Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Alles was die VF750C - RC 09 betrifft.
Antworten
Schraubertom
Beiträge: 19
Registriert: 2. Apr 2018, 07:52
Typ, RC09, RC21 usw.: Rc09
Kontaktdaten:

Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Schraubertom » 6. Jul 2018, 22:29

So nachdem ich jetzt die Schraube gefunden habe,besteht das Problem das ich die Drehzahl nicht reduzieren kann,hoch ja aber nicht niedriger!Wenn ich aber den"Hebel" an der die Schraube sitzt entgegen dem"Gas geben" drücke geht die Drehzahl runter!!Als Fehlerquellen sind zu stramme Züge( Gas,Choke" auszuschließen.Hilfe!!!!

Schraubertom

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 466
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Wohnort: Bad Orb
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Terz » 6. Jul 2018, 22:34

Wie hoch ist denn die Drehzahl im untersten Bereich.
Vielleicht schon Anschlag?
Der Choke kann auch hängen. Die 4 Flacheisen an den Vergasern mal checken.
Mein Gasgriff hängt auch manchmal, ganz zurück drehen, das ist dann deine Leerlauf Drehzahl.

Wenn der Griff zurück springt und die Umdrehungen wieder ansteigen, musste den Gas Griff reparifizieren
Trust me! Im an Engineer

Oberbazi
Beiträge: 1474
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43
Wohnort: Oberneuching
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Oberbazi » 6. Jul 2018, 22:47

Schraubertom hat geschrieben:So nachdem ich jetzt die Schraube gefunden habe,besteht das Problem das ich die Drehzahl nicht reduzieren kann,hoch ja aber nicht niedriger!Wenn ich aber den"Hebel" an der die Schraube sitzt entgegen dem"Gas geben" drücke geht die Drehzahl runter!!Als Fehlerquellen sind zu stramme Züge( Gas,Choke" auszuschließen.Hilfe!!!!

Schraubertom
Warum machst du einen neuen Thread auf, obwohl du das an anderer (auch richtiger) Stelle schon gepostet hast?
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Schraubertom
Beiträge: 19
Registriert: 2. Apr 2018, 07:52
Typ, RC09, RC21 usw.: Rc09
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Schraubertom » 7. Jul 2018, 05:50

Danke für die Antwort.Wolte kein neues Thema anschneiden...aber ich arbeite gerade nur mit Handy,welches nicht funktioniert....Arbeitstelefon....

Hirbel
Beiträge: 1457
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Wohnort: Leuchtenberg
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Hirbel » 7. Jul 2018, 09:18

Moin

Es bleiben nur zwei Möglichkeiten, na ja eigentlich drei.

Entweder es hat der Gaszug tatsächlich keinen Totweg - sprich zu wenig Spiel -

Oder es ist ist an der Mechanik - 4 Flacheisen - was verbogen -

Es stimmt die Klappenstellung der drei untergeordneten Vergaser nicht mit dem Mastervergaser überein - dann würde das Moped aber scheisse laufen und mehr Benzin brauchen denn es würde ja auch heissen das sie nicht synchron laufen.

Desweiteren kann eine höhere Drehzahl auch von Fremdluft oder lockeren Düsen ausgelöst werden - man steckt auch hier nicht wirklich drin da sehr komplex.

Hast du die Vergaser abmontiert gehabt - dadurch kann es schon sein das die ursprüngliche Einstellung der Vergaser zueinander nicht mehr stimmt, dann müsstest du synchronisieren.

Im Fall einer Synchronisierung würde ich dann aber zuerst die Dinger ausbauen und Düsen reinigen/überprüfen Schwimmereinstellung kontrollieren und dann erst eine Synchronisation vornehmen.

Hast du schon mal den Bremsenreingertest gemacht ?

Gruß

Hirbel

Hirbel
Beiträge: 1457
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Wohnort: Leuchtenberg
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Hirbel » 7. Jul 2018, 09:31

Ach noch was

Es kann sein das die Mechanik an irgendeiner Stelle "klemmt" somit reicht die Rückstellkraft der Feder nicht mehr ganz aus um selbige in die "Nullstellung" zu bringen.

Müsste man ganz einfach sehen um hier genaueres dazu sagen zu können.

Schraubertom
Beiträge: 19
Registriert: 2. Apr 2018, 07:52
Typ, RC09, RC21 usw.: Rc09
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Schraubertom » 7. Jul 2018, 10:50

An den Vergasern habe ich nix gemacht,Maschine lief super bevor ich die Ventile eingestellt habe!!Stelle jetzt mal den Rückzug ein u.prüfe ob evtl. Fremdling gezogen wird....

Hirbel
Beiträge: 1457
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Wohnort: Leuchtenberg
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Hirbel » 7. Jul 2018, 14:14

Halt

Was wenn dir ein Fehler beim Einstellen der Ventile unterlaufen ist - sowas passiert :?

Zu strenge Ventile verbrennen im Ventilsitz nach längerer Laufzeit was eine Überholung notwendig machen würde - zu weit eingestellte Ventile sorgen dagegen nur für schlechten/unruhigen Lauf des Motors und erhöhen im geringen Masse den Verschleiss am Ventiltrieb und erzeugen Geräusche.

Hab an meiner zum Beispiel nur mal "drüber geschaut" als ich wegen des Kettenspanners den Ventildeckel unten gehabt habe.
Im allgemeinen gehe ich wegen 0,05 oder 0,1 Abweichung nicht ans System ran, solange sie nicht zu streng sind versteht sich - is ja bei der RC 43 auch wesentlich stressiger wegen den shims ;-)

Berichte bitte wie die Geschichte ausgeht

Hirbel

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 466
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Wohnort: Bad Orb
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Terz » 7. Jul 2018, 15:03

Hast du das System auch gereinigt vor oder nach dem Ventileinstellen ?

Wenn du da rumdoktorst, kann es auch sein, dass Dreck irgendwo sich löst und nachrutscht (ist bei meiner passiert, nur das bei mir die Drehzahl runter ging)

Vergaserreiniger +200km sollen Wunder bewirken (wie bei mir)
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 1747
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Wohnort: 68623 Lampertheim-Hüttenfeld
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von RGraefen » 7. Jul 2018, 23:03

Mal ganz grundsätzlich, wenn Ventile eingestellt werden (24000 km) ist gleichzeitig auch Vergasersynchronisation angesagt. Danach kann weiter diskutiert werden.

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4 :-) :-) :-)

Hirbel
Beiträge: 1457
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Wohnort: Leuchtenberg
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Hirbel » 8. Jul 2018, 01:01

MIR

Hat mal ein Motorenflicker geraten : "Entweder richtest Du den Schaden - Schlampig oder Komplett" - Zitat Ende :!: :!: :!:

Nun - Jeder darf mal über DIESEN WUNDERBAREN SPRUCH - ganz einfach NACHDENKEN ;)

ICH

Schraubertom
Beiträge: 19
Registriert: 2. Apr 2018, 07:52
Typ, RC09, RC21 usw.: Rc09
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Schraubertom » 8. Jul 2018, 16:26

Nachdem ich heute nochmal alles kontrolliert habe auf "Fremdluft" u.die Mechanik der Vergaser gereinigt u.wieder eingeölt habe,läuft Sie wieder!!!Danke für eure Hilfe!!

Hirbel
Beiträge: 1457
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Wohnort: Leuchtenberg
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufeinstellschraube ohne Wirkung

Beitrag von Hirbel » 8. Jul 2018, 20:30

Na Prima

Viel Spass und man sieht sich

Hirbel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast