Empfehlung Lenker

Alle Themen die dieses Modell betrifft.
Antworten
Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 17. Dez 2021, 13:29

Hallo miteinander ,

Ich möchte gerne den Serienlenker der RC43 gegen einen Sonderlenker von LSL oder Fehling austauschen , ich tendiere zum LSL Drag Bar , Wide Bar oder den Roadster .
Hat jemand von euch einen Sonderlenker verbaut und wenn ja welches Modell und Breite , müssen die Züge bzw. Leitungen verlängert werden oder reicht das auch für einen Sonderlenker ?
Ich sage schon mal brav DANKE ;)
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
Dark Adams
Beiträge: 260
Registriert: 13. Mai 2021, 19:24
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Dark Adams » 17. Dez 2021, 14:05

Guckst Du da...
http://vf750c.de/download/file.php?id=2688

verbaut da...
http://vf750c.de/download/file.php?id=2750

Der geht ohne Kabel/Zügeverkürzung bzw. -verlängerung... Kabel können bei diesem Modell von Fehling innen verlegt werden.

Wenn er breiter sein soll und gleichzeitig niedriger ist, kanns auch ohne Mehraufwand funktionieren... dann würde ich ihn nicht blind kaufen, sondern ans Moped ranhalten um das zu checken...

Wenn es aber ein ganz bestimmter Lenker sein muss, so nach dem Motto: "Der oder Keiner", dann wäre mir der zusätzliche Umbau des Restes völlig egal...

Ich hatte Glück... Dieser Lenker war mein absolutes "Must have" und in der für mich optimalen Neigung waren die Kabel und Züge sogar noch lang genug... :-D :-D :-D

Edit: Sieht in Natura 3D besser aus als auf dem Foto... Smartphone eben... mit Fotoapparat hätte ich ein anders Objektiv gewählt...
"Der Feind ist übermächtig? - Der Tod gewiss...? ... worauf warten wir..." Gimli

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Erich » 17. Dez 2021, 14:32

Hallo Micha,

das ist eine ganz persönliche Sache und hängt von vielen verschiedenen Dingen ab. Ich habe auch lange herumexperimentiert, bis ich die für mich richtige Lösung gefunden hatte.

Da ich so´n paar Bandscheibenvorfälle habe, hatte ich mit dem Serienlenker bei längeren Touren echte Probleme. Die Sitzposition mit meinen vorverlegten Fußrasten hat irgendwie nicht gepasst. Bei mir kam heraus, dass ich einen niedrigeren Lenker brauchte und etwas weiter nach vorne gebeugt sitzen wollte / musste. Es sollte eine eine Dragbar sein (gerade und etwas nach hinten gekröpft, also keine schnurgerade Stange). Mit den Serienrisern ging das aber nicht, weil die Schalter am Lenker dann den Tank beschädigt hätten. Habe deshalb Rizoma - Pull back - Riser verbaut. Kannst Du Dir in der Galerie ansehen. Der Lenker ist in etwa so breit, wie der Serienlenker - andere Züge, Kabel etc. brauchte ich also nicht.

Da ich auch das Heck meiner Magna komplett durch ein anderes ersetzt habe, kann es also sein, dass diese Lösung für Dich nichts ist. Mein Vorschlag - komm vorbei, setz Dich mal drauf, probier es aus. Das ist immer noch preiswerter, als einen Haufen Geld für verschiedene Lösungen zum Fenster rauszuwerfen :mrgreen: - und was anständiges zum Trinken und Essen gibt es hier bei mir auch immer.

Es grüßt aus dem sonnigen Bingen (hier scheint tatsächlich gerade die Sonne!!)

Erich
Lebenszeit ist zu wertvoll um sie mit A....löchern zu vergeuden! :mrgreen:

Benutzeravatar
Dark Adams
Beiträge: 260
Registriert: 13. Mai 2021, 19:24
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Dark Adams » 17. Dez 2021, 16:42

Genau... hatte ich noch vergessen..
Es ist wie Erich sagt... Ein anderer Lenker verändert auch die Fahrwerksgeometrie und damit ergo nicht nur das subjektive Fahrgefühl sondern auch das Fahrverhalten. Damit ist er nur "ein" aber ebenso wichtiges Teil in einem Gesamtkonzept... Das muss nicht, kann aber durchaus dazu führen, dass man je nach "Leidensfähikeit" bzw. "Anspruch" an das Design oder Fahrverhalten das eine dem Anderen unterordnen muss... Aber das weißt Du sicher...

Was mich betrifft hat mein Lenker und seine größere Neigung nach vorne und im Zusammenspiel mit den vorverlegten Fußrasten, Gewicht und Körpergröße dazu geführt, in sehr engen Kurven und Kehren nicht mehr korrigieren zu müssen und sogar gefühlt noch mehr Schräglage nutzen zu können... Sie fährt nun stur die angepeilte Linie und auch im Bereich jenseits von Tempo 180 fühlt sich deutlich souveräner an... Das ist bei der Magna zwar meckern auf highest Level Niveau, weil man mit Weniger kaum etwas auszustehen hat, trotzdem ist es spürbar... gilt aber nur für mich...

Falls Dir der erste Absatz nun doch nicht so bewußt war, wäre mein Tipp:
Wenn Du den Schwerpunkt auf Funktion legst, würde ich Lenkerform, Höhe und Neigung erst wählen, wenn alles andere abgestimmt ist... Liegt der Schwerpunkt auf Design ist alles andere sowie egal - Du wirst mit diesem Moped trotzdem Deinen Spass haben... :mrgreen:
"Der Feind ist übermächtig? - Der Tod gewiss...? ... worauf warten wir..." Gimli

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 17. Dez 2021, 16:54

Erst einmal Danke an euch .....mir geht es weniger um Show sondern um Fahrdynamik und "Komfort" , Ich werde also noch warten denn die Magna bekommt ja z.Zt. einen Neu gestalteten "Sattel" , mit 2 cm härter Aufpolstern , die Lücke zum Tank verschwindet und wird vorne etwas steiler , hinten bekommt die eine leichte Lendenstütze angedeutet .
Das Probesitzen auf der Rohkonstruktion war schon Gefühlsmäßig anders als auf dem Original .
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 577
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von vf750-man » 17. Dez 2021, 17:10

Schau Dir doch mal meinen Beitrag Sitz ändern an, vielleicht findest Do dort anregungen :idea:
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 17. Dez 2021, 19:23

Hi
der Tip ist gut , habe vorhin bei ebay kleinanzeigen ein 1 Zoll LSL Drag Bar Lenker LD01 im Neuwertigen Zustand für 35 Euronen gekauft , Probelenker :-D , von der Breite ist der 790 mm ,also nur 1 cm kürzer als der Org. Lenker , das Teil hole ich morgen Vormittag in Willich ab ( Motorrad Kantert ) so langsam horte ich die Teile zusammen .
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Erich » 17. Dez 2021, 20:26

Hallo Micha,

genau so geht es! Bedeutet aber jetzt auch, dass Du neue, höhere Riser brauchst, wenn ich nicht irre :-D :!: Ich habe hier noch ein paar Riser mit Pull back liegen, die vorher mal an einer Harley verbaut waren. Wenn Du willst, kannst Du probieren, ob das für Dich passt.

Gruß
Erich
Lebenszeit ist zu wertvoll um sie mit A....löchern zu vergeuden! :mrgreen:

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 2214
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Oberbazi » 17. Dez 2021, 21:50

Hi Mipa.
Ich als Pässefahrer kann dir nur von einem zu weiten Lenker abraten (ich hatte mal den 110er LSL):
In Spitzkehren und engen Kurven ist das selbst für groß-gewachsene (ich messe 188cm) kein Spaß mehr…
Liebe Grüße

Oberbazi (LKR Erding)
Bild

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 18. Dez 2021, 08:29

Erich hat geschrieben:
17. Dez 2021, 20:26
Hallo Micha,

genau so geht es! Bedeutet aber jetzt auch, dass Du neue, höhere Riser brauchst, wenn ich nicht irre :-D :!: Ich habe hier noch ein paar Riser mit Pull back liegen, die vorher mal an einer Harley verbaut waren. Wenn Du willst, kannst Du probieren, ob das für Dich passt.

Gruß
Erich
Wenn es mit den Org. Risern nicht passt würde ich gerne auf dein Angebot zurück kommen ;)
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 25. Dez 2021, 09:58

Moin´sen :-)

Morgen werde ich mal in die Garage um den original Lenker von den Klemmböcken abzumachen um Probeweise den 790 mm Drag Bar Lenker drauf zu machen um zu sehen wie es mit den Orig. Risern passt oder auch nicht passt ....habe ja dann die Option den Erich aufzusuchen :lol: . Bis zum 10.01. will ich das mit dem Lenker in trockenen Tüchern haben denn am 10. habe ich den Termin für die Montage der neuen AVON Pellen , danach Reifen und Lenker per Einzelabnahme bei der DEKRA absegnen zu lassen und dann zum STVA den Fahrzeugschein abändern lassen , dann geht es pö a pö weiter mit der Magna :mrgreen:
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Erich » 25. Dez 2021, 10:32

Hallo Micha,

es hilft nicht weiter, wenn Du nur die drag bar anmontierst - die Schalter sind das Problem. Du musst also auf jeden Fall auch die Schalter, also Griffe, Bedienelemente etc. anbringen. In die Falle bin ich auch reingefallen, habe gedacht, alles passt - und dann kam Freude auf😁 - alles wieder auf Anfang :mrgreen:

Erich
Lebenszeit ist zu wertvoll um sie mit A....löchern zu vergeuden! :mrgreen:

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 25. Dez 2021, 14:22

Erich hat geschrieben:
25. Dez 2021, 10:32
Hallo Micha,

es hilft nicht weiter, wenn Du nur die drag bar anmontierst - die Schalter sind das Problem. Du musst also auf jeden Fall auch die Schalter, also Griffe, Bedienelemente etc. anbringen. In die Falle bin ich auch reingefallen, habe gedacht, alles passt - und dann kam Freude auf😁 - alles wieder auf Anfang :mrgreen:

Erich
Ok Erich , dann morgen halt das "volle Lenkerprogramm" .....man lernt halt immer dazu ;)
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 26. Dez 2021, 11:22

MiPa hat geschrieben:
25. Dez 2021, 14:22
Erich hat geschrieben:
25. Dez 2021, 10:32
Hallo Micha,

es hilft nicht weiter, wenn Du nur die drag bar anmontierst - die Schalter sind das Problem. Du musst also auf jeden Fall auch die Schalter, also Griffe, Bedienelemente etc. anbringen. In die Falle bin ich auch reingefallen, habe gedacht, alles passt - und dann kam Freude auf😁 - alles wieder auf Anfang :mrgreen:

Erich
Ok Erich , dann morgen halt das "volle Lenkerprogramm" .....man lernt halt immer dazu ;)
Update : Wie befürchtet passt der Drag Bar Lenker mit den org. Risern nicht , bei vollem Einschlag kommen die Lenkerarmaturen gegen den Tank .....Scheixxe :| , habe jetzt mal einen Riser abgebaut als Vergleichsstück .
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Erich » 26. Dez 2021, 12:25

Hallo Micha,

genau so habe ich mir das vorgestellt. Jetzt hast Du 2 Optionen: Entweder probierst Du meine Riser aus oder Du kaufst gleich die passenden. Ich empfehle Dir eine Höhe von 16 cm mit Pullback. Bei mir hat das, in Verbindung mit vorverlegten Fußrasten, zu einer leicht vorgebeugten, entspannten Sitzhaltung geführt, die mir auch lange Touren erlaubt. Bei Ebay Kleinanzeigen findest Du aktuell eine ganze Reihe von Angeboten. Aber Achtung: Es werden sehr viele Harley - Riser angeboten. Das ist grundsätzlich OK - bedenke aber, dass die Harley - Riser mit Zollschrauben befestigt werden - und die passen normalerweise nicht an die Magna. Da müssen dann spezielle, neue angefertigt werden.

Wie schon angeboten, Du bist willkommen und kannst auf meiner Magna probesitzen.

Gruß
Erich
Lebenszeit ist zu wertvoll um sie mit A....löchern zu vergeuden! :mrgreen:

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 27. Dez 2021, 15:17

Erich hat geschrieben:
26. Dez 2021, 12:25
Hallo Micha,

genau so habe ich mir das vorgestellt. Jetzt hast Du 2 Optionen: Entweder probierst Du meine Riser aus oder Du kaufst gleich die passenden. Ich empfehle Dir eine Höhe von 16 cm mit Pullback. Bei mir hat das, in Verbindung mit vorverlegten Fußrasten, zu einer leicht vorgebeugten, entspannten Sitzhaltung geführt, die mir auch lange Touren erlaubt. Bei Ebay Kleinanzeigen findest Du aktuell eine ganze Reihe von Angeboten. Aber Achtung: Es werden sehr viele Harley - Riser angeboten. Das ist grundsätzlich OK - bedenke aber, dass die Harley - Riser mit Zollschrauben befestigt werden - und die passen normalerweise nicht an die Magna. Da müssen dann spezielle, neue angefertigt werden.

Wie schon angeboten, Du bist willkommen und kannst auf meiner Magna probesitzen.

Gruß
Erich
Hi Erich
Von der Fa. Ritz gibt es 15cm hohe Pullbackriser mit Gutachten / ABE für die Magna RC 43 & 09 , Kostenpunkt 172 Euronen .....habe jetzt erst einmal bei ebay kleinanzeigen Gebrauchte 15 cm hohe gekröpfte No Name Riser ( ohne Gutachten oder ABE ) für 35 Euro mit Versand gekauft , die sollen zum ausprobieren sein , wenn die Höhe passt bestelle ich die Ritz Riser , dann bin ich bei einer Kontrolle safe ;) .....die China Riser gehen dann in die Teilekiste oder werden wieder weiter vertickt !
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 31. Dez 2021, 15:02

Hi

Heute Morgen habe ich mich in die Garage verzogen um die "No Name Riser" 150 mm zu montieren .....und es passt mit dem Dragbar Lenker , bei vollem Lenkereinschlag habe ich noch bis zum Tank gute 3.5 - 4.0 cm Luft :-D ....aber mit dem Gaszug und den abgewinkelten Führungen muss ich mir noch was einfallen lassen denn zuerst ging der Gasgriff nicht mehr zurück :( ...habe jetzt vorläufig die Winkel um 180 Grad nach oben gedreht und so geht das Gas auch wieder alleine zurück , muss mir halt ne saubere Lösung einfallen lassen denn die Züge sind trotz der 15 cm Riser zu lang und knicken etwas ab .
Die Riser kommen morgen wieder runter denn so werde ich nicht zur DEKRA um den Lenker eintragen zu lassen ....die jagen mich vom Hof :lol:

Anbei Fotos vom Riser und der umgebauten Sitzbank
000_0006.JPG
000_0005 (5).JPG
000_0008.JPG
000_0009.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 458
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von caddy » 31. Dez 2021, 17:03

Entweder du legst die Züge horizontal vor Bremspumpe und Lenker, und kommst dann zwischen den Armaturen durch aber Optisch naja.
Dann die Achim.Variante mit VT Teilen den Zug nach unten führen. Vielleicht besser.
Beste Variante die Züge selber bauen oder bauen lassen.

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 998
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Kerl » 1. Jan 2022, 05:00

Die Sitzbank ist eine Freude, der Magna Schriftzug toll gelungen.

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 1. Jan 2022, 06:20

Kerl hat geschrieben:
1. Jan 2022, 05:00
Die Sitzbank ist eine Freude, der Magna Schriftzug toll gelungen.
Moin "Kerl"
Das Sozius-Brötchen ist natürlich auch in der selben Optik mit orangenen Rauten und Nähten gemacht worden obwohl ich das nicht montieren werde , der Spaß für beides hatte auch seinen Preis :roll:

Frohes Neues Jahr ;)
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 577
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von vf750-man » 1. Jan 2022, 14:15

Die Sitzbank ist der Hammer ;) ;) ;) ;)
Hier ein Link: https://www.bowdenzug24.com, da kannst Du dir Lötnippel kaufen oder komplette Züge bauen lassen. :idea: :idea:
Die haben auch Drahtseil 1,25 mm 1X19 :idea: :idea:
Das mit den Kabeln sieht genauso bescheiden aus wie an meinem Lenker :oops: :oops:
Wede diese bei mir innen im Lenker verlegen, irgendwann :oops: :oops:
Die Riser von der Firma Ritz, glaube ich, das die eine Bohrung für Kabel haben :idea: :idea:
Und allen ein GESUNDES NEUES ;) ;) ;) ;) ;)
Grüße aus Berlin
Achim

rocky
Beiträge: 496
Registriert: 25. Sep 2020, 17:39
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von rocky » 1. Jan 2022, 14:22

sers Micha, dein Sitz ist echt hammermäßig. Würdest du bitte den Sattler in das shop hineingeben, ich schätze es werden viele so nen tollen Sitz wollen. ;)
Miteinander schlafen kann jeder, Miteinander lachen können nur die glücklichen und Du kannst nur so gut sein wie deine Umgebung dich lässt.

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 1. Jan 2022, 16:16

rocky hat geschrieben:
1. Jan 2022, 14:22
sers Micha, dein Sitz ist echt hammermäßig. Würdest du bitte den Sattler in das shop hineingeben, ich schätze es werden viele so nen tollen Sitz wollen. ;)
Hallo rocky

habe ich gerade gemacht ;)
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 1. Jan 2022, 16:24

Hi

Heute Mittag war ich noch mal 2 Stündchen in der Garage zum schrauben , der Edelstahlgrill mit VF Schriftzug ist dran ...aber links passt es nicht so ohne weiteres , musste eine Distanzhülse 4 cm anfertigen um die Lücke zwischen Kühlerbefestigung und Grill zu überbrücken , jetzt noch Montag bei Hornbach ne M6 Edelstahl-Inbusschraube in 55 mm kaufen um das richtig zu befestigen , das Solo-Rack ist auch drauf und "richtig fest" :lol:
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 2. Jan 2022, 10:41

MiPa hat geschrieben:
1. Jan 2022, 16:24
Hi

Heute Mittag war ich noch mal 2 Stündchen in der Garage zum schrauben , der Edelstahlgrill mit VF Schriftzug ist dran ...aber links passt es nicht so ohne weiteres , musste eine Distanzhülse 4 cm anfertigen um die Lücke zwischen Kühlerbefestigung und Grill zu überbrücken , jetzt noch Montag bei Hornbach ne M6 Edelstahl-Inbusschraube in 55 mm kaufen um das richtig zu befestigen , das Solo-Rack ist auch drauf und "richtig fest" :lol:
Moin Allseits

Ich will euch ja nicht die "Bildas" vorenthalten , habe mal die linke Seite der Grillhalterung , vorher / nachher fotografiert und den Mini-Gepäckträger .
Am 10. geht die bei uns zu Motorrad Maier ( Reifenwechel mit Räder Ein / Ausbau ) , hoffe das bis zum kommenden W.e. die neuen Ritz Riser eintreffen das ich umbauen kann ( die haben ja ein Teilegutachten / ABE für die RC 43 & RC 09 ) , nach dem Reifen , Riser und Lenker bei der Dekra eingetragen wurde geht es zum STVA um die Papiere berichtigen zu lassen .....und dann lasse ich mich an dem Heck der Magna aus , habe vor 3 in 1 Blinker zu verbauen und einen Kennzeichenhalter mit LED , dafür muss ich aber den Hilfsrahmen etwas verändern ....habe ja bis zu Saisonbeginn noch Zeit :lol:
000_0005 (6).JPG
000_0004 (6).JPG
000_0008 (4).JPG
000_0006 (1).JPG
000_0003 (6).JPG
000_0001 (5).JPG
000_0002 (6).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 577
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von vf750-man » 2. Jan 2022, 11:19

Hallo,
die Buchse für die Kühlerabdeckung war bei mir mit dabei, alles aus China :mrgreen:
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 2. Jan 2022, 11:50

vf750-man hat geschrieben:
2. Jan 2022, 11:19
Hallo,
die Buchse für die Kühlerabdeckung war bei mir mit dabei, alles aus China :mrgreen:
Habe mein Teil von IBEX Motorrad-Parts aus Dresden ...nix China :lol: ....hätte ich aber aus China bestellt dann wäre die Buchse Sicherlich dabei gewesen ;)
Dafür habe ich diese Maske zum Startpreis bei e-bay geschnappt , 39,00 € + 6,95 € Versand ....da fällt die fehlende Buchse nicht in´s Gewicht :lol:
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 577
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von vf750-man » 2. Jan 2022, 13:06

Sorry,
meinte meine Abdeckung damit, Made in China. :oops: :oops:
Deine sieht auch besser aus ;)
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 998
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Kerl » 3. Jan 2022, 04:34

Die orange Farbe ist der Hammer, endgeil oder Mega-, Giga-, Petageil.

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 3. Jan 2022, 06:20

Kerl hat geschrieben:
3. Jan 2022, 04:34
Die orange Farbe ist der Hammer, endgeil oder Mega-, Giga-, Petageil.
Moin "Kerl"
Als ich die Maschine im Netz entdeckt habe war ich erst nicht von der Farbe so richtig angetan , aber da die aus 1. Hand war und relativ wenig gelaufen hatte habe ich die gekauft . Vor Ort in Natura kam die Farbe schon viel besser rüber und mittlerweile finde ich die Farbe auch richtig toll :-D , in dieser Farbe habe ich auch nur ganz wenige im www gesehen obwohl die Org. ist ;)
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 998
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Kerl » 4. Jan 2022, 05:50

WIrd ein richtig schönes Teil, weiter so.

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 5. Jan 2022, 08:42

Moin

Habe gestern Abend in der Garage noch ne Zeit lang den Vorbau / Lenker betrachtet , auf´s Moped gesetzt und den Drag Bar Lenker auf mich wirken lassen und nach ner Zeit festgestellt .....nöö, der ist es nicht , passt irgendwie mit 790 mm Breite Optisch nicht wirklich zum Bike . Heute Morgen habe ich dann ein LSL Wide Bar 1001 mm breit bestellt , eventuell verlaufen dann ja auch die Züge besser :mrgreen:
"Versuch macht klug und man zahlt am Anfang Lehrgeld" .....G.s.D. habe ich ja für den Drag Bar nicht viel ausgegeben , entweder landet der mit den 15 cm Risern in der Teilekiste oder wandert nach ebay / kleinanzeigen .
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
Sissi
Beiträge: 882
Registriert: 18. Jan 2012, 21:59
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von Sissi » 6. Jan 2022, 19:19

Mach mal die Spiegel weg……
Ich hab auch höhere Riser und nen schmaleren Drag, Lenkerendenspiegel. Dadurch ist das Teil clean und „geduckter“. Ich finde, durch die originalen und hohen Spiegel wirkt der Lenker nicht so gut.
Black spirit pink colored and named by Sumo!

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 11. Jan 2022, 14:40

Moin´sen

Gerade eben einen Anruf von der Motorradwerkstatt bekommen wo ich gestern die Magna zum Reifenwechsel hingebracht habe .....die haben beim Auswuchten des Vorderrades festgestellt das die Radlager "Maggi" sind :( , muss ja gemacht werden also Rep.-Auftrag erteilt , soll kompl. um die 100 € kosten , kommt nochmal 100 € dazu für Räder ein + ausbau incl. Reifenmontage .....unter dem Strich vorerst 200 Euronen :roll:
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 577
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von vf750-man » 11. Jan 2022, 16:56

Ganz schön teuer :roll: :roll: :roll:
Hattest Du keine Möglichkeit die Räder selbst auszubauen und dann zum Reifenhändler zu bringen :?: :?: :?:
Ich mache das immer so und kontrolliere die Lager selbst, das Spart für mich eine Menge Geld :idea: :idea: :idea:
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 332
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von MiPa » 12. Jan 2022, 06:20

vf750-man hat geschrieben:
11. Jan 2022, 16:56
Ganz schön teuer :roll: :roll: :roll:
Hattest Du keine Möglichkeit die Räder selbst auszubauen und dann zum Reifenhändler zu bringen :?: :?: :?:
Ich mache das immer so und kontrolliere die Lager selbst, das Spart für mich eine Menge Geld :idea: :idea: :idea:
Achim, vor ein paar Jahren habe ich im Prinzip noch alles an meinen Mopeds selber gemacht , aber nun , Schwerbehinderung / GDB 90 % da fällt vieles sehr schwer oder ist unmöglich geworden ....G.s.D. funktioniert das Fahren noch Tadellos und ohne Einschränkungen ;)
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 577
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Empfehlung Lenker

Beitrag von vf750-man » 12. Jan 2022, 10:10

Okay ;) ;) ;)
Grüße aus Berlin
Achim

Antworten