die heile li. Auspuffanlage behalten habe , durch Zufall ist mir dann noch die li. Seite in die Hände gekommen so das ich jetzt über eine gute Komplettanlage für die RC 43 verfüge , so als Ersatz für den Fall der Fälle ;)
000_0009 (2).JPG
000_0008 (5).JPG
Gruß aus Duisburg , Micha
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 10. Nov 2022, 11:30

Ich mach mal was Neues auf damit das hier beim Matze bleibt.
MIPA, kannste deine Bilder dann nochmal da reinlegen?
Ik will ne Haxe :(

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 406
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MiPa » 10. Nov 2022, 13:17

caddy hat geschrieben:
10. Nov 2022, 11:30
Ich mach mal was Neues auf damit das hier beim Matze bleibt.
MIPA, kannste deine Bilder dann nochmal da reinlegen?
ERLEDIGT ;) :mrgreen:
Gruß aus Duisburg , Micha

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 10. Nov 2022, 14:23

Moin allseits.
Eijej soviel Beteiligung , glaub das acker ich lieber chronologisch durch. Sonst vergess ich die Hälfte.

Micha & Achim,
die Kleinanzeigen ID ist die wo ich ne Anfrage da lies.
Dem ist noch nicht recht klar wie er die Tüten versenden soll.
Hab nochmal nachgehakt, ob der Zustand wirklich original ist.
Bild 5 sieht oben rechts wirklich aus, als wär da was.
Ich will den jetzt noch nicht so zutexten wie euch , um den nicht zu verscheuchen.. :)

Hirbel,
interessante Idee, ist denn das was auf MiPas Bildern zu sehn ist alles an Innereien?
Kaum anzunehmen. Ich hab leider auch noch nie erlebt, dass es Innereien offiziell einzeln zu kaufen gäbe.
Aus ner Unfallanlage evtl.
Aus Exkrementen Leckereien zu backen , da hätt ich Übung :)

Caddy,
hast du n Endoskop?
Kleinanzeigen ID oben sind die die ich beantragt hatte.
Aber der kommt aus Neuss, wie willsten die mitbringen?
Oder gibts da noch was im Umfeld zum selbst anschaun?

Der Sitz ist fest, hatt ich auch erst gehofft.
Aber die ging wirklich weg wie auf Schmierseife. Lies sich dann durch Gas weg nehmen wieder einfangen.
Wobei der einzige Chopperoid , den ich bisher unterm Hintern hatte die Virago war und das nur sehr kurz weil ich die furchtbar fand.
Mein Popometer ist noch auf Tourer- bzw. Klassiker Sitzposition geeicht und damit möglicherweise völlig falsch kaibiriert.
Aber dass die auf gerader Strecke und quasi auf Schleichfahrt schwänzelt kann nich ganz im Sinne des Erfinders sein.
Irgendwie gibt mir der Lenker auch nicht das Gefühl, der alleinige Herr im Haus zu sein.
Vielleicht sollte ich mal nen flacheren versuchen, das strafft die Zügel etwas.

Mir widerstrebts gerade etwas, das Mopped jetzt schon zu zerpflücken. Viel lieber würd ich die letzten schönen Tage noch etwas Sprit verbrauchen.

Ach siehste, jetzt raff ich das erst mit 'andere Tüten mitbringen' :)
Wenn du lang kommen magst, total gerne.
Lass mich nur schaun wie sich das Chaos reiten lässt die nächsten Tage.
Freitag ist Party bei unseren ehem. Gewerkschafter. Das kann der recht gut, ich hoffe nur der lässt die Pornos im Schrank.
Samstag beim Selben Solaranlage umbauen. Mit Restalk aufm Dach, das kann eigentlich nur gut gehn..

PS: ich seh gerade das separate Auspuff Thema. Ok.

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 10. Nov 2022, 15:39

Natürlich ist Neuss ein Umweg für mich, fahre immer über Venlo, Antwerpen nach Zeeland.
Meine Tüten könntest du erstmal so schnell montieren, deine Endplatten reinnieten und noch die frostfreien Tage genießen. Bis dahin haben wir geklärt was mit deinen Töpfen ist. Die Neusser Anlage ist ja auch schon seit September drinne.
Lenker kann ich dir auch was erzählen.
Ik will ne Haxe :(

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 406
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MiPa » 10. Nov 2022, 15:46

@caddy ,

wo wohnst du denn .....sage jetzt nicht zu Hause :mrgreen: ;)
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 10. Nov 2022, 15:57

Hatte ich dir schon mal erklärt, ich arbeite in Holland und komm alle 2 Wochen bei dir dicht vorbei.
Ik will ne Haxe :(

MMatze_eV
Beiträge: 46
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MMatze_eV » 10. Nov 2022, 16:01

Herrjeh, die Rumfahrerei kenn ich auch noch.
Erste Amtshandlung war nen Klo ins Auto zu baun, dann kam nen Bett, Küche und ne Heizung dazu und ab da bin ich immer nen Tag früher los anstatt Gewaltmärsche runter zu reissen.

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 10. Nov 2022, 16:07

Achso, Endoskop ist auch vorhanden.
Ik will ne Haxe :(

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 406
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von MiPa » 11. Nov 2022, 06:18

caddy hat geschrieben:
10. Nov 2022, 15:57
Hatte ich dir schon mal erklärt, ich arbeite in Holland und komm alle 2 Wochen bei dir dicht vorbei.
Moin caddy,
jau stimmt da war mal was :mrgreen: .....das Alter macht sich bei mir bemerkbar , sorry ;) :mrgreen:
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 1035
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von Kerl » 11. Nov 2022, 06:51

vf750-man hat geschrieben:
10. Nov 2022, 06:50
Hallo Matze,
ebaykleinanzeige Nr.: Anzeige ID 2209801497 ist auf Bild 5 auf Endtopf oben rechts eine Stelle wo ich meine da hebt sich der Chrom.
Ansonsten sehen die gut aus.
Lass Dir doch noch ein paar Bilder senden ;)
Wenn ich mir die Bilder ansehe kommen mir die Einsätze etwas zu weit aus den Röhren, ich denke da stimmt einiges nicht.

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 530
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Bitte um eure Hilfe bzgl. Auspuff meines Neuerwerbs

Beitrag von caddy » 11. Nov 2022, 08:53

MIPA, das war auch nur einer dieser lichten Momente bei mir, sonst klappt da auch nix mehr ;)
Ik will ne Haxe :(

Antworten