Endlich meine Vorstellung

Hier kannst Du Dich, mußt Du aber nicht, als Neuling kurz den anderen Mitgliedern vorstellen.

Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Bebe » Di 7. Mär 2017, 00:45

Hallo Magna-Freude und Eigner einer solchen,
Ich fahre seit Herbst 2016 wieder eine RC43, hatte früherschon mal eine, mußte sie aber aus finanziellen Grunden verkaufen. Aber Jetzt bin ich wieder dabei.
Wieder dabei heißt auch meiner Frau habe ich eine rausgelassen.
Ich bin erst 59 Jahre alt und fahre mit kurzen Unterbrechungen seit meinem 18. diverse Chopper.
ich nwohne auf einem Bauerndorf in der Nähe von Ulm, also im Süden wo die Magnas etwas dünner besiedelt sind. Der eigentliche Hauptgrund wieder auf Magna umzusteigen war
das ich genug vom Schrauben hatte und etwas mehr fahren will. Meine Frau und ich hatten vorher VN's von Kawa, die mußich jetzt erst mal verkaufen, aber sicher nicht im Magna-Forum.[album][/album]
Unsere Motorräder4.jpg
Unsere Motorräder4.jpg (122.43 KiB) 1658-mal betrachtet

Ansonsten bin ich schon wieder am Schrauben die Magna meiner Frau willnicht starten sie ist total versoffen nach dem 1. Start, irgenwo am Vergaserläuft Benzin raus. Ich muß wohl den Vergaser ausbauen, weiß abernoch nicht genau wie.
Liebe grüße an Alle von Bebe
Bebe
 
Beiträge: 10
Bilder: 1
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:03
Wohnort: Neenstetten (nahe Ulm)
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Wolfgang » Di 7. Mär 2017, 08:07

Hallo Bebe,

servus hier bei den Infizierten, wozu man dich "als Magna-Rückkehrer" ja auch zählen kann.
Immer eine gute und unfallfreie Fahrt für euch beide.

Hier im Forum findest jede Menge Tipps (oben rechts die Suchfunktion) und die Empfehlung auf Avon-Reifen umzurüsten wirst auch noch häufiger bekommen :lol:
Dann wäre dann noch unser Südstaatler-Stammtisch zu dem manchmal sogar "Schwaben und Baden-Württemberger" kommen - der nächste ist am 26.3. ;)
Servus aus München

Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1771
Bilder: 8
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 08:56
Wohnort: 81476 München
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Oberbazi » Di 7. Mär 2017, 09:07

Servus Bebe,
Willkommen im Forum!
Dass im Süden die Magnas dünner gesäät sind, halte ich für ein Gerücht: der erweiterte Kreis des Südstaatenstammtisches dürfte inzwischen ca. 30 Mopeds aus dem Süden umfassen, denke ich.
Ich denke, deine Frau wird nach der VN-Erfahrung prima (= besser) mit der Magna zurecht kommen.
Meiner Marie war sie allerdings zu schwer (das wäre aber auch ein Mofa gewesen, weil sie immer mit "Shopping-Blick" durch die Lande fuhr :mrgreen: )
Vielleicht liest du mal in meiner History die Sicherheitstipps zur Magna durch (neben den Avons sind z.B. vorgespannte Gabelfedern wirklich ein Gewinn).
Wenn ihr wollt, könnt ihr ja Ende März zum Stammtisch kommen: da lernt ihr die Bastelkönige aus dem Süden live kennen. Natürlich könnt ihr auch mit dem Auto kommen - ist dann nur gut ne Stunde Fahrt.
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild
Oberbazi
 
Beiträge: 1291
Registriert: Mo 26. Nov 2007, 00:50
Wohnort: Oberneuching
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon webmaster » Di 7. Mär 2017, 09:08

Hallo Bebe`,

ja, Qualität überzeugt :mrgreen: und willkommen zurück.

Das Forum ist über 10 Jahre alt und du wirst sicher - mit der SUCHE OBEN RECHTS - fündig bei deiner Problemlösung oder Problemlösungen.

Alles weitere wird sich finden.

In der Thematik "Abgesoffen" prüfe die Membran des Unterdruckventils, das ist das Teil am rechten, hinteren Zylinder. In der Regel wird der Spritfluss bei Stillstand des Motors hier unterbrochen.

Da es vollkommen unüblich ist, dass die MAGNA absäuft, mutmaße ich, dass sie längere Zeit gestanden hat und sich das Kammerventil verschmutzt ist.

Wenn du die Lösung gefunden hast, poste sie bitte, damit auch andere von deinen Erkenntnissen/Lösungen partizipieren.

Linke Hand zum Gruße

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2885
Bilder: 0
Registriert: Sa 11. Sep 2004, 12:10
Wohnort: 45277 Essen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon RudolfDiesl » Di 7. Mär 2017, 09:29

Servus und habe die Ehre Bebe,

auch von mir ein Herzliches Willkommen.
Auch ich kann Dir/Euch den Südstaatenstammtich nur Empfehlen. Da findest nette Leute und hervorragende Schrauber mit sehr viel Erfahrung.

Allzeit eine Gute Fahrt wünscht Dir/Euch

RudolfDiesl

aus dem südlichsten Süden!
Können tu ich einiges nicht wirklich richtig, jedoch machen alles..... (Wenn ich gerade mal mag)
Benutzeravatar
RudolfDiesl
 
Beiträge: 135
Bilder: 2
Registriert: So 6. Nov 2016, 17:46
Wohnort: Bad Aibling
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09

Beitragvon Kerl » Di 7. Mär 2017, 09:58

Bild Bebe,

ein herzliches Willkommen Bild, weiterhin viel Spass mit Deinem Moped und hier im Forum wünscht Dir der Bild, der hin und wieder auch am Südstaatlerstammtisch anzutreffen ist und ganz in Deiner Nähe vorbeikommt wenn er seinen Sohn besucht.
Benutzeravatar
Kerl
 
Beiträge: 386
Bilder: 3
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 08:38
Wohnort: Amstetten - Österreich und nicht BAWÜ, darauf lege ich besonderen Wert :-)
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, SC46

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Terz » Di 7. Mär 2017, 18:30

Servus und grüzi.

Mit viel Glück sidn sogar Hessen beim.Stammtisch zu finden. :mrgreen:
Trust me! Im an Engineer
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 246
Bilder: 0
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 07:56
Wohnort: Wiesbaden
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Rapunzel » Di 7. Mär 2017, 19:07

Servus Bebe ;)

8) ,dass du zu uns gefunden hast und somit auch ein herzliches Willkommen von mir.
Meine Vorschreiber haben ja schon alles erwähnt,was soll ich da noch gross beitragen.
Du hast ja gestern Abend bestimmt die Hetzbox mitverfolgt,oder :?:
Also nimms nicht so persönlich,war `n Spass :lol:

Aber:

Kam deine Anmeldung nun durch die Hetzbox oder durch meine PN an dich :?:
Ist ja eigentlich auch vollkommen egal-wichtig ist ja nun-wir haben ein kleines Bild von dir.

Also fühl dich hier,in diesem Haufen verrückter VF-ler wohl,hab Spass und viel Fahrfreude.
Hoffe,dass wir uns evtl. auch mal über den Weg laufen oder fahren...

...bis dahin immer eine Beulen- und Unfallfreie Fahrt :!: :!: :!:

Gruss aus Hessen
See you on the road or next party
Gruss,dat Rapunzel
Benutzeravatar
Rapunzel
 
Beiträge: 916
Bilder: 10
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 09:38
Wohnort: Mücke
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28 & RC43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Terz » Di 7. Mär 2017, 19:26

Rapunzel ist dass was wir im Internet als "hater" bezeichnen :mrgreen: :mrgreen: aber is eigentlich en liebe
Trust me! Im an Engineer
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 246
Bilder: 0
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 07:56
Wohnort: Wiesbaden
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Bebe » Di 7. Mär 2017, 23:29

Danke an alle für die herzliche Begrüßung. Ich hoffe wir lernen uns Mal persönlich kennen.
Da fällt mir noch ein ne Erklärung zu meinem Foto abzugeben, da ich Warmduscher bin und nicht so gerne im
Regen fahre haben wir uns einen Wohnwagen zugelegt wo man hinten rein die beiden Magnat verstauen kann
Und so absolut trocken und in den Urlaub fahren kann. Das Teil heißt yat b und ist von Knaus, wird aber nicht mehr
Gebaut. Hat sogar ein scheiß Häusle drin. Wir sind des öfteren am Lago di Garda. Aber auch für feste oder dergleichen
Ist der ganz geschickt.
Viele Grüße von bebe
Bebe
 
Beiträge: 10
Bilder: 1
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:03
Wohnort: Neenstetten (nahe Ulm)
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Oberbazi » Mi 8. Mär 2017, 02:42

Bebe hat geschrieben:Danke an alle für die herzliche Begrüßung. Ich hoffe wir lernen uns Mal persönlich kennen.
Da fällt mir noch ein ne Erklärung zu meinem Foto abzugeben, da ich Warmduscher bin und nicht so gerne im
Regen fahre haben wir uns einen Wohnwagen zugelegt wo man hinten rein die beiden Magnat verstauen kann
Und so absolut trocken und in den Urlaub fahren kann. Das Teil heißt yat b und ist von Knaus, wird aber nicht mehr
Gebaut. Hat sogar ein scheiß Häusle drin. Wir sind des öfteren am Lago di Garda. Aber auch für feste oder dergleichen
Ist der ganz geschickt.
Viele Grüße von bebe


Das macht mich neugierig!
Berti hatte mir seinen Wohnwagen beim letzten Sommerfest gezeigt - aber da passte nur ein Moped rein, wenn ich mich richtig erinnere.
Wir haben auch einen Wohnwagen und lösen das so (z.B. beim Magnatreffen in Tschechien diese Jahr), dass Marie den Wohnwagen zieht, und ich separat mit der Magna anreise ;)
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild
Oberbazi
 
Beiträge: 1291
Registriert: Mo 26. Nov 2007, 00:50
Wohnort: Oberneuching
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Wolfgang » Mi 8. Mär 2017, 07:35

Oberbazi hat geschrieben: .....und lösen das so (z.B. beim Magnatreffen in Tschechien diese Jahr), dass Marie den Wohnwagen zieht, und ich separat mit der Magna anreise ;)


;) Genau genommen, fährt Marie das Auto welches den Wohnwagen zieht :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Servus aus München

Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1771
Bilder: 8
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 08:56
Wohnort: 81476 München
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Wolfgang » Mi 2. Aug 2017, 14:23

Hallo All,

das gar nicht dumme Konzept von Bebes Wohn-/Transportanhänger wird einen aktuellen Nachfolger bekommen.
https://www.knaus.com/index.php?id=1104


Also kann bald jeder zuschlagen ;) .... wenn er denn will :-D
Servus aus München

Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1771
Bilder: 8
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 08:56
Wohnort: 81476 München
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Endlich meine Vorstellung

Beitragvon Rapunzel » Di 8. Aug 2017, 20:23

Das gefällt mir :x :x :!: :!: :!: :!: :!:
See you on the road or next party
Gruss,dat Rapunzel
Benutzeravatar
Rapunzel
 
Beiträge: 916
Bilder: 10
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 09:38
Wohnort: Mücke
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28 & RC43


Zurück zu Ich bin neu hier und stelle mich kurz vor....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste