Neuvorstellung aus Österreich

Hier kannst Du Dich, mußt Du aber nicht, als Neuling kurz den anderen Mitgliedern vorstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 5. Mär 2020, 19:30

Hallo Magna-Freunde,

ich möchte mich kurz vorstellen:
Mein Name ist Karl, bin zurzeit in Wels (Oberösterreich) zuhause,
26 Jahre alt/jung und bin seit 4 Tagen Besitzer einer RC43 BJ1995 in Violett.
Kurz zu mir: mit 15 Mopedschein gemacht, mit 18 Auto- und
den Motorradschein im alten System (automatischer Aufstieg auf höhere Stufe) gemacht.
Pre-18 bin ich jedes Jahr gut 10.000 km pro Jahr beim täglichen Pendeln zur Schule auf meiner Aprillia Classic 50 gefahren,
mit dem großen Schein dann ab und zu auch Ausfahrten mit der RC09 meines Vaters gemacht.

Inzwischen sind einige Jahre vergangen. Ich bin ausgezogen, nach mehreren Jahren Arbeit jetzt Student mit Teilzeitarbeit und
habe mir selbst eingeredet, dass ein Motorrad zum Pendeln kostengünstiger ist als ein PKW. :roll: :lol:
Schon vor der Suche stand fest, 'ne Chopper soll es werden, und eine, die bei meiner "Fülle" nicht unter mir verschwindet.
Zum Schluss blieben Shadow VT 600 C und 750er Magna über, da fiel mir die Entscheidung natürlich nicht schwer. :-D

Nach dem Einkauf stehen jetzt der Tausch von Betriebsflüssigkeiten und Filter, Einstellen der Zündung (laut Vorbesitzer) und
Tausch der Antriebssatzes wegen Kettenspannung an. Sollte ich also Hilfe benötigen und
das originale Werkstättenhandbuch (von 95) mir nicht weiterhelfen können, werde ich hier vorbeischauen ;)

Allzeit gute und unfallfreie Fahrt wünscht euch,
Karl

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 302
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Erich » 5. Mär 2020, 20:56

Hallo Karl,

herzlich willkommen im Kreis der Magna Maniacs.

Du hast Dich für das richtige Bike und für das beste Forum der Welt entschieden. Es kann also nichts mehr schief laufen :!: Das Du aus Õsterreich kommst muss Dich nicht grämen :lol: - wir sind hier ein sehr toleranter Haufen und sind in der Lage, nahezu jeden zu integrieren :mrgreen: Vor allem dann, wenn er, so wie Du, den Altersschnitt doch erfreulich senkt :-D

Wäre schön, Dich auf dem einen oder anderen Treffen zu sehen. Wie wäre es mit Tschechien?

Wie auch immer - viel Spass hier im Forum und immer ausreichend Schwarzes unter den Reifen wünscht Dir von schönen Rhein

Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 5. Mär 2020, 21:28

Hallo Erich,

schön das dich die Wahl des Bikes und Forums so freut ;)
Da ich einen großen Freundeskreis quer durch Deutschland habe,
wurde ich bereits in die deutsche Kultur integriert, da sollte ich das hier auch schaffen :D

Egal wo im Forum mehr als eine Person angesprochen wird, wird der Altersschnitt und die Rentnergang angesprochen...
sind den hier alle kurz vor der Urne oder wie? :twisted: :lol:

Ich habe an den Treffen durchaus Interesse, muss aber erst mal
1. mich an die neue Dame gewöhnen,
2. die Dame technisch auf Vordermann bringen
3. schauen wie's mit "Urlaub" aussieht, da von Anfang Juni - Mitte September bei mir in der neuen Arbeit Hauptsaison ist.
Sobald ich diesbezüglich mehr weiß, gebe ich gerne Bescheid.
Und zur Not mach ich eine Tagestour daraus, da ich pro Richtung gerade mal 150 km habe.

Danke und dir natürlich auch nur die besten Straßen zum Fahren!
Die Linke zum Gruße,
Karl

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 1742
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Oberbazi » 6. Mär 2020, 00:10

Servus Karl,
da hast du 'ne prima Vorstellung hingelegt! Danke dafür!
Gleich bei dir um die Ecke gibt es den Ernstl (Forenname Kerl), der es sogar hin und wieder bis zum Südstaatlerstammtisch in der Nähe von München schafft. Gemeinsam seid ihr noch stärker ;) .
Wenn Budweis klappen würde, wäre toll.
Ich hoffe, wir sehen und bald - und: man ist nur so alt, wie man sich fühlt. So betrachtet bin ich auch noch an der Uni 😉🤓😆
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2434
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Wolfgang » 6. Mär 2020, 07:13

Hallo Karl,
ein herzliches Willkommen hier bei den Infizierten sowie immer eine gute und unfallfreie Fahrt wünsche ich dir.

Das hat schon was, wenn Fahrer und Bike im selben Alter sind ;), da entwickelt sich vielleicht eine besondere Beziehung :-D :-D
Servus aus München

Wolfgang

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 656
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Terz » 6. Mär 2020, 07:55

Hallo von einem nicht Rentner :lol: :lol:

Keine Sorge, der Altersdurchschnitt ist nur körperlich hoch.
Ich kann bestätigen, dass hier einige im Geiste so jung geblieben sind, da komme ich mir alt vor :o

Gruß und Wilkommen
Trust me! Im an Engineer

Hirbel
Beiträge: 1793
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 6. Mär 2020, 08:15

Hi Karl

Auch ein herzliches Willkommen von mir, bin auch kein Rentner sondern im "selbstständigen Vorruhestand" :lol:

Die Vorstellung genauso alt wie das Moped zu sein hat was, bin momentan doppelt so alt ;)

Mach das mal wie geplant, das du eine "Grundwartung" durchführst, nur die Zündung einstellen kannst dir sparen, die kannst höchstens mal mit ner Zündlichtpistole kontrollieren aber zum verstellen oder einstellen gibts da nichts.

Wie kommt dein Vorbesitzer drauf das diese eingestellt werden muss, ruckelt oder stottert sie vielleicht ?

Gruß und man sieht sich

Hirbel

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 6. Mär 2020, 11:17

So, endlich wieder vor einem Gerät mit Tastatur!

@Oberbazi: Na dann nehmen wir uns im geistigen Alter ja kaum was :D
Der Kerl ist der, der hier überall mit seiner Österreichflagge herumwedelt, oder? :-D
Wie gesagt, notfalls mach ich aus dem CZ Treffen eine Tagestour!

@Wolfgang: Ich bin für ein Jahr mal einen Mercedes W124 gefahren,
der 7 Tage vor meinem Rausploppen auf die Welt seine Erstzulassung hatte :!:
Klasse Auto mit 4-Gang Automatik, allerdings technisch schlecht gewartet
(wie jedes Fahrzeug bei meinem Vater). Dir natürlich auch eine unfallfreie Fahrt!

@Terz: Ach, das wird schon, egal ob jung oder alt, hauptsache Magna, nicht wahr ;)

@Hirbel: Die Dame startet recht schwer, es fühlt sich an wie ein falscher Zündzeitpunkt.
Da ich sie mir heute erst mit meinen neuen Tafeln hole, gebe ich diesbezüglich noch Bescheid.

Zur Maschine: Erstzulassung 1995, der Erstbesitzer hatte sie kaum 2 Jahre
bis er sie an den richtigen Vorbesitzer verkauft hatte.
Dieser hatte bis 2015 alles serviziert, repariert usw. und
in seinem Werkstättentagebuch eingetragen (das mir beim Verkauf mitgegeben wurde).
Jeder Eintrag hat hierbei KM-Angabe, was gemacht wurde, sowie "wieso weshalb warum"!
Der "richtige" Vorbesitzer starb dann 2017 und das Motorrad ging weiter an seinen Schwiegersohn,
der bis zur letzten Saison gerade mal 2.000 km mit der Dame unterwegs war bis er sie jetzt verkauft hat.
Ich weiß also, das die gute Dame die letzten 2 - 3 Jahre kaum Bewegung hatte
und auch kaum Service gesehen hat. Letzter Start vor dem Start war September '19.

So, das war jetzt mein Wall of Text für's erste,
man schreibt sich!

Die Linken zum Gruße,
Karl

Hirbel
Beiträge: 1793
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 6. Mär 2020, 14:37

Moin

Also fürs erste würde ich da Kerzen und Luftfilter neu machen.

Kerzen kann ich dir die Iridium empfehlen, beim Luftfilter wäre der K&N eine sehr gute Wahl.
Du findest zu dem Thema hier ausreichend Beiträge, wennst Fragen hast einfach fragen ;)

ABER du hast eine aus 1995 und da waren in der Österreichversion normalerweise bereits die kleineren 105er Hauptdüsen drin, in Deutschland wurden da noch 110er verbaut.

Es könnte also zu einem kurzem Abmagern bei 3500 Umdrehungen beim Gasgeben kommen wenn du einen K&N einbaust.

Das kann auch passieren wenn Ablagerungen an den Düsen da sind (durch die Standzeiten gut möglich) das könnte übrigens auch die Ursache für dein schlechtes Startverhalten sein.

Wie gesagt an der Zündung kannst nix verstellen, ausser es wäre da was "locker" oder so ;)

Würde da erstmal Öl und Ölfilter wechseln alles mal durchschauen und saubermachen und ein paar Tankfüllungen "durchgeigen" damit die mal wieder richtig "freigefahren" wird und dann erst verbessernde Maßnahmen ergreifen.

Mach mal Bilder und stell sie hier ein.

Und schau mal in den Tank rein bzw. schraub mal den Benzinhahn ab od da eine Reinigung notwendig ist - wenn sich da Dreck (Rost) angesammelt hat (was leider zu oft der Fall ist wenn die Dinger nur rumstehen) solltest du einen zusätzlichen Benzinfilter verwenden, bevor du dir die Vergaser versaust.

Gruß und viel Spass mit deiner alten aber interessanten Lady, mit der Du für heutige Verhältnisse immer noch genügend Feuer unterm Arsch hast ;)


Hirbel

Hirbel
Beiträge: 1793
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 6. Mär 2020, 14:53

Hab mich verschrieben bzw. verschaut !

Früher waren 105er Düsen drin und ab 1996 dann 100er Düsen je nach Länder.- und Leistungsausführung.

Also sollte die 105er die 1995 in Österreich drin war die grössere sein - es wäre dann K&N Luftfilter ohne Abmagern möglich !!!

Einfach probieren es gab da wie gesagt verschiedene Versionen !

Hirbel

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 6. Mär 2020, 22:35

So, was ein Tag.

Erstmal den Louis Mitarbeiter gequält und mir das notwendigste besorgt (Helm, Handschuhe, wichtigsten an Servicegekrös).
Dann auch noch die gute Dame unter den "besten" Umständen abgeholt.
Windig wie nach 'nem guten Chilli con Carne,
dunkel war's und ich hatte seit 5 Jahre kein Zweirad unter mir.
Man, war das ne wackelige Angelegenheit :oops:

So, bezüglich Vergaser: Vorbesitzer meinte, der gehöre gereinigt und synchronisiert/eingestellt(?).
Ich werde nach dem Service und einer langen Fahrt mit Reinigungsadditiv
mal den Verbrauch im Auge behalten und schauen, wie sich die Dame verhält.
Sollte der Verbrauch im niedrigen Bereich sein und das gute Ding auch im kalten Zustand anspringen,
überleg ich mir das nochmal... Ansonsten werd ich mich darpber nochmal informieren.

So, ich hab da sonst noch eine Sache:
ich bräuchte das WHB digital und vll sowas wie ein Service-Büchlein,
kann mir hier deshalb vielleicht jemand helfen?
Und im Technik Bereich werden mir zwar die Themen angezeigt,
aber keine Inhalte. Ich hab hier schon mehrmals gelesen,
das oben rechts iwo ein "Eintragen" - Knopf sein sollte.
Ich find den aber nicht :oops:
Bin ich einfach mal wieder Blind?

Danke schonmal im Voraus und die Linke zum Gruße,
Karl?!

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 6. Mär 2020, 22:55

Manmanman, anscheinend hat die Vorfreude auf mein Bike mir die Fähigkeit des Lesens beraubt.
Ich habe erst jetzt nach dem Senden meines Posts den Großeintrag von @Hirbel gesehen :oops:

Well, die Ideen mit Öl, -Filter, Zündkerzen & Luftfilter und dem "Warmfahren" hatte ich auch.
Anscheinend stimmt es also doch, "Zwei Doofe, ein Gedanke"! :lol:
Bis auf Luftfilter hab ich auch alles, LF muss aber noch bestellt werden.

Bilder mach ich natürlich dann morgen!
Tank ist innen (was ersichtlich ist) sauber, werd mir das mit dem Tankhahn & Filter aber gleich mal notieren, danke für die Tipps!

Vielen Dank, schauen wir mal was die Zukunft noch für meine Lady und mich noch in petto hat!

Die Linke zum Gruße!

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 1742
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Oberbazi » 6. Mär 2020, 23:10

Servus nochmal,
Ich hatte ganz vergessen, dich auf die Sicherheitstipps aufmerksam zu machen (siehe RC43 Bereich/Startseite).

Es wundert mich auch, dass du Schwierigkeiten hast, die Beiträge zu lesen, da Erich dich sofort freigeschaltet hat (wie ich eben in der Admin History nachlesen konnte).
Ich kann dir schnelle Hilfe leider nicht versprechen, da Oliver, unser Chef-Admin, momentan wenig Zeit für's Forum aufbringen kann, und die anderen Admins nicht wirklich eingearbeitet in ihre Aufgaben sind :oops: :roll:
Aber wir werden versuchen, was wir machen können!
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 6. Mär 2020, 23:33

@Oberbazi: Sicherheitstipps hab ich natürlich schon gelesen! ;)
Was mir aufgefallen ist, viele der Links sind bei mir aufgrund der Länge abgeschnitten und funktionieren nicht :cry:
Weiß man woran das liegt?
Bsp: http://www.simota-filter.com/produkte/m .... hagon.html
Nur der erste Teil ist verlinkt und deshalb broken

Kann es sein, das er mir die RC43 Technik freigeschaltet hat, aber nicht die Unter-Freds?
Weil nur bei Downoads ein Thema drinnen ist, alles andere ist leer bei mir...
Wobei, is ja auch nicht so schlimm ;)

Wegen den Werkstättenhandbuch, weißt du, ob mir da wer helfen kann?
Ich bin einer der wenigen Menschen, die bei allem beim ersten Mal machen eine "Anleitung" benötigen.

Die Linke zum Gruße.
Karl

Hirbel
Beiträge: 1793
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 6. Mär 2020, 23:43

Hi

Unter RC43 Technik - Download - Werkstatthandbuch steht dann drin wie du das WHB runterladen kannst

Probier mal den Link

http://www.vf750c.de/viewtopic.php?f=104&t=1922

Müsste normalerweise noch funktionieren.

Und ja du musst sogar eine Anleitung haben, denn manch Profi macht ohne Fehler ;)

Sollte er nicht funzen meldst dich dann kriegst per E-Mail von mir.

Hirbel

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 302
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Erich » 6. Mär 2020, 23:53

[Ich bin einer der wenigen Menschen, die bei allem beim ersten Mal machen eine "Anleitung" benötigen.

Die Linke zum Gruße.
Karl
[/quote]

Also - bei meinem "ersten Mal" brauchte ich keine Anleitung :mrgreen: :mrgreen: Da flutschte alles sofort problemlos :mrgreen:

Gruß
Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 7. Mär 2020, 00:01

@Hirbel: hab jetzt die Anleitung, danke!

@Erich: war klar das sowas kommt :lol

Bezüglich RC43 Technik: Allgemeine Themen zeigt jetzt 4 Themen an, die alle einen Link beinhalten.
Alle Links produzieren diesen Fehler: "Die angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden."
Falls ich das Thema einfach mal ruhen lassen soll, gebt Bescheid.
Dann warte ich ab was unser Webmaster dazu sagt :mrgreen:

Die Linke zum Gruße,
Karl

Hirbel
Beiträge: 1793
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 7. Mär 2020, 00:12

Das heisst der Download funktioniert noch.

Ich bin noch in einem anderem Forum das die gleiche Plattform benutzt, da muss man als Neuling erst mal ein paar Beiträge geschrieben haben, quasi sich erst mal am Forumsleben beteiligen, dann kann man gewisse Bereiche erst nutzen, weiss aber nicht ob das hier auch so ist.

War aber auf dem anderem Forum eine Grundeinstellung, also wenn nicht vom Admin geändert, standardmässig aktiv.

Zwei doofe ein Gedanke - das gefällt mir schon mal :lol:

Hirbel

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 7. Mär 2020, 00:22

Jupp, ging alles einwandfrei und unerwartet schnell.
Aaahh, Mindestanzahl an Beiträge, darauf hät ich kommen können :oops:

Na dann! Mensch, je öfter ich mich hier melde, desto mehr hoffe ich,
dass ich zu einem der Südstaatlertreffen kommen kann! :mrgreen:

Die Linke zum Gruße,
Karl

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 653
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Beitrag von Kerl » 7. Mär 2020, 07:34

Hallo Karl,

ein herzliches Willkommen, weiterhin viel Spaß mit Deinem Moped und hier im Forum wünscht Dir der, der immer mit der Österreichfahne herumwedelt Bild

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 7. Mär 2020, 07:51

Moin @Kerl,
danke! Dir natürlich auch eine gute Fahrt!

Ich frag mal was ganz blöd:
hast du vor, phu, etwa 5-7 Jahren in Oberösterreich mal eine RC09 verkauft?
Du schaust auf deinem Profilbild dem Verkäufer der RC09,
die mein Vater gekauft hat, sehr ähnlich, was mich sehr verwirrt :lol:

Die Linze zum Gruß
Karl

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 7. Mär 2020, 12:14

Da ich heute sehr viel mit dem PKW unterwegs bin,
hab ich morgens ein Bild von meiner Lady gemacht,
schnell mal bearbeitet und gerade in meinem Album hochgeladen!

Die Linke zum Gruße
Karl

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 653
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Kerl » 8. Mär 2020, 06:22

Nein Karl,

ich habe noch keines meiner Motorräder verkauft, der Typ der das gemacht hat tut mir leid - wenn der so aussieht wie ich :(

Hirbel
Beiträge: 1793
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 8. Mär 2020, 09:49

@Kerl

Da ich dir ja letztes Jahr als du bei mir warst gegenüber gesessen bin kann ich dir bestätigen das es bei weitem NICHT SO SCHLIMM ist wie du das darstellst :lol:

Wie siehts heuer zum Vatertag aus, ihr könntet euch da unten zusammentun, es wohnen ja drei in deiner Ecke, du könntest den "Tour Guide" machen damit sich die Neulinge nicht im bayerischen Wald verirren, sind ja gerade mal gute 200 km ;)

Und ich würde meinen Lieblingsösterreicher auch mal wieder sehen ;)

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 653
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Beitrag von Kerl » 9. Mär 2020, 06:21

Moin Hirbel,

bin am überlegen und habe gerade mal so nachgesehen von wegen 200 km - das waren voriges Jahr zu Dir und zurück über die Tschechei exakt 755 km :-(
Abfahrt 6:43 - Ankunft 19:37 - reine Fahrzeit ohne die kurze Bierpause bei Dir 9 Std 12 Min - jetzt schaudert mir so richtig wenn ich dran denke wie die Rückfahrt war, mir kommt das Morgengrauen hoch :lol: .

Der Sattel schmerzt noch immer :-)

Der Karl hätte ja fast 200 km weniger wir werden sehen.

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 653
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Kerl » 9. Mär 2020, 06:28

Wollte gerade den Termin vermerken, da geht nichts da bin ich in Kelbra (Südharz) auf dem jährlichen VTX Treffen - lustig, da habe ich nur 323 km zu Dir (da spar ich mal 4 km hin und retour) und kanns vielleicht so einrichten dass ich mal schnell am Mittwoch vorbeikomm.

Benutzeravatar
KaiJauk
Beiträge: 62
Registriert: 31. Jul 2019, 08:49
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von KaiJauk » 9. Mär 2020, 16:23

Auch von mir ein herzliches Willkommen! :mrgreen:
Ein Österreicher mehr! :lol:

Grüße,
Kai

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 11. Mär 2020, 06:23

@hirbel
Bevor du mir einen (sicherlich hervorragenden) Tourguide besorgst.,
muss ich erstmal sicherstellen das alle Umstände für das Treffen passen :D

@kerl
So schlimm kann's jetzt aber auch nicht sein :D

@Kai
Servus :lol:

Die Linke zum Gruße,
Karl

Hirbel
Beiträge: 1793
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Hirbel » 11. Mär 2020, 08:55

Moin

War ja nur ein Vorschlag falls Interesse besteht da Du und der Kerl (auch Marty der hat noch paar Kilometer weiter als Kerl) ja nicht mal 100 km auseinander wohnt ;)

Wenn's nicht klappt is es auch gut, wir haben ja keinen Zwang ;)

Von den unzähligen Österreichreisen in den letzten 30 Jahren gab's nur eine Ausnahme mit einer Person mit der ich nicht klar gekommen bin, bei allen anderen ist es mir so vorgekommen als würde man sich schon länger kennen.
Ein Grund warum ich eine sehr hohe "PRO" Österreich Einstellung habe 8)

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
Kerl
Beiträge: 653
Registriert: 8. Jul 2013, 08:38
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Kerl » 12. Mär 2020, 06:01

Hirbel hat geschrieben:
11. Mär 2020, 08:55
Ein Grund warum ich eine sehr hohe "PRO" Österreich Einstellung habe 8)
Hirbelchen, i mog Di a - bsundas weust a so a groda Michl bist.

Benutzeravatar
Chrissi
Beiträge: 74
Registriert: 19. Jun 2016, 16:21
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Chrissi » 16. Mär 2020, 22:00

Hi und Willkommen hier im Forum bei den Verrückten!
Ich zähle hier eindeutig mit Terz zu den jüngsten aber du toppst uns noch :lol:
Viel Spaß!
Life is what you make of it...

Benutzeravatar
Bäron
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mär 2020, 12:53
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Bäron » 18. Mär 2020, 18:23

Manomanoman.. ihr alle mit eurem Alter :lol:
Das wichtigste ist doch, noch auf das Motorrad steigen zu können 8)

Danke Chrissi, werd ich haben!

Die Linke zum Gruße
Karl

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 302
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Neuvorstellung aus Österreich

Beitrag von Erich » 18. Mär 2020, 20:21

Bäron hat geschrieben:
18. Mär 2020, 18:23
Manomanoman.. ihr alle mit eurem Alter :lol:
Das wichtigste ist doch, noch auf das Motorrad steigen zu können 8)

Danke Chrissi, werd ich haben!

Die Linke zum Gruße
Karl
Hallo Bäron,

vielleicht haben wir alle uns etwas unglücklich und/oder mißverständlich ausgedrückt. Wir meinen es doch nur gut mit Dir :!: :mrgreen:

Du zählst halt hier mit zu den Jüngsten, genießt also "Welpenschutz", was u. a. bedeutet, dass wir Dir den Übergang zum Alter (AB 25 GEHT ES BERGAB!!) erleichtern wollen.

Natürlich hast Du recht: Es ist wichtig, aufs Bike steigen zu können - ABER - Du musst natürlich auch wissen WARUM, WANN und WIE du absteigen musst :mrgreen: - und auf diese eventuellen "Ausfallerscheinungen" wollen wir Dich doch so schonend wie mõglich vorbereiten :!: :!: :mrgreen: Wir haben ja schließlich eine Verantwortung gegenüber der Jugend. :lol:

Also - das mit dem Alter darfst Du nicht so ernst nehmen. Hier gibt es zwar einige alte Säcke - aber wir wissen alle noch, warum wir kurvenreichen Vertreterinnen der weiblichen Fraktion hinterherpfeifen :!: :!: :oops: :mrgreen: und daß das "beste Stück" nicht nur zum Pinkeln da ist. Alles klar jetzt für Dich?

Es grüßt Dich aus dem schönen Bingen am Rhein
Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Antworten