Zündimpulsgeber

Hier kannst Du Dich, mußt Du aber nicht, als Neuling kurz den anderen Mitgliedern vorstellen.
Antworten
Da Pepi
Beiträge: 1
Registriert: 16. Jun 2016, 21:33
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Zündimpulsgeber

Beitrag von Da Pepi » 1. Nov 2017, 13:53

Hallo zusammen!!!
:?: :?: :?: :?:
Ich habe den Motor meiner Rc43 neu überholt. :-)
Ich habe die Kurbelwelle schon einige Male gedreht und die Motoreinstellung stimmt. :(
Auf was muss ich beim Zündimpulsgeber achten? :(
Wie kann ich ihn kontrollieren? :(
Ist es egal wie ich ihn einbau.. nicht das er beim falschen Zylinder(Umdrehung) zündet. :(


BItte um HIlfe! :mrgreen:
MfG DaPepi

Hirbel
Beiträge: 1467
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Zündimpulsgeber

Beitrag von Hirbel » 13. Nov 2017, 00:45

hmm...

Wer bist du - du hast einen Motorradmotor überholt und kommst mit dem Zündimpulsgeber nicht klar -ok.

Melde dich wenn du ernsthafte Fragen hast

Hirbel

Rainer
Beiträge: 610
Registriert: 7. Jan 2011, 08:22
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Zündimpulsgeber

Beitrag von Rainer » 13. Nov 2017, 06:10

Guten Tag, mein Name ist....ich wollte mich kurz Vorstellen.. usw.

Das kleine Einmaleins des sozialen Zusammenlebens hilft ungemein....

Die CDI kannst einfach anstecken und gut ist das, sie bekommt vom Motor den Impuls wann sie den Zündfunken unterbrechen soll.

Für jemanden der seinen Moror zerlegt und erfolgreich wieder zusammen gebaut hat stellst du merkwürdige Fragen..

Gruss aus Erding

Rainer

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 1757
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Zündimpulsgeber

Beitrag von RGraefen » 13. Nov 2017, 20:57

Hirbel, den Kommentar find ich einmal wirklich gut. "Ernsthaft" :lol:

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4 :-) :-) :-)

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2143
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Zündimpulsgeber

Beitrag von Wolfgang » 14. Nov 2017, 06:43

Habt ein Nachsehen mit ihm - vielleicht ist er auch kein Elektriker ;) :lol:

@Pepi
Im Wartungshandbuch (kannst dir irgendwo runterladen - sorry, weis nicht wo genau) findest im Kapitel 16 was dazu inklusive Bild.

Der einzige Hinweis für den Einbau (=16-12) ist "Dichtungsmasse auf die Kabeltülle" und das Anziehdremoment für die Schrauben von 10 Nm.
Zur Überprüfung des ZIG (16-9) und zur Prüfung der ZIG-Spitzenspannung (16-9) findest darin auch Hinweise.

Es wird schon werden ....
Servus aus München

Wolfgang

Antworten