Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Alle Tips und Tricks rund um das Motorrad

Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon Mohawk » Sa 9. Feb 2013, 11:12

Hallo Gemeinde,

mein Mopped weist eine Vielzahl von Patina bzw. angelaufene Stellen auf.
Wie reinige/entferne ich die am besten?

Autosol und Bremsenreiniger haben nicht viel gebracht, ausser das der weisse Rand der Patina etwas weniger wurde, die
"Macken" aber dennoch sichtbar sind...

Betroffen sind unter anderem folgende Teile:
Gabel, Motorblock, alle Seitendeckel, Seite des Kühlers, hintere Blinkerhalterung etc.....etwas Patina ist ja ok, aber das
ist zuviel....
Die Boardsuche brachte kein Ergebnis, deshalb dachte ich mir, das es unter "Tips und Tricks" am besten reinpasst...

Gruss
Michael/Mohawk

Anbei ein Foto, zu sehen sind Stellen am Kühler, Seitendeckel und über dem Vorderrad besonders deutlich:
2013-02-09 001.JPG
Zuletzt geändert von Mohawk am Sa 9. Feb 2013, 18:38, insgesamt 1-mal geändert.
Mohawk
 

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon webmaster » Sa 9. Feb 2013, 12:37

800 er bis 1000 er Schleifpapier, Motoröl und dann abschleifen. Danach mit Polierpaste (chrompolish oder so) nachpolieren.

Wenn Du kannst mit einem UV - beständigen Klarlack lackieren.

Das ist Arbeit für den Winter :!:
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2886
Bilder: 0
Registriert: Sa 11. Sep 2004, 12:10
Wohnort: 45277 Essen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon Mohawk » Sa 9. Feb 2013, 18:37

Danke für den Tip, habe bisher folgendes ausprobiert:
1.) Wasser - lohnt nicht
2.) Autosol - kaum Unterschied
3.) Bremsenreiniger - kaum Unterschied
...bis hierher etwas von der weissen Umrandung entfernt...
4.) Cillit Bang Kraftreiniger (4 €) - null Ergebnis, spart das Geld!
5.) Backpulver mit warmen Wasser- holt die weissen Ränder etwas herunter
6.) Zitronensäure aus frisch gepressten Zitronen - eingeweicht etwa 4 Stunden - deutliche Verbesserung

...ist zwar schon viel besser, als zu Beginn, insgesamt aber immer noch unbefriedigend, werde Montag
1000er Schleifpapier holen und das mit Motoröl mal probieren...

...für den Winter is schon klar, aber Mopped ist noch nicht zugelassen, also kann ich noch etwas zur Schönheit beitragen...wenigstens etwas, den Rest dann im kommenden Winter...

Ich werde berichten...
Gruss
Michael/Mohawk
Mohawk
 

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon webmaster » Sa 9. Feb 2013, 20:58

Das Alu hat LOCHFRASS, das bekommst Du nur mit schleifen weg.
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2886
Bilder: 0
Registriert: Sa 11. Sep 2004, 12:10
Wohnort: 45277 Essen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon Rainer » So 10. Feb 2013, 07:50

Hallo Mohawk,
erst mal servus im Forum.
ich kann mich da nur anschließen, das Alu geht nur noch mit schleifen und polieren. Alles was Chrom ist, Blinker usw. geht mit Elsterglanz meistens recht gut, aber wenn der Rost zu viel ist hilft nur noch Chrom runter und lackieren. Beim Alu mit 1000er Schleifpapier alles runter was blüht und dann polieren bis der Arzt kommt. Falls Du eine Schleifmaschine haben solltest , die kleinen Polierscheiben für die Bohrmaschine passen da drauf, das macht das polieren leichter. Oder halt auf Prinzessinen Art, ............. HOCHGLANZVERDICHTEN............. das sieht dann am allergeilsten aus.

Viel Spaß bei der Arbeit wünscht

Rainer
Rainer
 
Beiträge: 551
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 09:22
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon Sissi » So 10. Feb 2013, 09:53

Servus Michael,

bevor Du Dir die zarten Fingerlein kaputtrubbelst, investier paar Cent und bring die Teile zu nen professionellen Polierer oder besser nen Hochglanzverdichter. Da werden die Teile in einem Chemiebad entlackt und anschließend auf Chromniveau gebracht (siehe Bilder unter dem Thema Hochglanzverdichten oder Südstaatlertreffen).

Ich denk mal, selber machen ist ja ganz schön, aber richtig geil wird's vom Profi.

Zwei Daumen hoch vom
Sissi
Black spirit pink colored and named by Sumo!
Benutzeravatar
Sissi
 
Beiträge: 1033
Bilder: 0
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 22:59
Wohnort: Kumhausen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon wullew » So 10. Feb 2013, 12:39

Hallo,

ja unseren Jungs - bleibt nichts hinzuzufügen - die kennen sich aus.

Also

viel Spaß

da Aiblinger
wullew
 

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon Mohawk » Mo 11. Feb 2013, 12:52

Hallo,
Danke für die zahlreichen Antworten.
Hochglanzverdichten sieht super aus, is mir aber zu teuer, will ja nur etwas die Optik verbessern und nicht ein Neu-Mopped!

Habe einige ALU-Teile meinem Bruder zum Strahlen mitgegeben, mal sehen, wie es dann aussieht! Es wird dann ja Matt sein...
Möglichkeiten:
1.) ich lasse es so und sprühe Klarlack drüber
2.) es gefällt mir Matt nicht und ich poliere und dann Klarlack drüber
3.) ich lasse es in silberfarben Pulverbeschichten

Handarbeit bei der Kälte hatte ich dann doch keine Lust, schaun wa mal...
Gruss
Michael/Mohawk
Mohawk
 

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon Mohawk » Sa 16. Feb 2013, 11:34

So...es ist vollbracht und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden - zumindest für diese Saison, vielleicht wiederhole ich es Ende des Jahres noch einmal und lackiere die Teile in Silber - könnte eventuell noch etwas besser aussehen.

Gemacht wurde:
1.) alle Teile sandstrahlen
2.) Klarlack drüber
3.) angebaut und 2 neue Reflektoren, die vorher fehlten, draufgeklebt.

Habe ein neues Foto gemacht, wo man den Unterschied zum 1. Foto in diesem Beitrag klar erkennen kann.
Auch auf die Brücke über dem vorderen Schutzblech achten!

Danek für alle Tipps...
Gruss
Michael/Mohawk

Klarlack Deckel.JPG
Mohawk
 

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon Rocky » Sa 16. Feb 2013, 11:44

das sieht mal sehr gut aus :!: aber der übrige motor braucht auch
verhübschung, wie willst das machen :?:
oder einfach hitzebeständige schwarz- lack in dose kaufen
dann wird das schon
Rocky
 

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon webmaster » Sa 16. Feb 2013, 11:45

Sieht doch gut aus :!:
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2886
Bilder: 0
Registriert: Sa 11. Sep 2004, 12:10
Wohnort: 45277 Essen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon Mohawk » Sa 16. Feb 2013, 11:50

...wie ich den Motor mache, weis ich noch nicht, wird sicherlich etwas schwieriger, zumal ich die oberen Deckel nicht extra abbauen werde, also so versuchen, es etwas schöner hinzubekommen. Muss nicht wie neu aussehen, ist ja auch schon 30 Jahre alt, aber schon etwas schöner, als jetzt....schaun wa mal...

Gruss
Michael/Mohawk
Mohawk
 

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon abwasserfreak » Mo 15. Jul 2013, 13:52

meine Vorderradgabeln waren stark angelaufen. Gehe zum Drogeriemarkt (DM) kaufe die billigste Kernseife (3 Stück in einer Verpackung), mehrere Glitzieschwämme, die schwarze Unterseite mit Wasser und Kernseife einschmieren und polieren was das Zeug Hält! Kein Witz!! wenn du den Schwamm auswäscht siehst Du das Allu im Wasser schwimmen.
War bis jetzt der beste Tipp für mich

LHzG Abwasserfreak
abwasserfreak
 

Re: Wie Patina bzw. angelaufene Stellen reinigen/entfernen?

Beitragvon Sandra » Mo 27. Feb 2017, 17:49

Ausprobiert und für gut befunden!
Sandra
 


Zurück zu Tips und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast