Tauchlackierung

Hier kannst Du den Forumsteilnehmern mitteilen, dass Du einen Artikel eingestellt hast.

Tauchlackierung

Beitragvon josch » Fr 26. Nov 2010, 15:18

OK, über Geschmack kann man nicht streiten. Eine Magna einfach in schwarze Farbe zu tunken ist nicht jedermanns Sache, aber irgendwie hat's zumindest was - ähm - Aussergewöhnliches. Allerdings nicht ganz konsequent - Bremsscheibe, Lampen und Nummernschild sind nicht übergejaucht und die Kontroll-Leuchten sind wohl nachträglich wieder freigekratzt. "interesting paint job - easy to repaint!" - Made with pride in America...
josch
 

Re: Tauchlackierung

Beitragvon Der Schrauber » Fr 26. Nov 2010, 17:34

Wow, das hat was. Würde mir glatt gefallen.
Allerdings sollte man sich wirklich etwas mehr Mühe geben.
Selbstdisziplin ist, wenn man vorm zu Bett gehen nicht in der Garage vorbei schaut.
Benutzeravatar
Der Schrauber
 
Beiträge: 255
Registriert: Do 30. Mär 2006, 13:16
Wohnort: 83435 Bad Reichenhall
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Tauchlackierung

Beitragvon Hubert » Fr 26. Nov 2010, 22:17

Hi Heinrich,
ich finde es ist einfach nur scheiße so schlecht wie es aussieht :evil: sowas ist stümperhaft. :mrgreen: Würde es anderen zutrauen dann sieht es besser aus als das was wir da sehen müssen.

Gruß aus Münster in das schöne Bar Reichenhall. 8)
Hubert
 

Re: Tauchlackierung

Beitragvon Der Schrauber » Sa 27. Nov 2010, 12:45

Servus Hubert,
hab doch geschrieben, dass die Idee nicht schlecht ist, aber es gehört vernünftig gemacht.
Selbstdisziplin ist, wenn man vorm zu Bett gehen nicht in der Garage vorbei schaut.
Benutzeravatar
Der Schrauber
 
Beiträge: 255
Registriert: Do 30. Mär 2006, 13:16
Wohnort: 83435 Bad Reichenhall
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Tauchlackierung

Beitragvon v4jo » Sa 27. Nov 2010, 14:59

männers... farbe is doch egal, hauptsache schwarz 8) 8)
die kiste hat jedenfalls schon mindestens ein leben hinter sich und ob ich die ersteiger? das gla b ich nicht
jo 8)
WER braucht schon BMW,wenn....?
Benutzeravatar
v4jo
Administrator
 
Beiträge: 1604
Registriert: Di 21. Sep 2004, 15:17
Wohnort: 52078 Aachen-Brand
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43/SC12

Re: Tauchlackierung

Beitragvon langer66 » Sa 27. Nov 2010, 15:57

wer hat Sie denn nun gekauft :roll:
Aber nen superpreis hat der Käufer da bekommen, rechnet mal um in euro :mrgreen:
langer66
 

Re: Tauchlackierung

Beitragvon josch » Sa 27. Nov 2010, 18:15

Na, das nenn' ich doch mal "Wertschöpfung" - mehr als knapp 1k USD hat der Verkäufer für den paintjob bestimmt nicht investiert, also hat sich zumindest die Farbe bezahlt gemacht. OK, die Magna selbst wertlos, aber das liegt wohl daran dass das gemeine Volk den künstlerischen Aspekt nicht versteht.

Immerhin, einen rudimentären Sinn für Ästhetik kann man dem "Künstler" nicht absprechen, weil er eben nicht ein beliebiges Tiefschwarz verwendet hat, sondern wohl bewusst sowas wie Reifen-Grau. Diese extreme Einfarbigkeit hat was von einer Skulptur - von Weitem betrachtet, steht die Magna da wie in Stein gemeisselt oder in Bronce gegossen. Genauer darf man allerdings nicht hingucken, sonst kommen einem die Tränen.

Ausserdem hätte man die bunten Lampen als Zugeständnis an die wohl auch in Amiland irgendwie vorhandene Straßenverkehrsordnung zumindest mit weissen Gläsern tarnen müssen. Und statt des Ami-Sterns auf dem Tank würde der ein oder andere aufgemalte Taubenschiss authentischer wirken.

Jedenfalls kann sich der Käufer über ein Schnäppchen freuen. 2001er Modell ist noch relativ neu und die Laufleistung ist auch kein Gegenargument - bei typisch US-amerikanischer Fahrweise dürfte der Motor die meiste Zeit nur gelangweilt vor sich hin gekurbelt haben, ohne sich sonderlich gestresst zu fühlen. Noch ein paar Dollar für einen Eimer Abbeizer, eine Dose Neulack und eine Menge Arbeit oder einen Aushilfs-Jobber investiert, dann könnte die Magna im Rohzustand glatt das Dreifache wert sein.

Mir drängt sich da gerade so eine Idee auf. Für später, wenn ich zu alt zum Moppedfahren bin und meine Magna in's Wohnzimmer stelle, zum Angucken und Träumen von alten Zeiten. Aber wo kriege ich weisse Reifen mit Marmor-Profil her? Hält Hammerschlag-Lack auf Kunstleder? Oder doch lieber DC-Fix in Mahagoni-Dekor? Fragen über Fragen...
josch
 

Re: Tauchlackierung

Beitragvon sumos_weib » Di 30. Nov 2010, 08:27

Geil! :mrgreen: nie mehr Putzen! ;)
sumos_weib
 


Zurück zu ebay - Ich habe eingestellt!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast