Blinkergläser in Weiß

Hier kannst Du den Forumsteilnehmern mitteilen, dass Du einen Artikel eingestellt hast.

Blinkergläser in Weiß

Beitragvon magnax2 » Fr 16. Apr 2010, 19:07

http://cgi.ebay.at/BLINKER-GLASER-WEISS ... 5ad5b73ffb


Hat doch einer der Magnaten in Germany gesucht :mrgreen: :mrgreen:

LG. Gerald
magnax2
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon josch » Fr 16. Apr 2010, 19:47

Jepp, genau das war's was ich gesucht hatte. Danke für den Tip, hab' gleich zugeschlagen.

Wundert mich allerdings wieso der deutsche Händler (Riff GmbH, Herten) nur auf eBay.at aber nicht auf eBay.de zu finden ist. Sind bei den Ösis die Angebotsgebühren billiger?
josch
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon magnax2 » Sa 17. Apr 2010, 19:19

Josch, freut mich , das du hast was du brauchst; schon interressant, das es die nur bei uns gab :roll: :!: :mrgreen:

LG. Gerald
magnax2
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon McHenry » So 18. Apr 2010, 18:04

Moin,

habe auch gleich zugeschlagen. Die weißen Blinker sehen an meiner schwarzen Magna sicher auch gut aus:-)

Danke!

Henry
McHenry
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Motorralf » So 18. Apr 2010, 21:33

mahlzeit.
da braucht man 2 packen?! also wöllte man vorne wie hinten umrüsten. :?:

Ralf
Motorralf
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon RGraefen » So 18. Apr 2010, 21:58

na ja, und warum schafft Ihr Euch nicht gleich LED-Blinker an? :roll: Außen weiß und innen gelb, und als Zugabe ein erhöhter Aufmerksamkeitsfaktor bei entsprechender Größe, da LEDs schlagartig aufleuchten im Gegensatz zu Glühlampen. Nur so als Tipp. 8)

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4 :-) :-) :-)
Benutzeravatar
RGraefen
 
Beiträge: 1626
Bilder: 10
Registriert: So 17. Okt 2004, 17:44
Wohnort: 68623 Lampertheim-Hüttenfeld
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon josch » Mo 19. Apr 2010, 15:26

Nunja, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. M.E. passen irgendwelche LED-Winzblinker in Bullet-, Dreieck- oder Schlitzaugen-Form nicht zur Linie der Magna. Von zusätzlichem Aufwand zum Umfrickeln der Halterungen und Unterbringen der Lastwiderstände oder Austausch des Blinkrelais ganz zu schweigen. Gläser und Glühlampen dagegen sind ratzfatz gewechselt.

RIFF GmbH bietet übrigens doch die Magna-Blinkergläser auf eBay.de an. Wenn man die Artikelsuche auf Anbieter-Namen beschränkt, funktioniert's nicht weil die Dinger mit "VF 750 Magna" statt "VF 750 C" beschrieben sind. Aber direkt nach Anbieter-Namen suchen geht. Und ja, man braucht 2 Sätze für vorn und hinten - die werden ausdrücklich paarweise angeboten.

Weisse und graue LED-Rücklichter hat's da auch zuhauf, wenn auch keine explizit für RC43. Irgendwas brauchbares sollte sich schon finden, aber da reichen mir die dürftigen Beschreibungen und Abbildungen nicht, sowas muss ich life sehen um beurteilen zu können ob's passt oder passend zu machen ist. Muss ich doch mal zu Tante Louise, Gericke oder Prolo. Die sind in Minga praktischerweise direkt nebeneinander. Wenn man auch nicht notwendigerweise da was kaufen muss. Ist euch schonmal aufgefallen, dass bei allen dreien für viele Teile per Bestellung im Online-Shop weniger Geld aufgerufen wird als cash&carry im Laden?
josch
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon magnax2 » Di 20. Apr 2010, 16:39

@ All

also, mit weißen Blinkergläsern schaut es meiner Meinung nach allemal besser aus, obwohl ich vorne immer noch die originalen Blinker fahre :oops:

Hinten allerdings umgebaut :mrgreen: Bei Christianes Magna haben wir allerdings Kellermänner ;) verbaut,

Lenkerendenblinker vorne und hinten auch schöne verchromte Ledblinker natürlich 8)

ist wie Robert schon schrieb, die Leuchten ordentlich, da sind die Originalen ne richtige Funzel dagegen ;) :mrgreen:

Allerdings, nicht ganz billig die Kellermänner :roll: :mrgreen:

LG. Gerald
magnax2
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon josch » Di 20. Apr 2010, 17:08

Blinkergläser Freitag abend bestellt, Überweisung rübergebeamt, Dienstag mittag angekommen, paar Minuten später angenagelt:

Bild

Die (Plastik-)Gläser haben am Rand stellenweise scharfkantige Gussgrate, die sollte man erstmal mit der Feile bearbeiten um nicht die Dichtung zu ruinieren (ähm - bevor ich Fehlaktionen provoziere - die beiden Nasen an der Unterkante dienen zum Ausrichten, die müssen stehenbleiben). Für die leicht angegammelten Originalschrauben hab ich erstmal keinen passenden Ersatz gefunden, dafür die Köpfe schlicht poliert und gefettet, sollte zumindest vorläufig einigermaßen blank bleiben.

OK, der Farblos-Effekt ist geringer als ich erwartet hatte, weil die orangegelben Glühlampen doch erheblich durchscheinen, zumindest in der Frontal-Ansicht. In Schräg-Ansicht fallen sie weniger auf. Die Reflektoren deswegen zu mattieren werde ich mir aber verkneifen, obwohl die gelben Lampen mit weissen Gläsern sogar heller sind als die Originalblinker. Haben also auch einen gewissen Aufmerksamkeitsfaktor. Gefällt mir allemal besser als die gelben Segelohren.
josch
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon magnax2 » Mi 21. Apr 2010, 18:17

SCHÖN GEMACHT 8)

LG. Gerald
magnax2
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Marty » Mi 21. Apr 2010, 19:11

Hi Freaks!

Es gibt auch Blinkerlampen die keine orange Birne haben.
Die fallen noch weniger auf.
Bild
Bestellnummer bei Lois: 10031066

Gruss
Marty :twisted:
Zuletzt geändert von Marty am Di 27. Apr 2010, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
Marty
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon josch » Mi 21. Apr 2010, 21:13

Prinzipiell guter Tip, die Dinger kannte ich noch nicht. Allerdings sind 10 Neugeld für ein einzelnes banales Blinkerbirnchen schon ziemlich heftig, also weitere 40 Ocken für rundum hart an der Schmerzgrenze des just-for-fun-Budgets. Da wird wohl mal wieder mit dem Eigentlich-nicht-brauchen-aber-unbedingt-haben-wollen-Syndrom der Styling-Freaks Schindluder getrieben. Solange dieser Virus bei mir noch nicht so weit ausgebreitet ist, kann ich mit dem Spiegelei-Effekt leben. Stört mich ja nur wenn ich vor dem Bock in die Knie gehe und die Blinker in Augenhöhe habe. Wenn ich daneben stehe, fällt's kaum auf und wenn ich draufhocke, seh' ich's ja nicht. Und beim Blinken isses eh' gelb.
Ach, was soll's - man gönnt sich ja sonst nichts...
josch
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon josch » Do 29. Apr 2010, 17:36

Nachtrag: Hat ein paar Tage länger gedauert den Spiegelei-Effekt zu beseitigen, weil Tante Louise die OpticPlus-Lampen gerade nicht unter der Ladentheke hatte, aber nun sind sie drin und die Blinker sehen tatsächlich nur noch weiss aus. Das neue Foto war dann auch ausreichend Motivation, die Trümmer der letzten Fliegerangriffe zu beseitigen.

Bild

Nunja, auf dem Foto nicht so ganz weiss, aber der gelbliche Schein auf der rechten (im Bild linken) Seite stammt von der gelben Hauswand und das blaugrüne auf der anderen Seite von dem Pkw daneben. Die Glühlampen selbst sind aussen irgendwie metallbedampft, im Auflicht silbern, nur im Durchlicht gelb. Unter den Blinkerkappen sieht man jedenfalls nichts gelbes solange sie nicht leuchten. Ob die Beschichtung kratzfest ist, habe ich vorsichtshalber garnicht erst getestet, Glühlampen fasst man eh' nicht mit den Fingern an.
josch
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Motorralf » Di 11. Mai 2010, 21:52

oh nein! ich hab sie bestellt! fuck!
Hätte ich die Teile blos nie gesehen. Jedesmal, wenn ich die Tage auf meinem Bike sass, ging mir das Gelb ultimativ auf den Keks. Das war vor dem Lesen dieses Beitrages nicht so!! grmpfl :evil:
Motorralf
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon josch » Mo 24. Mai 2010, 20:31

Hinterher ist man immer schlauer. Jetzt kann ich mich ärgern, dass ich Tante Louise glatt 20 Ocken unnötig in den Rachen geworfen habe. Die silbernen Blinkerlampen gibt's nämlich als "Philips Silver Vision" oder "Osram Diadem" bei jedem besseren Autoteile-Höker oder notfalls auch in der Bucht zum halben Preis, nämlich paarweise für's gleiche Geld was Louis für eine einzelne Lampe aufruft. OK, eigene Dusseligkeit, dass ich mich nicht vorher danach umgesehen habe. Aber ich bin ja lernfähig. Den überbezahlten Betrag habe ich bei den Kerzen wieder eingespart - gleich umme Ecke, beim örtlichen Fahrrad-, Mofa- und Rasenmäher-Händler. Drum prüfe, wer in der Louis-Apotheke kaufen will, ob sich nicht doch eine günstigere Quelle findet. Die Chancen stehen gut.
josch
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Cruiser1968 » Fr 2. Jul 2010, 09:43

Ich kann ja schon doof sein, aber irgendwie kann ich euch mit den ganzen verchromten Blinkerlampen nicht folgen. Wie bekommt ihr die in die klaren Blinker? Bei allen angebotenen Lampen steht bei, dass der Sockel BAU15s ist, welcher auch bei Klarglasblinkern Standard ist. Das heisst, dass der Sockel zueinander versetzte Pins hat. Aber sowohl meine normalen Blinkerlampen, wie auch die bei den weissen Blinkergläsern mitgelieferten orangen Lampen haben alle nicht zueinander versetzte Pins (BA15s). Dies ist der Standard bei normalen orangenen Blinkergläsern. Wie also bekommt ihr nun die versetzten Pin-Lampen in eine Aufnahme für nicht versetzte Pins? Feilt ihr einen Pin immer ab oder haben spätere Magna-Baujahre eine andere Sockelaufnahme in den Blinkern? Wäre für einen Tipp sehr dankbar, da ich schon seit 2 Jahren - mangels passender verchromter Lampen - mit den Spiegeleiern rumfahre.
Cruiser1968
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon josch » Fr 2. Jul 2010, 16:45

Zumindest die originalen RC43-Blinker haben in der Fassung eine schmale und eine breite Nut, da passt beides rein. Wenn ein BAU15-Sockel nicht auf Anhieb reingeht, muss die Lampe lediglich um 180 Grad in der Fassung gedreht werden.

Für eine reine BA15-Fassung kann man notfalls einen Pin vom BAU15-Sockel abfeilen. Aber dann sollte man tunlichst auf der abgefeilten Seite 2-3 Lagen Alufolie oder Teflonband draufpappen, damit die Lampe stramm in der Fassung sitzt. Nicht komplett umwickeln wegen Massekontakt, kein Tesafilm o.ä. wegen Hitze.
josch
 

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Dekalb41 » Fr 12. Mai 2017, 08:29

Hat zufällig jemand eine Ahnung,ob es noch irgendwo weisse Blinkergläser gibt ???
Dekalb41
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 14. Jun 2016, 23:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Hirbel » Fr 12. Mai 2017, 09:26

Hi

Gib mal 33401 mk7 672 bei ebäh ein, das ist die original honda teilenummer.

Jetzt erscheinen mehrere honda typen die dieses blinkerglas drauf haben und jetzt kannst du für die typen ein weisses blinkerglas suchen, das dann logischerweise auch für deine passt 8)

Gruß

Hirbel
Hirbel
 
Beiträge: 1193
Bilder: 0
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:15
Wohnort: Leuchtenberg
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Hirbel » Fr 12. Mai 2017, 09:41

die von der vt 750 müssten gleich sein es gibt sogar schwarz getönte
Hirbel
 
Beiträge: 1193
Bilder: 0
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:15
Wohnort: Leuchtenberg
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Hirbel » Fr 12. Mai 2017, 09:52

Hab welche gefunden "blinker weiss RC 43" für 20,50 inkl Birnchen und Versand 8)
Hirbel
 
Beiträge: 1193
Bilder: 0
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:15
Wohnort: Leuchtenberg
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Wolfgang » Mo 15. Mai 2017, 06:27

Haben die auch ein gültiges Prüfzeichen ..... der nächste TÜV-Termin kommt garantiert ;)
Servus aus München

Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1919
Bilder: 8
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 08:56
Wohnort: 81476 München
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Hirbel » Mo 15. Mai 2017, 08:32

Laut angabe Händler sind sie vom TÜV freigegeben und im Bereich der StVZO zugelassen - sogenannte E-Zulassung.

Beide also auch die schwarz getönten, was mich selbst gewundert hat :-)

Hirbel
Hirbel
 
Beiträge: 1193
Bilder: 0
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:15
Wohnort: Leuchtenberg
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Dekalb41 » Di 16. Mai 2017, 10:36

@Hirbel,wo gibt es denn welche ? Oder habe ich was überlesen ?
Dekalb41
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 14. Jun 2016, 23:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Hirbel » Di 16. Mai 2017, 13:24

Hi

Also du gibst bei E-bay den text : "blinker weiss RC 43" ein und dann kommt der Händler - es sind sogar nur 20,23 inklusive Märchensteuer und Versand mit gelben Birnen für zwei stück - also zwei Sätze bestellen, je nach dem.
Und er hat die baugleichen mit Zulassung sogar in schwarz getönt - und die originalen natürlich auch 8)

Hirbel
Hirbel
 
Beiträge: 1193
Bilder: 0
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:15
Wohnort: Leuchtenberg
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Hirbel » Di 16. Mai 2017, 13:36

Übrigens

Will Honda für die gelben original nur 17,80 € pro stück ohne birne :?

Also bleibt kein spielraum für Diskussionen :lol:

Hirbel
Hirbel
 
Beiträge: 1193
Bilder: 0
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:15
Wohnort: Leuchtenberg
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Hirbel » Di 16. Mai 2017, 13:47

UND

Der hat fast 100.000 Auktionen hinter sich mit 100% positiver Bewertung !!!

Auf den kannst dich praktisch blind verlassen 8)

ICH
Hirbel
 
Beiträge: 1193
Bilder: 0
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:15
Wohnort: Leuchtenberg
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Dekalb41 » Di 16. Mai 2017, 13:50

Danke,da werde ich mal nachschauen. :-)
Dekalb41
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 14. Jun 2016, 23:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Blinkergläser in Weiß

Beitragvon Hirbel » Di 16. Mai 2017, 21:34

8)
Hirbel
 
Beiträge: 1193
Bilder: 0
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:15
Wohnort: Leuchtenberg
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43


Zurück zu ebay - Ich habe eingestellt!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron