Ein alter Neuer aus Österreich

Hier kannst Du Dich, mußt Du aber nicht, als Neuling kurz den anderen Mitgliedern vorstellen.
Antworten
Vetcruiser
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2020, 16:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Vetcruiser » 3. Mai 2020, 22:01

Grüße aus Österreich,
Auch ich möchte mich heute hier vorstellen. Zwar bin ich neu hier, allerdings weder neu auf 2 Rädern noch neu auf einer Magna.
Meine erste Magna hatte ich ca von '97 bis 01, schön schwarz, ungepflegt aus dem Hinterhof einer gammeligen Werkstatt. Konnte dadurch gut handeln und hatte für moderates Geld plötzlich ein Wahnsinnsgerät.
Ein bisschen Pflege da und dort und sie stand wieder da, wie sie sollte.
Aber das ist Vergangenheit.. zu meinem derzeitigen Dailydriver 1. Generation T-max 500, musste wieder was echtes, lautes, schweres & schnelles her. Nun habe ich seit ~4 Jahren eine lila Magna.. nunja, lila ist nicht so meines also ist sie orange geworden :-D
Da ich bei der ersten größeren Ausfahrt doppelt so oft tanken musste wie mein Freund musste etwas geschehen...Vergaserservice und Ventileinstellung kam nicht in Frage - zu teuer ;) - ein größerer Tank muss her 8)
Beim bekannten und öfters erwähnten Tankbauer in D bestellt und bei mir lackieren lassen, eben in orange.
Der Vorbesitzer hat wohl einen Auspuffeinsatz montiert, der auch in diesem Forum öfters empfohlen wird - bin nicht begeistert, wer die originalen loswerden möchte, ist eingeladen sie mir anzubieten :idea:
Buchards Fußrasten, eine dezente Scheibe für schnellere Ausfahrten, Sozius abmontiert und nun kann man sich sehenlassen, finde ich.
Ich bin übrigens Philipp und fahre seit 1990 auf motorisierten 2-Rädern...ohne ist ein Leben nicht vorstellbar.
Das war nun meine kl Erstvorstellung, ich hoffe es war nicht zu lang 😉
Anbei ein Bild meiner Schönen...
Gruß
Philipp alias Vetcruiser
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
* Yamaha Chappy * Yamaha DT 50 * Honda XL 500 * Honda CB 400N * Honda VF 750c Magna * Yamaha XJ 600N Diversion * Yamaha YP 125 Majesty * Yamaha T-Max 500 * Honda VF 750c Magna....
∆ lebe, liebe, lache 🚲 🛵 🏍️

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 434
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Erich » 3. Mai 2020, 22:13

Hallo Philipp,

herzlich willkommen bei den Magna Maniacs. Kompliment - da hast Du wirklich eine Schönheit zusammengeschraubt.

Übers biken muss man Dir ja nicht wirklich etwas erzählen - hast ja genug Erfahrung. Solltest Du aber mal Fragen oder ein Problemchen haben, empfehle ich Dir unsere SuFu. Eine Hilfestellung zur Nutzung der SuFu findest Du auf der Frontseite des Forums. Wenn das nicht weiter hilft - einfach nett in die Runde fragen - und schon wird Dir geholfen.

Ansonsten viel Spass mit uns (wirst Du haben) und immer eine unfall freie Fahrt!

Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 679
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Beitrag von Kerl » 4. Mai 2020, 07:30

Hallo Phillipp,

ein herzliches Willkommen, weiterhin viel Spaß mit Deinem Moped und hier im Forum wünscht Dir der Bild Ernst.

Hirbel
Beiträge: 1922
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 4. Mai 2020, 09:27

Hi Philipp

Schön das du wieder eine Magna fährst und noch schöner das du dich hier angemeldet hast - ein herzliches Willkommen.

So wie ich sehen kann hast du die verchromten Chinaseitendeckel dran, hierzu mal ne Frage.

Hast du die selber dran gemacht oder waren die schon dran und wie sind die von der Qualität her.

Wir hatten hier vor einiger Zeit eine Diskussion darüber ob die was taugen oder nicht und du wärst der Erste der darüber berichten kann.

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2445
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Wolfgang » 4. Mai 2020, 12:12

Hallo Phillip,

welcome back

Gute Fahrt und alles Gute für Dich und dein Schätzchen.
Servus aus München

Wolfgang

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 1697
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Oberbazi » 4. Mai 2020, 21:57

Servus Philipp,

willkommen im Forum, oder gar rehi? (= warst du schon mal angemeldet?)
In Sachen Vorstellung halte ich es wie Marie, alias Honda-Davidson (mein Ehegespinnst): es kann nie lange genug sein ... :lol:

Da eine Durchreise durch Österreich zumindest im Querformat einen Tag dauern kann, wäre es schon hilfreich zu wissen, in welcher Region du zuhause bist: Ich bin nämlich auch in Ruhestand und Zeitmillionär - und wenn Corona uns wieder lässt kann man ja über exotische Ausrittziele zum Kaffeetrinken nachdenken ... 8)

Da es noch nicht erwähnt wurde, empfehle ich dir dringend die "Sicherheitstipps" (ganz oben im RC-43 Forum): du wirst den Unterschied deutlich bemerken, wenn du dich zumindest in Einzelpunkten darauf einlässt!
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Vetcruiser
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2020, 16:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Vetcruiser » 4. Mai 2020, 22:44

Hallo und Danke für die Willkommensgrüße 👍

Ich war meines Wissens nicht schonmal angemeldet...

Ich dachte durch meine Postleitzahl sieht man meinen Standort eingetragen. Ich wohne in Niederösterreich, im "Speckgürtel" von Wien. Kaffee ☕ trinke ich regelmäßig, andere Dinge auch, in Gesellschaft viel lieber 🍻

Ja interessant, das mit den Chinateilen, bin mir nicht sicher, hatte den Fred durchgelesen um herauszubekommen, ob ich meine ersetzen kann - die, die ich habe sind nämlich gruselig, richtig, richtig.
Irgend ein dickes Blech, sauschwer und als Selbstverteidigungswaffe zu verwenden. Mühsam anzubringen und wenn man nicht gut aufpasst, fallen sie auch wieder ab- letztens bei der Erstfahrt passiert. 🤪
3 Autos sind drüber, erst einem Mini wurde der Teil beinahe zum Verhängnis- laute Kratzgeräusche ... aber der Deckel ist heile 😎
Dennoch sind die o.g. Auspuffmanipulation und die Seitenteile die Wermutstropfen meines Mopeds.
..und die Reifen, kaum gefahren aber rutschen rum wie nur was, die müssen auch fort!
* Yamaha Chappy * Yamaha DT 50 * Honda XL 500 * Honda CB 400N * Honda VF 750c Magna * Yamaha XJ 600N Diversion * Yamaha YP 125 Majesty * Yamaha T-Max 500 * Honda VF 750c Magna....
∆ lebe, liebe, lache 🚲 🛵 🏍️

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 679
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Kerl » 5. Mai 2020, 05:42

Vetcruiser hat geschrieben:
4. Mai 2020, 22:44
Ich dachte durch meine Postleitzahl sieht man meinen Standort eingetragen. Ich wohne in Niederösterreich, im "Speckgürtel" von Wien. Kaffee ☕ trinke ich regelmäßig, andere Dinge auch, in Gesellschaft viel lieber 🍻
Ich sehe keine Postleitzahl von Dir, aber ich will Dir sagen dass ich im Speckgürtel :-) von Niederösterreich zu Hause bin - in Amstetten.
Jetzt hab ich sie gesehen 3400 ist das Klosterneuburg?

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2445
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Wolfgang » 5. Mai 2020, 09:59

Vetcruiser hat geschrieben:
4. Mai 2020, 22:44
..........
Ja interessant, das mit den Chinateilen, ................ - die, die ich habe sind nämlich gruselig, richtig, richtig.
Irgend ein dickes Blech, sauschwer und als Selbstverteidigungswaffe zu verwenden. Mühsam anzubringen und wenn man nicht gut aufpasst, fallen sie auch wieder ab- letztens bei der Erstfahrt passiert. 🤪
..............
Dennoch sind die o.g. Auspuffmanipulation und die Seitenteile die Wermutstropfen meines Mopeds...............
Das deckt sich exakt mit dem was ich einmal an einer Magna gesehen habe (ich glaube in Tschechien, bin aber nicht sicher).
Deshalb, zum Thema Seitendeckel, auch meine schon öfter geäußerte Meinung bzgl. Chinaschrott ;)

Tipp von mir: ;)
Entweder auf Erfahrungen hören oder selbst Lehrgeld bezahlen!
Servus aus München

Wolfgang

Hirbel
Beiträge: 1922
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 5. Mai 2020, 11:26

Halt

Da stimmt was nicht denn die Chinadeckel sind aus Plastik - hier wird aber von "sauschweren verchromten Metalldeckeln" gesprochen.

Also können das nicht die Plastikdeckel sein, sieht aber auf dem Bild so aus.

Drum war ja meine Frage ob es sich um die Chinadeckel handelt, hätte vielleicht dazuschreiben müssen "Plastikdeckel" - wusste ich aber auch nicht da kein Hellseher :lol:

Hirbel

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2445
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Wolfgang » 5. Mai 2020, 11:54

Hirbel hat geschrieben:
5. Mai 2020, 11:26
Da stimmt was nicht denn die Chinadeckel sind aus Plastik - hier wird aber von "sauschweren verchromten Metalldeckeln" gesprochen.

Und ich habe, wie oben geschrieben, in der "freien Wildbahn" an einer Magna verchromte Metalldeckel" gesehen und befingert ;)
--> die waren wellig wie Sau und hatten eine Chromqulität welche den Namen Qualität nicht ansatzweise verdient hat.

Die verchromten Plastikdeckel, von denen öfter geredet wird, habe ich noch nie im Original gesehen - habe aber Vorurteile :lol:
Servus aus München

Wolfgang

Hirbel
Beiträge: 1922
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 5. Mai 2020, 12:02

Hi

Gegen Vorurteile lässt sich was machen - ausprobieren ;)

Hab die China "PLASTIK" Deckel auch noch nicht gesehen ich brauch auch keine sonst würde ich gerne das Versuchskaninchen machen, von "gedengelten" Metalldeckeln die wellig sind reden wir erst gar nicht.

Drum wollte ich ja die Meinung von Philipp dazu hören, aber wenn das "gedengelte" sind müssen wir warten bis einer mal die China "PLASTIK" Deckel hat :(

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 34
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Bäron » 7. Mai 2020, 13:22

Hallo Philipp,

willkommen im Forum und Grüße aus Wels o/

Mal so aus Neugierde: wie hat sich bei deiner Schönheit von Motorrad das Fahrverhalten mit größeren Tank verändert?
Merkt man da einen Unterschied?

Ich wünsche noch viel Spaß mit Forum!
Die Linke zum Gruße,
Karl

Aktueller Durchschnittsverbrauch
Bild

Marty
Beiträge: 6
Registriert: 7. Feb 2020, 19:41
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Marty » 8. Mai 2020, 19:16

Servus im Forum Philipp,
viel Spass hier.

Die Deckel gibt es bei Honda noch neu aber nur in schwarz.

Grüsse
Martin :mrgreen:

Hirbel
Beiträge: 1922
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 8. Mai 2020, 23:54

Hi

Bei Honda gibts laut bike parts noch die Farben schwarz, rot bei silber steht "Kontaktieren" drin - für ca. 200 das Stück :!:

Bei CMSNL gibts noch mehrere Farben teilweise nur noch in geringer Stückzahl die nehmen immer noch 116 das Stück :!:

Die verchromten Chinadeckel aus Plastik das PAAR um 80 Euro und seit einigen Monaten sind die auch in schwarz als Chinanachbau erhältlich - die sogar um 70 Euro das PAAR :!:

Ist preislich ein kleiner Unterschied - wir reden übrigens nur von den Deckeln der RC 43.

Allerdings haben die chinesischen den "kleinen Führungszapfen" nicht dran - was Wolfgang zu Mißtrauen bewegt - ich hätte keinerlei Bedenken da es ja nur ein Plastikdeckel ist ohne irgendwelcher Funktion oder Einfluss auf Sicherheit - und abfallen werden die (wie es die "sauschweren selbstgedengelten aus Metall" machen) nicht so schnell.

Bisher hat anscheinend noch keiner die verchromten "Chinaplastikdeckel" in echt gesehen, die schwarzen würden gar nicht auffallen, das heisst es könnte sein das der Besitzer evtl. gar nicht weiss das er Chinanachbauteile dran hat - drum hier erneut die Frage, da mich mal interessieren würde wie die qualitativ sind.

Wenn ein Hondahändler sagt die gibt's nur noch in schwarz würde mich nicht wundern wenn diese auch den Führungszapfen nicht dran hätten - wäre ja ein lukratives Geschäft - man kauft zwei für 80 Euro und verkauft mit 10 % Preisnachlaß (aus reiner Menschenfreundlichkeit :mrgreen: ) nach Hondapreisliste einen weiter und hat bereits über 100 Euro verdient und einen weiteren zum Verkaufen auf Lager - genau so werden heute Geschäfte gemacht ;)

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
LemurDerivat38
Beiträge: 63
Registriert: 17. Mai 2019, 19:08
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von LemurDerivat38 » 9. Mai 2020, 13:18

Also auf meiner Magna sind Chromdeckel... aus Plastik mit Nubsis... wenn mal ein Treffen ist könnte man doch von denen einen Abdruck nehmen, oder?

LG Lemur
Grüße aus dem Weinviertel ;)
Nihil nove sub Sole :idea:

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2445
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Wolfgang » 13. Mai 2020, 11:08

LemurDerivat38 hat geschrieben:
9. Mai 2020, 13:18
Also auf meiner Magna sind Chromdeckel... aus Plastik mit Nubsis...
LG Lemur
Das könnten evtl. auch Originaldeckel sein, die mit "Chromlack" lackiert wurden.
Auf der Innenseite haben die Originalen die Honda-Teilenummer, Werkstoff und Herstelldatum (Tabelle) erhaben angebracht. Wenn sie das nicht haben sind es Chinateilchen mit Nubsi :lol:
Servus aus München

Wolfgang

Vetcruiser
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2020, 16:01
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ein alter Neuer aus Österreich

Beitrag von Vetcruiser » 30. Mai 2020, 08:37

Bäron hat geschrieben:
7. Mai 2020, 13:22
Hallo Philipp,

willkommen im Forum und Grüße aus Wels o/

Mal so aus Neugierde: wie hat sich bei deiner Schönheit von Motorrad das Fahrverhalten mit größeren Tank verändert?
Merkt man da einen Unterschied?

Ich wünsche noch viel Spaß mit Forum!
Danke,
Fahrverhalten... Habe ziemlich zeitgleich auf progressive Wirth umgestellt und danach hat's eine Zeit gebraucht, um zu bemerken, dass der mangelnde Luftdruck :roll: das Fahrverhalten entscheidend verändert :lol:
Bissl anders ist es schon, v a. bei vollem Tank, aber nichts was ich "negativ" definieren könnte...
* Yamaha Chappy * Yamaha DT 50 * Honda XL 500 * Honda CB 400N * Honda VF 750c Magna * Yamaha XJ 600N Diversion * Yamaha YP 125 Majesty * Yamaha T-Max 500 * Honda VF 750c Magna....
∆ lebe, liebe, lache 🚲 🛵 🏍️

Antworten