"Kleiner" Umbau einer RC09

Alles was die VF750C - RC 09 betrifft.
Antworten
Benutzeravatar
KaiJauk
Beiträge: 33
Registriert: 31. Jul 2019, 08:49
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09

"Kleiner" Umbau einer RC09

Beitrag von KaiJauk » 1. Okt 2019, 10:10

Hallo Community,

ich dachte mir, um zukünftige mehrfach Threads zu unterlassen (zwei gibts ja schon von mir :lol: ) fasse ich alles künftige, was ich eventuell so an meine RC09 anschraube und anschrauben will in diesem Thread zusammen. :lol:

Für die, die noch nicht mitbekommen haben, was ich mache:
Ich hatte das Glück, eine gut erhaltene RC09 zu ergattern. Optisch noch in Top-Zustand, wenig Laufmeter und auch die Vergaser wurden erst vor wenigen Jahren eingestellt :mrgreen:

Ich bastel mir nun, mit Unterstützung eines Kumpels, aus der RC09 meine Traum-Magna :-D
Was hab ich schon erledigt?
  • vorverlegte Fußrasten
  • anderer Lenker
Eine vorverlegte Fußrastenanlage ist schon drauf (gebrauchte von AME, Preis: 400€ mit Versand nach Österreich).
Dort fehlte jedoch ein Umlenkhebel für die Bremse, welcher nun selbst aus dem originalen Bremshebel gebastelt wurde. :-D
Nach ewigem Suchen nach einen Lenker fiel mir auf, dass in der beglaubigten Kopie des Zulassungsschein von der RC09 mit den Fußrasten ein Lenker von Fehling eingetragen war, Typ LT4. Suchmaschine angeschmissen, jedoch nichts mehr im Sortiment. Doch glücklicherweise konnte ich auch den ergattern :-D

Okay, was steht noch an:
  • Runden Scheinwerfer einbauen
  • Andere Blinker finden (vorne u. hinten)
  • Spiegel evtl. ersetzen
  • Tacho evtl. ersetzen
  • Kürzen des Heck-Schutzbleches
  • Umlackieren
Runden Scheinwerfer habe ich ebenfalls schon gekauft, einen von Highsider. Blinker sind mir die originalen etwas zu klobig, da werde ich eventuell etwas kleinere suchen. Ob ich die originalen Spiegel behalte weiß ich noch nicht, bin mir da noch unsicher :lol: Ebenso beim Tacho, finde es schon gut, dass der originale so viele Kontrolleuchten hat, jedoch ist er alles in allem, ebenfalls, etwas klobig für meinen Geschmack.
Umlackiert wird die Gute ziemlich sicher in ein mattes Olivgrün ähnlich den Military Look Bikes, jedoch ohne irgendwelchen Schnickschnack drauf.

Ich werde euch natürlich mit Fotos auf dem Laufenden halten, für Tipps und Vorschläge bin ich seeeehr sehr dankbar! :-D :mrgreen:

In diesem Sinne,
beste Grüße aus der Südsteiermark!

Kai

Benutzeravatar
KaiJauk
Beiträge: 33
Registriert: 31. Jul 2019, 08:49
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09

Re: "Kleiner" Umbau einer RC09

Beitrag von KaiJauk » 1. Okt 2019, 17:06

Hier mal die versprochenen Bilder der vorverlegten Fußrastenanlage mit dem "gebastelten" Umlenkhebel :-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3251
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: "Kleiner" Umbau einer RC09

Beitrag von webmaster » 2. Okt 2019, 07:15

Sieht doch gut aus :!:

Kann ich den Motor haben :?: Brauche den für meine RC28 :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 1967
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: "Kleiner" Umbau einer RC09

Beitrag von RGraefen » 2. Okt 2019, 08:04

Optisch ähnelt die Anlage sehr der Seeger-Anlage für meine RC43.

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4 :-) :-) :-)

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2355
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: "Kleiner" Umbau einer RC09

Beitrag von Wolfgang » 2. Okt 2019, 09:27

KaiJauk hat geschrieben:
1. Okt 2019, 10:10

...........
  • Tacho evtl. ersetzen
...........

.......... Ebenso beim Tacho, finde es schon gut, dass der originale so viele Kontrolleuchten hat, jedoch ist er alles in allem, ebenfalls, etwas klobig für meinen Geschmack.
...............
Bzgl. Tacho mit Kontrollleuchten kann ich dir die von MMB empfehlen, siehe
https://mmb-instrumente.de/index.php?lang=de

Dort u.a. im onlineshop schauen
Servus aus München

Wolfgang

Benutzeravatar
KaiJauk
Beiträge: 33
Registriert: 31. Jul 2019, 08:49
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09

Re: "Kleiner" Umbau einer RC09

Beitrag von KaiJauk » 3. Okt 2019, 14:38

Wolfgang hat geschrieben:
2. Okt 2019, 09:27
Bzgl. Tacho mit Kontrollleuchten kann ich dir die von MMB empfehlen, siehe
https://mmb-instrumente.de/index.php?lang=de

Dort u.a. im onlineshop schauen
Danke dir für den Tipp! :-D

Hast Du einen von denen verbaut?
Beim Recherchieren kamen mir so Dinge wie K=1.0 bzw K=1.4, elektronisch oder mechanisch, etc. etc. unter.

Ich nehm mal an, dass die RC09 aufgrund des BJ einen mechanischen Tacho hat, oder? :lol:
webmaster hat geschrieben:
2. Okt 2019, 07:15
Sieht doch gut aus :!:

Kann ich den Motor haben :?: Brauche den für meine RC28 :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Den brauch ich "leider" selber, sonst ist es ja ein Trettrad :lol:

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2355
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: "Kleiner" Umbau einer RC09

Beitrag von Wolfgang » 3. Okt 2019, 16:06

Nein habe ich nicht - als ich den Tacho/DZM umgebaut habe wr deren Angebot noch nicht so toll.

Das Übersetzungsverhältnis brauchst nur bei mechanischen.

Ich bevorzuge aber elektronisch ;)
Da kannst den Sensor gut verstecken (auch am Hinterrad) somit fällt die häßliche Tachwelle weg und außerdem kannst jeden gewünschten Radumfang einstellen ... d.h. bei einem erneuten,evtl. späteren, Umbau ist das nur eine Programmiersache 8)
Servus aus München

Wolfgang

Antworten