Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Hier kannst Du Dich, mußt Du aber nicht, als Neuling kurz den anderen Mitgliedern vorstellen.
Antworten
PetersPants93
Beiträge: 30
Registriert: 23. Jul 2020, 23:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von PetersPants93 » 24. Jul 2020, 08:10

Guten Morgen miteinander,

kurze Beschreibung zu meiner Person: Männlich, 26j, aus dem Rhein Kreis Neuss in NRW, hauptberuflich Metallbauer in der Fachrichtung Konstruktionstechnik (vllt kann das hier jemandem weiter helfen bei diversen Projekten), vor kurzem Vater geworden und ab Morgen dann auch Magna Rc43 Besitzer :-D
Die Magna wird auch meine erste Maschine, da ich noch an meinem Führerschein dran bin. Leider hatte es früher nicht geklappt aus unterschiedlichsten Gründen,
Wieso die Magna rc43? Zuverlässig, V4, Cruiser und trotzdem Dampf, eine Maschine die nicht jeder hat, sie ist einfach unbeschreiblich schön.
Ich bedanke mich im Nachhinein für viele Fragen die ich mir hier durch euch schon beantworten konnte und freue mich auf die kommende Zeit.
Bei Fragen gerne melden :-D

Das Wochenende steht vor der Tür :-D BG
Es grüßt die Hose :mrgreen:

Optimist mit realistischen Ansichten :!:

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 714
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Terz » 24. Jul 2020, 08:39

Moin,

willkommen.


_Magna war auch meine erste Maschine, mal abgesehen von Mofas und Mopeds...

Lass ruhig angehen und fahre besonnen. UND vor allem, zieh dir die Sicherheitstipps hier im Forum rein, wenn du das noch nicht gemacht hast.
Das macht einen riesen Unterschied. Auch wenn es mit Aufwand verbunden ist, es lohnt sich.

Gruß aus Hessen
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 497
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Erich » 24. Jul 2020, 11:01

Hallo PetersPants93,

herzlich willkommen in unserer Runde. Da hast Du wirklich alles richtig gemacht: Hast ausgiebig recherchiert, Dich im besten aller Foren registriert und das richtige Mopped gekauft :!: :!:

Jetzt musst Du nur noch schön vorsichtig mit dem biken beginnen. Immer daran denken - die Magna ist zwar ein älteres Modell, beschleunigt aber besser, als die meisten Pkw :!: Dir als Anfänger empfehle ich, nach alter Väter Sitte, mit den berühmten Achten anzufangen (möglichst auf einem großen Parkplatz) und dann, wenn Du ein wenig Gefühl entwickelt hast, ein Sicherheitstraining beim ADAC buchen. Danach üben, vorsichtig und vorausschauend fahren, weil die meisten Autofahrer keine Vorstellungen vom Leistungsvermögen Deiner Magna haben.

Also - hab viel Spass und vielleicht sieht man sich ja mal.

Es grüßt aus Bingen
Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2468
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Wolfgang » 24. Jul 2020, 11:38

Hallo Peter.....

willkommen hier bei den Infizierten sowie immer eine gute und unfallfreie Fahrt wünsche ich dir.

Lass es ruhig angehen mit deiner "neuen Freundin" und im Fall der Fälle auch viel Spaß wenn du deine Metallbaufähigkeiten an ihr auslässt - Möglichkeiten bestehen da durchaus ;)
Servus aus München

Wolfgang

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 1749
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Oberbazi » 24. Jul 2020, 15:39

Servus Peter,
das ist je wirklich eine gelungene Karriere: Führerschein und dann gleich auf die RC43.
Bei mir war das genauso, aber ich war 20 Jahre älter und hatte schon etliche Kilometer auf Mopeds, Roller und zwei 125ern runtergespult.
In Sachen „Fahren lernen“ empfehle ich dir gemeinsame Ausfahrten mit guten!, erfahrenen, im erlaubten Rahmen der StVO zügig fahrenden und trotzdem verantwortungsvollen! Motorradfahrern. Derer gibt es weniger, als man denkt ...
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

PetersPants93
Beiträge: 30
Registriert: 23. Jul 2020, 23:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von PetersPants93 » 24. Jul 2020, 17:36

Guten Abend Leute,
danken für die ganzen Rückmeldungen und die tolle Aufnahme :-)

@ Terz: Mit eine der ersten Sachen die ich mir hier durchgelesen habe. Sehr guter Artikel. Die Sachen habe ich mir auch schon raus gesucht und werde sie Stück für Stück in Angriff nehmen. Als erstes kommen die Reifen (Roadrunner, bin gespannt wie das hier mit dem TÜV läuft) und die Flexleitung.

An die anderen, danke für die Mitsorge und die Tipps. Werde es gewiss langsam angehen lassen und am fahrsicherheitstraining Teil nehmen. Zum Glück fährt Schwiegervater auch (zwar HD :lol:), aber ist einer von der entspannten Sorte. Zudem kein Meister fällt vom Himmel ;)

Hat jemand noch paar anregende Tipps worauf ich morgen achten muss, z. B. Lenkradspiel habe ich häufiger gelesen. Bis dato habe ich die Magna nur auf Bildern oder per Video gesehen, aber für ihr 25 Jahre und 24tkm ein Traum. Besitzer hat sie auch seit 17 Jahren, da gehört viel Liebe zu.

MfG aus Grevenbroich
Es grüßt die Hose :mrgreen:

Optimist mit realistischen Ansichten :!:

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 497
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Erich » 24. Jul 2020, 18:10

PetersPants93 hat geschrieben:
24. Jul 2020, 17:36

Hat jemand noch paar anregende Tipps worauf ich morgen achten muss, z. B. Lenkradspiel habe ich häufiger gelesen. Bis dato habe ich die Magna nur auf Bildern oder per Video gesehen, aber für ihr 25 Jahre und 24tkm ein Traum. Besitzer hat sie auch seit 17 Jahren, da gehört viel Liebe zu.

MfG aus Grevenbroich
Also, das mit den "anregenden" Tipps ist so eine Sache. Wir kennen Dich noch nicht, wissen also auch nicht, w a s Dich "anregt" :mrgreen: Im Ernst - von großen Problemen mit dem Lenkradspiel habe ich noch nichts gehört. Es kann allerdings sein, dass Du (wenn noch Metzler drauf sind, die älter als 5 Jahre sind!) bei Kurvenfahrten Probleme bekommen kannst. Stempeln in der Gabel geht ja noch - aber plötzliches ausbrechen des Hecks bei feuchtem Straßenbelag ist schon eine andere Nummer. Also - die DOT - Nr. auf den Reifen zeigt Dir genau an, wie alt die Teile sind. Wenn Du dann endlich Avons drauf hast, wirst Du feststellen, dass alle Probleme weg sind. Bei mir war es Stempeln und "Heckschleudern" - jetzt mit der Roadrunnerbereifung alles weg.

Ansonsten gibt es wohl nur dann Probleme mit den Magnas, wenn sie längere Zeit ungenutzt gestanden haben. Dann kann es sein, dass es mit dem Vergaser Probleme gibt, was sich durch schlechtes Startverhalten, schlechten Rundlauf, Drehzahllöcher etc. auswirkt. Also - wenn sie problemlos startet, sauber hoch dreht und in jedem Drehzahlbereich Leistung hat, ist hier schon mal alles OK. Und wenn nicht - wir haben den Professor Dr. Dr. Vergaser Hirbel höchstpersönlich :!: :!: Der muss irgendwann einmal selbst Vergaser einer Magna gewesen sein :mrgreen: :mrgreen:

Natürlich solltest Du auch darauf achten, dass sie problemlos schaltet (bei der geringen Laufleistung sollte das kein Problem sein!!) - und die Kette darfst Du natürlich nicht vergessen. Tja - mehr fällt mir jetzt absolut nicht mehr ein außer
F A H R E N F A H R E N F A H R E N F A H R E N :!: :!: :!: :!: Solltest Dir allerdings überlegen, ob ein Harley - Fahrer dann noch der richtige Umgang für Dich ist - die bleiben nämlich öfter stehen und halten Dich nur auf. :oops: :oops: :mrgreen: :mrgreen: :roll: :roll:

Gruß
Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

PetersPants93
Beiträge: 30
Registriert: 23. Jul 2020, 23:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von PetersPants93 » 24. Jul 2020, 20:34

Erich da liegst du doch schon ganz richtig mit den anregenden Dingen. Da werde ich Morgen ein besonderes Auge und Ohr drauf werfen ;)

Über längeres stehen muss ich mir dann wohl kaum Sorgen machen, da sie jedes Jahr um die 1tkm gefahren wurde :-) mache mir dann eher Sorgen, dass ich sie zu viel fahren werde :-D :-D :-D

Ja vom den HD Boys werden da einige blöd gucken, wenn die Magna kommt 8), aber dem gebe ich noch etwas Zeit.

Werde Morgen mal berichten wie alles ablief!
Es grüßt die Hose :mrgreen:

Optimist mit realistischen Ansichten :!:

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 1749
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Oberbazi » 24. Jul 2020, 20:47

PetersPants93 hat geschrieben:
24. Jul 2020, 17:36

Hat jemand noch paar anregende Tipps worauf ich morgen achten muss, z. B. Lenkradspiel habe ich häufiger gelesen. Bis dato habe ich die Magna nur auf Bildern oder per Video gesehen, aber für ihr 25 Jahre und 24tkm ein Traum. Besitzer hat sie auch seit 17 Jahren, da gehört viel Liebe zu.

MfG aus Grevenbroich
Servus nochmal,
bei meiner RC 43 begann das Lenkkopflager bei 42.000 km zu schlackern.
Da ich sie eh zerlegt hatte (Gabel tauschen wegen Optik und hochglanzverdichtete Felgen), habe ich es gleich mitgemacht.
Guck am besten in youtube, wenn du nicht weißt, wie man das Lenkkopflager prüft.
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 497
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Erich » 25. Jul 2020, 00:21

PetersPants93 hat geschrieben:
24. Jul 2020, 20:34

Über längeres stehen muss ich mir dann wohl kaum Sorgen machen, da sie jedes Jahr um die 1tkm gefahren wurde :-) mache mir dann eher Sorgen, dass ich sie zu viel fahren werde :-D :-D :-D
Also 1000 Km / Jahr bedeutet wohl nur Kurzstrecke (Brötchen holen) :mrgreen: - und das ist auch nicht so gut. Da musst Du ein wenig Zeit investieren und die Magna erst einmal vorsichtig "frei fahren", also längere Touren fahren und immer schön warm fahren, nicht gleich volle Pulle.

Und Angst vor zu vielen Km - vergiss es! Hier gibt es einige Leute mit Laufleistungen von mehr als 100000 Km - mit dem ersten Motor! Der V 4 ist nahezu unkaputtbar - da können nicht nur Harley - Fahrer nur von träumen. Also - hau rein und sehe zu, dass Du " Kilometer frisst".


Gruß
Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 125
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von vf750-man » 25. Jul 2020, 10:12

Herzlich Willkommen und Grüße aus Berlin
Viel Spaß mit dem Moped
Grüße aus Berlin
Achim

PetersPants93
Beiträge: 30
Registriert: 23. Jul 2020, 23:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von PetersPants93 » 25. Jul 2020, 20:05

Leck mich am Zückerlie wat war dat n langer Tach 11Std und 786km, aber.. (Trommelwirbel) es ist vollbracht :-D

Die Magna steht in ihrem neuen Zuhause. Es war Liebe auf dem ersten Blick. Habe mich an die 20 Gebraucht Tipps von Louis.de (im Anhang das Video) gehalten und natürlich auch an die Tipps aus dem Forum und dafür die Rosarote abgesetzt.
Einwandfrei, die Maschine ist von ihrem vorbesitzer penibel gepflegt wurden, läuft rund, Kette, Stoßdämpfer, Dichtungen alles top. Klar ist es eine Gebrauchte, aber macht echt nicht den Anschein nach :-D
Probefahrt wurde erstmal von Schwiegervater gemacht. Habe es mir aber später nicht nehmen lassen auch mal kurz zu fahren, Grinsen garantiert.
Werde mich mal schlau machen wie es mit den Bildern hier funktioniert und Morgen was rein setzten.
Jetzt widme ich mich der anderen Familie ;)

Erich - So Probleme hatte ich mal mit nehmen Auto und habe draus gelernt. Werde es alles ruhig angehen lassen. Wird kein one night stand :-D :-D :-D

https://youtu.be/MZlazzCOSIE - Motorrad gebraucht kaufen.
Es grüßt die Hose :mrgreen:

Optimist mit realistischen Ansichten :!:

Benutzeravatar
LemurDerivat38
Beiträge: 72
Registriert: 17. Mai 2019, 19:08
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von LemurDerivat38 » 25. Jul 2020, 22:02

Hi & herzlich willkommen hier im Forum,

Wenn du jetzt nach dem Ankauf noch einen Tipp haben willst - fast alle hier haben wohl schon Probleme mit dem Regler gehabt. Es gibt einen thread mit einem funktionierenden Hyperlink für einen MosFet Regler. Der ist schnell getauscht und kann dir viel Ärger ersparen.

LG, Lemur
Grüße aus dem Weinviertel ;)
Nihil nove sub Sole :idea:

PetersPants93
Beiträge: 30
Registriert: 23. Jul 2020, 23:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von PetersPants93 » 26. Jul 2020, 15:58

Mahlzeit miteinander,

@Lemur - habe mir den Artikel durchgelesen und sehe es als sinnvoll Investition den Regler vorzubestellen, damit ich schnell reagieren kann oder es vllt schon direkt mache. Im Netz werde ich ja bestimmt eine Anleitung dazu finden :?: :-D
Was mich irritiert ist, dass bei den Aufgelisteten Maschinen die RC43 nicht genannt wird. Oder ist die Baugleich mit der V45?
Es grüßt die Hose :mrgreen:

Optimist mit realistischen Ansichten :!:

PetersPants93
Beiträge: 30
Registriert: 23. Jul 2020, 23:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von PetersPants93 » 26. Jul 2020, 17:24

Hier wie versprochen noch die Bilder :-) :-) :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es grüßt die Hose :mrgreen:

Optimist mit realistischen Ansichten :!:

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 497
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Erich » 26. Jul 2020, 18:28

Gratulation,

sieht ja richtig "schnuckelig", also gut erhalten aus. Vorverlegte Fußrasten hast Du auch schon dran - prima. Jetzt sehe zu, dass Du sie vorsichtig frei fährst. Nach den ersten größeren Touren mit mindestens 200 - 300 Km am Stück wirst Du feststellen, dass da, im Vergleich zur heutigen Situation, sicher einiges besser gehen wird.

Und danach überlegen wir alle gemeinsam, wie wir Dein Mopped verbessern, umgestalten, umbauen :mrgreen: :mrgreen: können. Da gibt es so schöne Freiflächen für Airbrush oder so. :lol: :mrgreen:

Aber jetzt fahr erst einmal und genieße!!

Gruß
Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 713
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Beitrag von Kerl » 27. Jul 2020, 06:45

Hallo PetersPants93,

ein herzliches Willkommen, weiterhin viel Spaß mit Deinem Moped und hier im Forum wünscht Dir der Bild Ernst.

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 714
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Terz » 27. Jul 2020, 15:39

PetersPants93 hat geschrieben:
26. Jul 2020, 15:58
Mahlzeit miteinander,

@Lemur - habe mir den Artikel durchgelesen und sehe es als sinnvoll Investition den Regler vorzubestellen, damit ich schnell reagieren kann oder es vllt schon direkt mache. Im Netz werde ich ja bestimmt eine Anleitung dazu finden :?: :-D
Was mich irritiert ist, dass bei den Aufgelisteten Maschinen die RC43 nicht genannt wird. Oder ist die Baugleich mit der V45?
Magna V45 ist der gängige Name in den USA. Das Teil passt auch für viele andere Maschinen. Eine Anleitung brauchst du nicht, da plug and play.
Eventuell bei der Befestigung kannst du Probleme mit zu kurzen/langen Schrauben bekommen.
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 714
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Terz » 27. Jul 2020, 15:47

Nochmal ich.

Never change a running System. Wenn der Regler funktioniert, dann gibts keinen Grund den zu tauschen.
Es Problem bei 20-30 Jahren Haltbarkeit zu nennen ist etwas übertrieben :lol:

Spannung des Regler messen und wenn i.O. ist, einfach dran lassen.
Ohmsche Widerstände nach WHB kannst du auch messen, empfehle ich aber nur bei Problemen.
Jede auseinandergezogene Steckverbindung kann bedeuten, das du den Stecker reinigen oder erneuern musst.
Nach 20 Jahren, ist die Kontaktstelle immer noch leitend (da dort keine Luft/Feuchtigkeit rankommt), aber alles drum herum nicht mehr.
Setzt du jetzt den Stecker wieder auf wirst du diesen Spott nie wieder finden. Du wirst den Dreck auch beim aufstecken schön verteilen.
Dies wird dann zu Übergangswiderständen führen, die DANN den Regler im blödesten Falle überlasten und zerstören.

Deshalb. NEVER change a running system ;)

Trust me I'm an Engineer :mrgreen: :mrgreen:
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 714
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Terz » 27. Jul 2020, 15:48

Nochmal ich.

Schöne Maschine
Trust me! Im an Engineer

PetersPants93
Beiträge: 30
Registriert: 23. Jul 2020, 23:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von PetersPants93 » 28. Jul 2020, 07:45

Guten Morgen miteinander :-),

@ Terz - da muss ich dir recht geben. Ein Satz der auch hier häufig verwendet wird. Mir graut es vor dem beschriebenen Geruch der faulen Eier :mrgreen:

Wäre schon froh, wenn ich mal 1km zurücklegen könnte. Die von der Fahrschule sind sehr gemütlich, nächster Termin erst nächste Woche Dienstag :evil:
Fühle mich momentan sehr genötigt etwas zu machen am Bike, ist aber Schwachsinn da ich sie noch nicht richtig kenne. Naja abwarten und Tee trinken :-)

Habe glaube ich mal gelesen das du ein Soundsystem verbaut hast? Gibt es dazu Aufnahmen oder Audios um sich das anzuhören?

MfG
Es grüßt die Hose :mrgreen:

Optimist mit realistischen Ansichten :!:

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 714
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Terz » 28. Jul 2020, 08:23

Kann ich dir gerne mal whatsappen, aber das ist nicht das selbe. Beste is live.

Kann aber durchaus mit Aufwand verbunden sein. Vergaser neu einstellen. Aber wenn du es machst, würde ich auch gleich auf KN Lufi und Iridium Kerzen wechseln. Dann lohnt sich das neueinstellen wenigstens.
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2468
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Wolfgang » 30. Jul 2020, 10:11

PetersPants93 hat geschrieben:
28. Jul 2020, 07:45
Fühle mich momentan sehr genötigt etwas zu machen am Bike, ...........
Habe glaube ich mal gelesen das du ein Soundsystem verbaut hast? ....
MfG
So schnell war noch keiner :?
Noch keinen Führerschein in der Tasche und schon damit liebäugeln der Magna die Betriebserlaubnis wegzubasteln!


Du willst wohl unbedingt Teil derjenigen Gruppe von "Lärmern" werden, welche dafür gesorgt hat, dass länderübergreifend ( D / A / I ) Restriktionen gegen ALLE Motorradfahrer ergriffen werden :roll:

Das finde ich unmöglich :!: :!:
Servus aus München

Wolfgang

PetersPants93
Beiträge: 30
Registriert: 23. Jul 2020, 23:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von PetersPants93 » 30. Jul 2020, 10:57

Wolfgang hat geschrieben:
30. Jul 2020, 10:11
PetersPants93 hat geschrieben:
28. Jul 2020, 07:45
Fühle mich momentan sehr genötigt etwas zu machen am Bike, ...........
Habe glaube ich mal gelesen das du ein Soundsystem verbaut hast? ....
MfG
So schnell war noch keiner :?
Noch keinen Führerschein in der Tasche und schon damit liebäugeln der Magna die Betriebserlaubnis wegzubasteln!


Du willst wohl unbedingt Teil derjenigen Gruppe von "Lärmern" werden, welche dafür gesorgt hat, dass länderübergreifend ( D / A / I ) Restriktionen gegen ALLE Motorradfahrer ergriffen werden :roll:

Das finde ich unmöglich :!: :!:
Guten Tag Wolfgang,

da muss ich dir leider den Wind aus den Segeln nehmen und sagen das du etwas frühzeitig reagierst :!:
Ich bin weder die Person die keine Rücksicht auf andere nimmt (bin vor kurzen auch Vater geworden, heißt Vorbildfunktion) , noch heiße ich es gut, dass jeder voll aufgedreht lärmhämmernd durch die Gegend fährt (ist bei uns an der Straße nämlich so und geht mir tierisch auf den Sack) :!:
Ich bin aber interessiert an neuen Dingen und Schraube gerne. Nur weil ich den Umbau vornehme heißt es noch lange nicht, dass ich es auf Anschlag drehe und jedem auf den Sack gehe. Ich will einfach wissen wie sich die Veränderung bemerkbar macht. Und wenn es mir gefällt, dann lass ich es (im Rahmen des normalen Verstandes) bis kurz vor dem TÜV drine, andernfalls kann man es hier demnächst kaufen.

MfG
Es grüßt die Hose :mrgreen:

Optimist mit realistischen Ansichten :!:

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2468
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von Wolfgang » 30. Jul 2020, 11:15

Solche Art von Rechtfertigung hört und liest man immer wieder :roll:
Und was glaubst wohl, wieviele der "Lärmer" auch Väter sind?

Das Ergebnis, wie gesagt, kann man bereits an den diversen Verbots- und Beschränkungsmaßnahmen sehen.



Und bzgl. Schrauben und Neues kennenlernen könntest dir meine Magna anschauen .......... da kannst viel neues kennenlernen :lol: :lol:
Servus aus München

Wolfgang

PetersPants93
Beiträge: 30
Registriert: 23. Jul 2020, 23:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von PetersPants93 » 30. Jul 2020, 12:21

Hab ein wenig Vertrauen Wolfgang :-) wenn ich es nicht meine, dann schreib ich es auch nicht :roll:

Und die Einladung nehme ich gerne an :-D :-D :-D
Es grüßt die Hose :mrgreen:

Optimist mit realistischen Ansichten :!:

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3121
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von webmaster » 3. Aug 2020, 16:02

Tach auch!

War mal wech....und herzlich willkommen bei dem Magnafizierten :!:

LG

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

PetersPants93
Beiträge: 30
Registriert: 23. Jul 2020, 23:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Herzliche Grüße aus dem Rheinland

Beitrag von PetersPants93 » 4. Aug 2020, 21:05

Danke Oliver :-)
Es grüßt die Hose :mrgreen:

Optimist mit realistischen Ansichten :!:

Antworten