Test "Profi-Cleaner"

Alle Tips und Tricks rund um das Motorrad
Antworten
Benutzeravatar
Oberbazi
Beiträge: 1577
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Oberbazi » 8. Mai 2019, 15:59

Servus Magnaten,

da ich den Beitrag "Hallo, ich bin auch wieder da (drin)" nicht weiter für ein anderes Thema mißbrauchen wollte, habe ich jetzt einen separaten Thread eröffnet, auch um die spätere Suche zu erleichtern.

Inzwischen habe ich 3 Motorräder und 2 Fahrräder mit dem Profi-Cleaner geputzt.
Mein erster Eindruck hat sich voll bestätigt. Das Mittel reinigt Chrom und Metall (ich habe keine lackierten Flächen damit geputzt, sondern diese, auch aus Kostengründen, mit herkömmlichen Reinigern gesäubert) zuverlässig und scheint sogar einen Schutzfilm zu hinterlassen, da nach dem Abspülen das Wasser exterm perlt.
Kleine Flugroststellen, Teeflecken, Kettenfett, blind gewordenes Chrom, ja sogar die Hitzebedingten Verfärbungen am Krümmer werden wirklich erstaunlich gut beseitigt, bzw. minimiert.
Lediglich klassische Polierarbeiten, wie zum am Bremsflüssigkeitsbehälter, scheinen mit einer Chrompaste, z.B. Autosol, besser zu gelingen.
Eine putzresistente Verfärbung am Magna-Auspuff sträubte sich leider auch erfolgreich gegen den Profi-Cleaner.
In Sachen Einfachheit ist der Profi-Cleaner unschlagbar: Kein Rubbeln, keine Mehrfachanwendungen, kein Polieren! Einfach nur mit dem feuchten Schwamm verteilen.
Die Tube ist inzwischen zu 3/4 leer. Speziell die Magna mit ihren vielen Chrom- und unlackierten Flächen hat den Verbrauch deutlich erhöht. Allerdings war ich wirklich sehr gründlich unterwegs.
Ich denke, dass man bei regelmäßiger Anwendung 4-6 mal mit der 10-€-Tube hinkommt, ein Weg, den ICH jedenfalls aufgrund der enormen Arbeitserleichterung gehen werde.

Ich bin gerne bereit, für andere bei meiner nächsten Bestellung Ware mitzubestellen (um die hohen Portokosten von 5,75 € zu vermeiden). Dies macht natürlich nur Sinn, wenn die Übergabe dann persönlich erfolgen kann. Ich bin in Tschechien und im Südstaaten-Stammtisch dabei. Ggf. könnte Terz Ware von Tschechien zum IG-Treffen mitnehmen.
Wer daran Interesse hat, möge mir eine persönliche Nachricht hinterlassen bis Ende Mai. Anfang Juni wird bestellt.
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 122
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Erich » 8. Mai 2019, 18:59

Hallo Oberbazi und auch ein Hallo an die restliche "Magna-Bagage",

da hast Du alles, was ich bereits erfahren habe bestätigt. Freut mich, dass es bei Dir gut funktioniert hat. Ich jedenfalls bleibe beim Profi - Cleaner - bis es ein noch leistungsfähigeres Mittel gibt. Das mit dem Schutzfilm stimmt übrigens tatsächlich (hatte ich bei meinen ersten Aussagen leider vergessen zu erwähnen). Das war der Hauptgrund, weshalb meine Frau auf der Hausfrauenmesse auf dieses Produkt aufmerksam wurde und gekauft hatte.

Was lernen wir daraus? Immer mit offenen Augen durch die Welt gehen - auch auf Hausfrauenmessen gibt es Dinge, die für ein Bike besser sind, als die bekannten "Bikermittelchen". :-D :oops: :mrgreen: ...und gerade für die Faulen unter uns ist der Profi-Cleaner die richtige Wahl :!: :!: Die Formel lautet: Schnell und gut Putz = mehr Zeit fürs biken :!: :!:
In dem Sinne - Dank für Deinen Test und weiterhin viel Spass
Erich
Lebenszeit ist zu wertvoll, um sie mit A....löchern zu verbringen!!!

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3133
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von webmaster » 8. Mai 2019, 20:45

Proficleaner => Marie :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

5,75 Euronen :?: Nehm ich :!: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Hirbel
Beiträge: 1609
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Hirbel » 8. Mai 2019, 22:27

Da ich für meine dann wahrscheinlich 10 Tuben brauchen würde - wenn Bazi schon ne 3/4 Tube verschmiert hat - lass ich das lieber vorerst :lol:

Das geht dann schon ein bisschen ins Geld :roll:

Hirbel

Benutzeravatar
Oberbazi
Beiträge: 1577
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Oberbazi » 9. Mai 2019, 01:07

Hirbel hat geschrieben:
8. Mai 2019, 22:27
Da ich für meine dann wahrscheinlich 10 Tuben brauchen würde - wenn Bazi schon ne 3/4 Tube verschmiert hat - lass ich das lieber vorerst :lol:

Das geht dann schon ein bisschen ins Geld :roll:

Hirbel
Ich habe die 3/4 Tube für 2 Fahrräder und 3 Motorräder verschmiert. Ich denke, dass du bei deiner Herausforderung mit einer Tube hinkommst.
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Benutzeravatar
Oberbazi
Beiträge: 1577
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Oberbazi » 9. Mai 2019, 01:09

webmaster hat geschrieben:
8. Mai 2019, 20:45
Proficleaner => Marie :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

5,75 Euronen :?: Nehm ich :!: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ich nehme dann lieber die 10 € 😉
Die kleinen Marie-Hände sind perfekt dafür geschaffen, den vorderen Zylinder zu wienern 😂😜😝
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Rainer
Beiträge: 618
Registriert: 7. Jan 2011, 08:22
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Rainer » 9. Mai 2019, 06:54

Hi Manfred,
ich dachte immer Rentner werden bei langeweile selbst irgendwie zu Profi Cleanerern. Sogar ohne zusätzliche arbeiterinnen Hände..........
Staubsaugen,kochen, Garten machen, Moped putzen .....alles Rentner Arbeit.

Irgend einen Lebenszweck braucht man(n) doch.

Gruß aus Erding

Rainer

Ps. Gruß an Marie

Benutzeravatar
Oberbazi
Beiträge: 1577
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Oberbazi » 9. Mai 2019, 17:34

Update: Die Portokosten waren sogar 6,95 € :twisted:
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 554
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Terz » 10. Mai 2019, 05:56

Also ich hätte Intresse an diesem "Wundermittelchen"

Darfst mir gerne 2 Tüben mitbestellen
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Oberbazi
Beiträge: 1577
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Oberbazi » 11. Mai 2019, 02:08

Gebonkt!
Kommt mit nach Tschechien.
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 554
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Terz » 11. Mai 2019, 17:53

Zum Hirbel bitte. Ich komme auch zum Vatertagstreffen.
Ne warte Moment ... du kommst nicht oder wie war das *nachles*
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Oberbazi
Beiträge: 1577
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Test "Profi-Cleaner"

Beitrag von Oberbazi » 11. Mai 2019, 19:14

Richtig. Wir sind in der Hirbelwoche im Burgenland. Also doch Lieferung nach Tschechien 😉
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Antworten