Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Hier kannst Du Dich, mußt Du aber nicht, als Neuling kurz den anderen Mitgliedern vorstellen.
Antworten
vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 20. Jun 2020, 12:51

Hallo, mein Name ist vf750-man (Achim) und wohne in Berlin.
Habe es mit der Sportster Bj. 91 4 Jahre probiert, es hat mit uns nicht funktioniert. Habe viel Zeit und Geld investiert, Fahrwerk, Motogadget u.s.w.
Hoffe nur das ich sie gut verkaufen kann. :(
Mein Schmuckstück ist die CBR900RR Bj.96 mit über 100tkm runter dann habe ich auch noch eine SR 500 Bj.84
und zu guter letzt jetzt die VF750. Was soll ich sagen, ich habe nur ein Hintern um zu fahren. :-D
Fahre gerne im Frankenwald, Berchtesgaden Land und ab und zu nach Österreich rein wenn man im Süden ist.
Seid gegrüßt aus Berlin
Achim
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 1634
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Oberbazi » 20. Jun 2020, 15:26

Servus Achim,

dein Fuhrpark liest sich gut - bis auf die Harley (hoffentlich war es nicht auch noch die 883, sondern wenigstens die 1200er!).
Schön, dass du zu uns gefunden hast.
Da du offensichtlich eine RC 43 erworben hast, lege ich dir gleich mal das Durchlesen der "Sicherheitstipps" im RC 43-Bereich ans Herz: deren Berücksichtigung wird dein Moped nochmals aufwerten!

Wenn du gen Süden ziehst, dann lass was von dir hören (z.B. PN = persönliche Nachricht über das Forum): hier gibt es ein paar Zeitmillionäre (so wie ich), die gerne zu einer gemeinsamen Strecke zu überreden sind ...
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 389
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Erich » 20. Jun 2020, 19:32

Hallo Achim,

herzlich willkommen in unserer Runde. Deine Motorrad - Armada liest sich ja auf den ersten Blick ganz gut, zeigt aber auch einen sehr langen "Leidensweg" auf. Aber der ist ja jetzt mit der Anschaffung Deiner Magna Beendet :!: :!: . Jetzt kommt nur noch Freude über Deine neue Maschine, ihre Zuverlässigkeit und die reichlichen Umbaumöglichkeiten.

Und so weit in den Süden musst Du doch gar nicht reisen - komme hier bei mir in Bingen vorbei! Hier gibt es qualitativ hervorragenden Wein der verschiedensten Rebsorten, den anerkannt schönsten Teil des Rheines mit links und rechts des Flusses liegenden, wirklich guten Motorradstrecken und einen Menschenschlag, bei dem Du merkst, dass hier die Römer, die Franzosen, die Kelten und die Germanen "am Werk" waren :mrgreen: , was sich in der gesamten Kultur und dem Lebensstil der hier lebenden Menschen zeigt. Hier funktioniert das Leben nach dem Motto "Leben und Leben lassen". Komme vorbei und bilde Dir Dein eigenes Urteil - ich helfe Dir gerne dabei :oops: :roll: :lol:

Übrigens - wenn Du mal ein Problemchen haben solltest - einfach unsere Suchfunktion benutzen. Wie das funktioniert, findest Du in der Anleitung auf der Frontseite. Wenn das nicht hilft - einfach mal in die Runde gefragt - und schon wirst Du fundierten Rat erhalten.

Es grüßt Dich aus Bingen
Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 2986
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von webmaster » 20. Jun 2020, 21:02

Heritage Softail Classic....5500 km durch USA....wir wurden auch keine Freunde, auch wenn es kein schlechtes Motorrad war.

Schön das du zu uns gefunden hast.

Mit weit über 15 Jahren gehört das Forum schon zu den Metulasems im Internet und ist mit zahlreichen Themen und Wissen bestückt.

Hier werden Sie geholfen....

LHzG

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 658
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Terz » 20. Jun 2020, 21:58

Moin,

mal wieder ein Hauptstädlter. Da haben wir schon einen :)

Kannst dich ja mal mit MagnaBerlin in Verbindung setzen.
Wir fahren im Sept. nach Tschechien auf ein Treffen der Magna Owners. Micha (also MagnaBerlin) wird mit +2 auch anreisen.
Eventuell was für dich ?

Gruß
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 660
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Beitrag von Kerl » 21. Jun 2020, 08:53

Hallo Achim,

ein herzliches Willkommen, weiterhin viel Spaß mit Deinem Moped und hier im Forum wünscht Dir der Bild Ernst.

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 144
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von caddy » 21. Jun 2020, 20:19

Na gut Terz, dann sag ich mal das ich ein Südschwede bin :cry:
Achim, sagt dir Lummy was :?:
Irgendwie klickt hier was bei den Möps, Namen und Berlin.

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 658
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Terz » 21. Jun 2020, 21:31

caddy hat geschrieben:
21. Jun 2020, 20:19
Na gut Terz, dann sag ich mal das ich ein Südschwede bin :cry:
Achim, sagt dir Lummy was :?:
Irgendwie klickt hier was bei den Möps, Namen und Berlin.
Schande über mich :? :oops:
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2382
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Wolfgang » 22. Jun 2020, 10:21

Servus in die Hauptstadt an Achim den Bekehrten ;) :lol: :lol:

Viel Spaß wirst haben mit deiner Magna und immer eine gute und unfallfreie Fahrt wünsche ich dir zusätzlich.


Hinweise auf Stahlflex und Gabelfedern scheinen mir bei deinem Fuhrpark vernachlässigbar ........... wenn du "richtige" Umbautipps 8) willst kannst dich hier gründlich einlesen oder einfach fragen.
Servus aus München

Wolfgang

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 23. Jun 2020, 07:04

Hallo,
Danke für euer Herzlich Willkommen.
Habe sie gestern abgeholt und gleich mal die Scheibevorne abgebaut damit mir der Wind um die Nase pfeifen kann :mrgreen: :mrgreen:

caddy hat geschrieben: ↑
21. Jun 2020, 20:19
Na gut Terz, dann sag ich mal das ich ein Südschwede bin :cry:
Achim, sagt dir Lummy was :?:
Irgendwie klickt hier was bei den Möps, Namen und Berlin.
caddy der Name Lummy sagt mir leider nichts, nur Lemmy :mrgreen:
Werde heute mal versuchen mir das Werkstattbuch runter zuladen.
Würde mir neue Reifen kaufen wolle, denke da an Metzeler 888 Ultra?
Grüße aus Berlin
Achim
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2382
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Wolfgang » 23. Jun 2020, 07:45

vf750-man hat geschrieben:
23. Jun 2020, 07:04
.........
Würde mir neue Reifen kaufen wolle, denke da an Metzeler 888 Ultra?
Denke da werden gleich Einsprüche kommen :lol: :lol:

Lies dir mal die Beiträge zu AVON durch (kann dauern :mrgreen:), der wird von allen die ihn fahren sehr gelobt, passt auf die Serienräder, hält ewig und ist auch vergleichsweise günstig ........... Kannst nix falsch machen damit ;)
Musst halt eintragen lassen - das sollte aber im allgemeinen kein Problem sein.



P.S. Ich fahre den Marathon, allerdings in anderen Abmessungen, und bin damit zufrieden 8).
Servus aus München

Wolfgang

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Hirbel » 23. Jun 2020, 11:10

Moin

Wieso sollten da Einwände kommen - es darf doch jeder Mensch frei entscheiden ob er sich umbringen will oder ob er weiterleben will :lol: :lol: :lol:

Jetzt mal wieder im Ernst - ich weiss nicht ob es jemandem aufgefallen ist die Bezeichnung ME 888 Ultra ist neu - der hat früher nur Marathon 880 geheissen, ganz früher ME 88 und jetzt eben Marathon ME 888 Ultra - es sind also jetzt drei 8ter !
Auch das Profil ist geändert worden, könnt ihr ja mal selbst danach googeln ;)

Die werden doch nicht festgestellt haben das keiner mehr ihren alten Schrott will (und es war Schrott zumindest in unserer Größe) und haben nach 30 Jahren zum zweiten mal den Reifen überarbeitet - so was aber auch, woher wohl der plötzliche Sinneswandel kommt :mrgreen:

Vielleicht ist der neue ME 888 ja auch um Längen besser wie der Avon - was ich allerdings bezweifeln möchte ;)

Hier kann man die neue Freigabe downloaden.

https://www.metzeler.com/de-de/produkte ... rear-size=

Ich werde auf jeden Fall, wenn ich wieder auf der Strasse unterwegs bin, Avon treu bleiben ;)

Gruß

Hirbel

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 24. Jun 2020, 04:48

Hallo,
Danke für die Antworten.
Da ihr schreibt der Hält lange somit ist der doch sehr hart?
Habe den ME 888 auf meiner HD und war zufrieden, es sind ja aber auch zwei paar Schuhe, HD und Honda :mrgreen:
Gruß
Achim
Grüße aus Berlin
Achim

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Hirbel » 24. Jun 2020, 08:53

Moin

Der "alte" ME 880 war offensichtlichaus einem "Stück gegossen" und war ja auch in Ordnung, bis auf die sehr schlechte Eigenschaft das er bei einsetzendem Regen/Feuchtigkeit die Haftung verloren hat - es gab Fälle denen hat es den "Arsch"einfach so "weggezogen" und sind dann auf der Fress...gelegen.

Der Dunlop hatte das nicht, der hatte eine Gute Nasshaftung, aber der hat nicht lange gehalten.

Ich hatte mal einen fast neuen Hinterreifen von Dunlop auf einer einzigen Alpentour verbraucht und kam mit einem sogenannten "Punktereifen" bei dem man bereits die Leinwand durchschimmern sah nach Hause - sprich unter ungünstigen Umständen nach 3000 km war der runter.
Dann hab ich wegen der Haltbarkeit auf Metzeler gewechselt und auch mir ist mit dem Metzeler einige Male der Hintern gekommen und ich konnte gerade noch einen Unfall verhindern.

Dann hatten wir den Avon entdeckt der hat in der Mitte eine harte Gummimischung und aussen eine weiche Gummimischung - er hat praktisch die Vorteile von Metzeler und Dunlop in sich vereint - mitten hart -> hohe Laufleistung, aussen weich -> gute Haftung.
Das ist die Kurzfassung - wennst ausreichend Zeit hast kannst ja alle Avonbeiträge durchlesen ;)

Ob der neue ME 888 (die Freigabe von Metzeler ist aus 2019 den gibts also wirklich noch nicht lange) auch eine Zweikomponenten Gummimischung hat und dieses Nassproblem das der ME 880 hatte jetzt Geschichte ist kann ich dir nicht sagen und ich werde es auch nicht ausprobieren da der Avon aus der RC43er Magna ein anderes Motorrad macht, da passt einfach alles ;)

Solltest du den ME 888 aufziehen, dann schreib bitte deine Erfahrungen hier rein, da wir ja allgemein eine kritische Situation wegen der Gesetzesänderung haben.

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 389
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Erich » 24. Jun 2020, 10:57

Hallo Achim,

Ich kann alles unterschreiben und bestätigen, was Hirbel sagt.

Auch ich hatte bis Anfang dieser Saison noch die Metzler drauf. Obwohl die Reifen noch reichlich Profil hatten, ist auch mir im letzten Jahr, in einem Kreisverkehr, urplötzlich und ohne Vorankündigung, das Hinterteil weggerutscht. Ich konnte ganz knapp einen Sturz verhindern. In der nächsten Kurve die gleiche Sch...e - dabei war der Regen längst vorbei und die Straße nur noch feucht. Tückisch war, dass ich den Tag zuvor, ebenfalls auf feuchter Straße, noch problemlos unterwegs war. OK - es war mir bewusst, dass es deutlich bessere Reifen gab - aber ich wollte ja keine Rennen fahren und bis zu diesem Zeitpunkt war mein Heck nie weggerutscht. Lange Rede - jetzt sind die Avon Roadrider drauf - und ich habe ein sehr viel besseres Fahrgefühl, ein ganz anderes Mopped :!:

Noch eins - auch der neue Metzler steht nicht in der Zulassungsbescheinigung drin. Du bist also in jedem Falle gezwungen, den neuen Metzler durch einen Motorradsachverständigen abnehmen zu lassen. Diese Kosten fallen also in jedem Fall an. Warum solltest Du einen Reifen prüfen lassen, für den es mit der Magna noch keine Erfahrungen gibt? Der Roadrider hat, neben den hervorragenden Eigenschaften, außerdem den Vorteil, dass er zwar nominell nur 160 mm breit ist, optisch aber sehr viel "fetter", also wie ein 180 über wirkt. Ich habe diese Entscheidung bisher nicht bereut.

Es grüßt aus dem heißen Bingen
Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Hirbel » 24. Jun 2020, 12:10

Hi

Nicht ganz - ich verwette mal wieder meinen Arsch - die Freigabe von Metzeler ist auch nur eine Unbedenklichkeitsbecheinigung aber Hersteller, Typ und Grösse wären gleich (den ME 888 gibt es ja in exakt der eingetragenen Grösse) der neue ME 888 wäre nur der technische Nachfolger des alten und es wird sich keiner beschweren.

Absprache hintenrum zwischen Herstellern und Überwachungsverein in Verbindung mit einer unsinnigen Gesetzesänderung ???

Manche Industriekonzerne haben sehr viel MACHT !!!!

Denke es würde nur der Hinweis kommen die Bescheinigung in den Papieren mitzuführen.

Da käm es jetzt mal auf einen Versuch an, damals (könnte um 1998 gewesen sein) als der ME 88 durch den ME 880 ersetzt wurde hatten wir ja genau genommen die gleiche gesetzliche Situation wie Heute und keiner hat was gesagt das statt des eingetragenen ME 88 der ME 880 drauf ist, der ME 88 steht übrigens heute noch in meinen Papieren !

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
MagnaBerlin
Beiträge: 110
Registriert: 14. Feb 2015, 15:21
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von MagnaBerlin » 24. Jun 2020, 19:46

Hallo und ein herzliches Willkommen,
wie du gemerkt hast, sind wir SpreeAthener nicht gerade in Massen im Forum vertreten.
Ich kann den Wechsel auf Avon nur empfehlen, es ist ein ganz anderes Fahren! :-D
Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2382
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Wolfgang » 25. Jun 2020, 09:47

.
Sagte ich doch :-) ........ zwar nicht so wortreich :mrgreen:
Wolfgang hat geschrieben:
23. Jun 2020, 07:45
Lies dir mal die Beiträge zu AVON durch (kann dauern :mrgreen:), der wird von allen die ihn fahren sehr gelobt, passt auf die Serienräder, hält ewig und ist auch vergleichsweise günstig ........... Kannst nix falsch machen damit ;)
Musst halt eintragen lassen - das sollte aber im allgemeinen kein Problem sein.


Hirbel hat geschrieben:
23. Jun 2020, 11:10
Jetzt mal wieder im Ernst - ich weiss nicht ob es jemandem aufgefallen ist die Bezeichnung ME 888 Ultra ist neu - der hat früher nur Marathon 880 geheissen, ganz früher ME 88 und jetzt eben Marathon ME 888 Ultra - es sind also jetzt drei 8ter !
Auch das Profil ist geändert worden, könnt ihr ja mal selbst danach googeln ;)
Gehst du davon aus, dass die anderen nicht lesen können?

Hirbel hat geschrieben:
23. Jun 2020, 11:10
Die werden doch nicht festgestellt haben das keiner mehr ihren alten Schrott will (und es war Schrott zumindest in unserer Größe) und haben nach 30 Jahren zum zweiten mal den Reifen überarbeitet - so was aber auch, woher wohl der plötzliche Sinneswandel kommt :mrgreen:
Sorry Hirbel, aber noch hanebücheneres habe ich nur selten gelesen - das kommt ja beinahe an die Corona-Verschwörungstheoretiker heran :roll:

Das nennt man nicht Sinneswandel, das ist Entwicklung ;)
Und ich hoffe sehr, und weiß auch, dass Avon ebenso Entwicklungsarbeit betreibt.

Oder hat Avon den "Cobra Chrome" nur deshalb auf den Markt gebracht weil der vorherige "Cobra" alter Schrott war und ihn keiner mehr wollte?


Einen schönen Tag noch.
Servus aus München

Wolfgang

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Hirbel » 25. Jun 2020, 10:16

Moin

Das mit den Verschwörungstheorien überlasse ich anderen, die können das besser ;)

Normale Entwicklung - das ich nicht lache, warum haben denn die 21 Jahre :!: lang den Reifen gar nicht mehr weiterentwickelt (wahrscheinlich weil er PERFEKT war :!: :?: :lol: ) und kurz nach der Gesetzesänderung ziehen die plötzlich einen Nachfolger aus der Schublade - schon etwas komisch oder :?: :?: :?:

Das mit dem plötzlichen Haftungsverlust bei Nässe/Kälte war allgemein bekannt und dürfte auch an denen nicht vorbeigegangen sein - die haben das schlicht und einfach ignoriert :!:

Jetzt ist es nicht mehr so einfach auf einen anderen Reifen zu wechseln und gleichzeitig kommen diese guten Menschen mit einer Lösung daher, zufällig nachdem sie festgestellt haben das ihn (zumindest in der Größe für die RC43) keiner mehr haben will :!:

Ich gehe auch nicht davon aus das andere nicht lesen können, aber ich habe auch zweimal hinschauen müssen bis mir aufgefallen ist das da plötzlich 3 mal ein 8er drin ist - unsere Augen lassen sich sehr leicht täuschen :!:

Du kannst das weiterhin als "hanebüchen" bezeichnen - ich für meinen Teil glaube nicht an Zufälle, schon gar nicht an so viele Zufälle auf einen Haufen ;)

Das heisst dann das z.B. die ganze Abgasbetrügerei die gelaufen ist auch Entwicklung war - ok klingt zumindest freundlicher ;)

Du warst doch selber an der "Front" und müsstest wissen wie sowas abläuft.

Gruß

Hirbel

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 26. Jun 2020, 10:15

Hallo,
habe bei meiner Fireblade im Kfz-Schein stehen beide Reifen des gleichen Herstellers, keine Reifenbindung.
Es war früher auch schon so das Du die Unbedenklichkeits Bescheinigug der Reifenhersteller mitführen musstest aber wer hat das schon :mrgreen: und hat auch keinen interessiert. :!:
Haben die was geändert.
Werde erstmal das LKL, Wilbersfedern mit SAE7,5 Öl und Kettenkit von AFAM wechseln.
Die Magna hat sich mit dem defekten LKL auf alle Fälle besser gefahren als die HD :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Grüße aus Berlin
Achim
Grüße aus Berlin
Achim

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Hirbel » 26. Jun 2020, 10:37

Hi

Ja "DIE" haben was geändert - bei der RC 43 hast du eine direkte Reifenbindung - das kannst mit einer anderen Maschine NICHT vergleichen.

Schau einfach mal genau in deinen Papieren nach dann wirst du den Unterschied feststellen !

Das Thema wurde bereits zu Tode diskutiert und es ist nicht sinnvoll das ganze erneut aufzurollen - einfach die Suche benutzen !

Gruß

Hirbel

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 26. Jun 2020, 11:43

Sorry Hirbel,
wollte nur schreiben was ich als nächstest tun werde an der Magna :oops:
Gruß aus Berlin
Achim
Grüße aus Berlin
Achim

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Hirbel » 26. Jun 2020, 12:13

Nee is alles Gut

Aber die Story mit dem das die Unbedenklichkeitsbescheinigungen nicht mehr gelten und das überall etwas anders gehandhabt wird hast ja wohl mitgekriegt oder ?

Die Fahrzeuge die nur eine Grösseangabe in den Papieren stehen haben dürfen weiterhin (fast) machen was sie wollen - die die einen speziellen Reifentypen drin stehen haben - wie die meisten RC43 - haben die A-Karte gezogen und müssen eintragen lassen :(

Bevor hier wieder Berichtigungen kommen - das ist die extreme Kurzfassung !!!

Hirbel

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 27. Jun 2020, 11:07

Danke,
bräuchte bitte Nachhelfe in der Suchfunktion. :oops:
Finde einfach nicht den langen Bericht über den Avon Reifen, würde gerne mehr über diesen Reifen erfahren.
Durch meine Arbeiten am Moped müssen die Reifen sowie ausgebaut werden dann wird ich gerne gleich neue drauf tun.
Danke vorab
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 389
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Erich » 27. Jun 2020, 11:52

vf750-man hat geschrieben:
27. Jun 2020, 11:07
Danke,
bräuchte bitte Nachhelfe in der Suchfunktion. :oops:
Finde einfach nicht den langen Bericht über den Avon Reifen, würde gerne mehr über diesen Reifen erfahren.
Durch meine Arbeiten am Moped müssen die Reifen sowie ausgebaut werden dann wird ich gerne gleich neue drauf tun.
Danke vorab
Hallo Achim,

gehst Du auf Frontseite des Forums - dort findest Du eine Hilfestellung zur Nutzung der Suchfunktion. Allerdings wirst Du nicht einen sondern viele Beiträge zu den Avons finden.

Ich habe es ja weiter oben schon geschrieben - für die RC43 würde ich z. Zt. wirklich immer wieder den Roadrider wählen. Du kannst Dich da auf die Info's von Hirbel, Oberbazi, Terz und anderen verlassen. Erst mit dem Roadrider kannst Du feststellen, welches Potential wirklich in Deiner Magna steckt. Du kannst Dir die Suche eigentlich sparen - Du findest hier im Forum niemanden, der gegen die Avons spricht.

Gruß aus Bingen
Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Benutzeravatar
LemurDerivat38
Beiträge: 54
Registriert: 17. Mai 2019, 19:08
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von LemurDerivat38 » 27. Jun 2020, 13:37

vf750-man hat geschrieben:
27. Jun 2020, 11:07
Finde einfach nicht den langen Bericht über den Avon Reifen, würde gerne mehr über diesen Reifen erfahren

Dieser Thread ist immer wieder aktiv mit besagtem Thema
Ansonsten gibt es noch gefühlt 1000 kleinere aber da steht meiner Meinung nach eh immer dasselbe drin - toller Reifen, Preis ok,...

viewtopic.php?f=4&t=4949&hilit=Avon+Hu

LG,
Lemur
Grüße aus dem Weinviertel ;)
Nihil nove sub Sole :idea:

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 27. Jun 2020, 13:55

Danke :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2382
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Wolfgang » 28. Jun 2020, 11:25

Hirbel hat geschrieben:
25. Jun 2020, 10:16
.............. und kurz nach der Gesetzesänderung ziehen die plötzlich einen Nachfolger aus der Schublade - schon etwas komisch oder :?: :?: :?:
Nur mal so zu Aufklärung, obwohl mir klar ist, dass du wieder die irrwitzigsten Theorien aus dem hohlen Bauch ziehen wirst.
Bereits vor 2016 - da war von den Eintragungskapriolen noch nichts bekannt - hat Metzeler angefangen den 888 einzuführen
--> dazu habe ich dir mal im 2016 Prospekt eine Markierung gesetzt die zeigt, dass es bereits vor 2016 den 888 gab.
1 AAA Metz2016.JPG

Hirbel hat geschrieben:
25. Jun 2020, 10:16
.............zufällig nachdem sie festgestellt haben das ihn (zumindest in der Größe für die RC43) keiner mehr haben will :!:
Glaub ruhig weiter dran, dass sich der Pirelli-Konzern, zu dem Metzeler gehört, von den paar Magnafahrern die Modellpalette bestimmen lässt.
Wenn sich die Größe nicht verkaufen liese, dann kannst sicher sein, daß sie in einstellen würden.

Hirbel hat geschrieben:
25. Jun 2020, 10:16
............. aber ich habe auch zweimal hinschauen müssen bis mir aufgefallen ist das da plötzlich 3 mal ein 8er drin ist ....
Das kann auch an deinem "Nervus Antimetzelizeps", und in der Folge daraus an einer wahnhaften Verblendung liegen :lol: :lol: .


Hirbel hat geschrieben:
25. Jun 2020, 10:16
Das heisst dann das z.B. die ganze Abgasbetrügerei die gelaufen ist auch Entwicklung war ........
Das jetzt in diesen Konsens zu bringen ist :roll: :roll: :roll:
Wirklich Lächerlich!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Servus aus München

Wolfgang

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 1908
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von RGraefen » 29. Jun 2020, 09:49

@Achim

für die Standardfelgen gibt es derzeit lediglich einen empfehlenswerten Reifen, das ist der beschriebene von Avon, hier ist jedoch wegen der abweichenden Größe eine Eintragung notwendig. Ob der "neue" von Metzeler etwas taugt, hat hier noch keiner berichtet.

Eine Alternative mit einem gewissen finanziellen Aufwand wäre eine Felgenverbreiterung hinten. Hier ist mit einer eintragungspflichtigen Felge 5.50 X 17 eine eintragungspflichtige Reifenkombination 120/17 17 und 180/55 17 möglich, wobei man dann die Wahl zwischen mehreren modernen Typen hat. Ich selbst fahre damit derzeit den Metzeler Z8. Vorreiter dieser Lösung war (wer sonst ;) ) Wolfgang.

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4 :-) :-) :-)

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 1908
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von RGraefen » 29. Jun 2020, 09:54

Erich hat geschrieben:
27. Jun 2020, 11:52
Du findest hier im Forum niemanden, der gegen die Avons spricht.
selbstverständlich nur bezogen auf die Standardfelgengrößen ;)

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4 :-) :-) :-)

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 5. Jul 2020, 13:08

Hallo Hirbel,
wollte Dir mal mitteilen das meine CBR900 Bj.1996 ist.
Die habe ich dann vorne auch auf 17" umgebaut, bin zum TÜV damit und da war ein gut TÜV-Mann mit sehr viel Ahnung, somit hatten ich den Eintrag Reifenpaar jeweils gleichen Herstellers. Das muss so 2005 gewesen sein.
Aber alles gut wenn ich mit der Reparatur ( LKL, Wilbersfedern, Kettenkit ) fertig bin und der Ummeldedienst das Moped umgemeldet hat ( in Berlin ca. 3 Wochen :x :x ) werde ich es erst mal mit den Dunlop K555 probieren, da diese jetzt momentan drauf sind. Muss ja auch erstmal das Moped kennen lernen.
Schöne Sonntag noch
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 1908
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von RGraefen » 5. Jul 2020, 22:25

so lange die schon drauf sind und nicht überaltert sind ist das klar, erst einmal die Pflicht durch machen, bevor es an die Kür geht.

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4 :-) :-) :-)

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 6. Jul 2020, 06:04

Hallo,
sie sind 5 Jahre alt, werde sehen :-)
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 1634
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Oberbazi » 6. Jul 2020, 20:28

vf750-man hat geschrieben:
6. Jul 2020, 06:04
Hallo,
sie sind 5 Jahre alt, werde sehen :-)
... Kein Problem: da kannst du locker nochmal 20.000 km drauffahen, bis das Profil runter ist. Die sind inzwischen so hart wie Kruppstahl und widersetzen sich konsequent jeden Abriebs, aber auch jeder Haftung 🤓😜😉
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 7. Jul 2020, 06:59

Das hab ich mir schon gedacht, also doch Avon Roadrider AM26 120/80 17 61V TL und hinten Avon Roadrider AM26 160/80 15 74V TL.
Bei Reifentiefpreis zusammen 205,-€
Oder wo kauft Ihr?
Grüße aus Berlin
Achim

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 7. Jul 2020, 07:33

PS beim Vorderrad ist noch der Zusatz Avon Roadrider MKII UNIV 120/80-17 61V, kostet 82,90€ und hat ein anderes Profil :oops:
Avon Roadrider AM26 - 120/80-17 61V 114,-€, dieser seiht vom Profil wie Avon Roadrider AM26 160/80 15 74V TL, bei Reifentiefpreis 236,-€, beide das gleiche Profil :mrgreen:
Grüße aus Berlin
Achim

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Hirbel » 7. Jul 2020, 09:39

Moin

Ich würde - da ja sowieso eine Eintragung notwendig wird - gleich den MK2 nehmen, der normale Roadrider wird mit Sicherheit irgendwann nicht mehr hergestellt werden - der MK2 ist der Nachfolger vom normalen Roadrider und hat fast das gleiche Profil, er ist auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden die wesentlichen Unterschiede bestehen in einer verbesserten Konstruktion - zumindest laut Webseite von Avon ;)

Der Hinweis Universal besagt das man ihn sowohl vorne als auch hinten drauf montiert könnte mit dem Vorteil er hat statt 5 mm 7,5 mm Profiltiefe und er hat zwei Richtungspfeile drauf einen für Rear und einen für Front, also gegenläufig - bei der Montage unbedingt beachten !
Manche Reifenmonteure stehen manchmal, zumindest geistig, weit neben der Montiermaschine und schon ist er verkehrt rum drauf ;)

Du kannst hier die neueste Freigabe bzw. Unbedenklichkeitsbescheinigung downloaden - ist zwar aus 2019 wurde aber erst letzte Woche am 03.07.2020 von Hr.Rost auf die Avon Seite eingestellt.
Die besagte Gesetzesänderung zieht momentan natürlich weitere (tägliche?) Änderungen nach sich.

https://www.avontyres.com/de-de/reifen/ ... 993+-+2020

Rechts auf Download/Freigabe klicken hier hast du zwei Kombinationen zur Auswahl ;)

Und davon würde ich auch eine nehmen, wohl gemerkt ich würde das tun - andere werden bestimmt wieder anderer Meinung sein da ich ja bestimmt schon wieder was sehe was gar nicht da ist :-) :-) :-)

Mein persönlicher Favorit wäre hinten und vorne der MK2.


Gruß

Hirbel

vf750-man
Beiträge: 24
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von vf750-man » 7. Jul 2020, 17:31

Danke Hirbel, :-D
das hat mir heute auch eine Reifenfirma gesagt, das es ein neuer ist den sie noch nicht bestellen kann.
Also werde ich mir diese im Internet bei Reifentiefpreis bestellen. :-D
Sobald meine Magna umgemeldet ist und ich fahren kann werde ich berichten :mrgreen:
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 1634
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Oberbazi » 7. Jul 2020, 22:03

vf750-man hat geschrieben:
7. Jul 2020, 17:31
Danke Hirbel, :-D
das hat mir heute auch eine Reifenfirma gesagt, das es ein neuer ist den sie noch nicht bestellen kann.
Also werde ich mir diese im Internet bei Reifentiefpreis bestellen. :-D
Sobald meine Magna umgemeldet ist und ich fahren kann werde ich berichten :mrgreen:
Perfekte Entscheidung!
Du wirst es nicht bereuen! Ich habe heute das erste mal meine neu entwickelten Michelin Road5GT (für meine 1300er Yamaha FJR) ausfahren können, nachdem ich sie eine Tour lang leider verhalten von den Stoppeln befreien musste: mit so einem neuen, saugeilen Reifen muss man sich echt zügeln, die Fahrphysik nicht maximal herauszufordern...
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 658
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Umsteiger von Harley Davidson auf VF 750c RC43

Beitrag von Terz » 8. Jul 2020, 08:15

Ich hab mir jetzt extra nochmal den Roadrider AM26 Dot 2019 bestellt. Dann habe ich in Sachen Vorderreifen erstmal ruhe.

Hinterreifen habe ich auch noch einen Dot2019 cobra chrome, d.H. nächste Saison ist gesichert

Vielelicht gibts bis dahin ja Änderungen am Gesetz. Aktuell ja fast im Minutentakt was neues
Trust me! Im an Engineer

Antworten