MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Termine von Treffen an denen Mitglieder der MAGNA IG teilnehmen

Moderator: schnappi

MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » Do 25. Mai 2017, 09:08

Hallo Magnaten 8) ,

ich habe vor dieses Jahr an diesem Treffen teilzunehmen :-D .

Leider ist der Link unter "Einladungen" nicht aktiv und der Flyer nicht zu sehen.
Werde das aber hier versuchen.
2017_05_25_Magnatreffen Odense.jpg
Flyer Dänemark
2017_05_25_Magnatreffen Odense.jpg (132.44 KiB) 2325-mal betrachtet


Jo gab die Anregung und die Infos (alter Wuseler :mrgreen: ). Leider kann er nicht mitkommen :( .

Ich werde frühzeitig anreisen - genaue Infos folgen.
Rückfahrt für Sonntag den 16.07.17/Montag den 17.07.17 Richtung HH geplant, da ich von dort Richtung Dresden/Prag/Wien usw fahre.

Kristijan (Terz) hat schon sein Interesse für das Treffen bekundet.
Was ist mit den "Nordlichtern" ;) ....Gregor, Simon usw. Bock, Zeit, Lust?
Wer sonst noch mitfahren möchte, bitte hier melden oder PN an mich.

Wie gesagt - nähere Infos folgen.

Dat Achilles :mrgreen:
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Simon » Fr 26. Mai 2017, 14:11

Moin Moin,

Also interesse ist da, ich werde das klären (mit der Regierung und dem Terminkalender). Melde mich die Tage auf jeden Fall!

LHzG
Simon
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Aug 2015, 09:07
Wohnort: Bötersen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Terz » Mo 29. Mai 2017, 21:57

Urlaub wird gerade eingetragen. Vorgemerkt ist er schon! bin zu 99% dabei 8)
Trust me! Im an Engineer
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 228
Bilder: 0
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 07:56
Wohnort: Wiesbaden
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » Mi 31. Mai 2017, 07:36

:-D moin Magnaten :-D ,
habe jetzt direkten Kontakt zu Christian Koch von den dänischen Magnaten 8) .

Hier ein paar Auszüge aus dem chat:

"Cash when you come is just fine when coming from germany... There is plenty of space for tents on sight so hostel should not be nessasarry if you bring a tent... Other than that its just a fun weekend with cheap beer and soda ( 10 dkr) tent place is free... The 100 dkr covers two breakfeast saturday and sunday and one supper saturday evening... On saturday we take a ride in beutiful danish country 70 km and find food on the way"

"Well then maybe a hotel is best solution, and hotel Odense is the closest to the location of the magna weekend... And i think you ask me if our power plugs fits yours i believe we use the same as in germany "

Für alle, die im Hotel schlafen möchten/müssen hier die Adresse:

Hotel Odense

Ørbækvej 350, 5220 Odense SØ

Booking:
Booking at Hotel Odense couldn’t be easier – use the button below and you will have your room booked in no time. You can also contact us via e-mail at occ@occ.dk or by phone: +45 6556 0300

Das ist das naheliegenste Hotel :roll:
Fahrt zum event mit Taxi oder Fussmarsch :?
Da ich danach noch ca drei Wochen unterwegs sein werde, weiss ich noch nicht, ob ich Zelt oder Hotel nehme. Am Platz wird's kompliziert wegen der Stromversorgung für mich :roll:

Christian bittet um rechtzeitige Info, mit wieviel Personen wir kommen - wegen der Planung.

Aktuell dürfte das kein Problem sein, da wir im Moment nur zu dritt sind ;)
Kristijan, der 99prozentige :mrgreen:
Simon, vielleicht
und ich

Weitere Infos - auch Details meiner Anreise (mit Zwischenstop) - und Treffpunkt folgen.

Euer Achilles 8)
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » Mi 31. Mai 2017, 07:39

:| ach so:

Wechselkurs aktuell ca 7,34 dk = 1€ :idea:
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Simon » Mi 31. Mai 2017, 08:53

Moin!

Termine geklärt, es steht nichts an. Urlaub ist genehmigt!

Ich werde im Zelt schlafen und bin ein Fan von günstigem Bier :D

ich kontaktier mal den Gregor direkt, vielleicht hat er noch gar nichts mitbekommen ;-)

MfG aus Hamburg
Simon
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Aug 2015, 09:07
Wohnort: Bötersen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon pfaui » Mi 31. Mai 2017, 10:48

Hallo Magnaten,
ich will da auch hin, ist ja bei mir fast "um die Ecke". Da die Anreise über Flensburg und Kolding für mich nicht nur weiter, sondern auch ziemlich öde ist, fahre ich über die Inseln Fehmarn, Lolland und Langeland nach Odense.

Gruß
Pfaui
Benutzeravatar
pfaui
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 15:06
Wohnort: Plön
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09 + RC 43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Terz » Mi 31. Mai 2017, 12:24

Achilles hat geschrieben:Kristijan, der 99prozentige :mrgreen:



Yes 99%er !!

Also ich hab Urlaub ab Donnerstag incl Montag!! (sobald mein Chef mal unterschreibt)

Wäre auch für ne frühere Anreise mit eventueller Zwischenübernachtung. Für mich sind das 900km ohne schön fahren!

Hatte daran gedacht über Kassel, Hannover zu fahren und da irgendwo bei Lüneburg nächtigen. An der Elbe soll nämlich subber sein. Bei gutem Wetter kammer das noch mitnehmen.
Wenn es Do regnen sollte, dann komm ich zu dir hochgefahren und dann schaumer mal weiter. Freitag Autobahn durchpetzen :roll:
Trust me! Im an Engineer
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 228
Bilder: 0
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 07:56
Wohnort: Wiesbaden
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » Mi 31. Mai 2017, 13:50

:-D moin moin :-D ,

also neuer Spielstand :mrgreen:
Simon
Pfaui (Thorsten)
Terz(Kristijan)
Ich

@Terz:ich werde nicht durchpetzen :| ...was immer das bedeutet :roll:
Vorschlag: Wir beide starten am Do jeweils vom Heimathafen - wegen Ferienstart NRW am Freitag. Zwischenstop an der Ostsee oder so. Treffen mit Pfaui und Simon am Freitag vormittag.
Die Anregung von Pfaui find ich gut. Wie sieht es denn mit der Fährverbindung aus? Sind halt Ferien.
Vielleicht können die Nordlichter dazu und zum Buchen/Preis Info geben ;)

Das erst mal der aktuelle Stand.
Vielleicht kommt ja der eine oder andere noch dazu :-D

Gruss
Dat Achilles
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Simon » Mi 31. Mai 2017, 15:30

Also,

Ich habe mir auch schon sowas gedacht, Fähre oder so...

Bin Dänemark neuling, also korrigiert mich falls ich falsch liege.

Möglichkeit Puttgarden-Rödby Fahrzeit ca.45 min Preislich bei 49,50€
Möglichkeit Fynshav-Bojden Fahrzeit ca. 50 min Preislich bei 20,50€

Das habe ich so auf die schnelle gegoogelt, ohne großartig einzusteigen.

Wenn ihr tatsächlich Donnerstag schon hochkommen wollt, könnte ich auch eine unendgeltliche Unterkunft anbieten (Ihr müsstet euch nur ein Bett teilen, bzw 2 Matratzen und dürft nicht allergisch gegen Tierhaare sein Hund/Katze).Dusche und Frühstück ist natürlich auch drin.
Dann wäre Freitag der Startort für uns 3 in 27367 Bötersen.

Der Gregor hat leider keine Zeit.

Gruß aus Hamburg
Simon
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Aug 2015, 09:07
Wohnort: Bötersen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon pfaui » Mi 31. Mai 2017, 16:49

Hallo,
schön das Ihr dabei seid. Der kürzeste Weg nach Odense geht mit der Fähre von Puttgarden nach Rødby, dann ca. 60 km über die Insel Lolland zur Fähre von Tårs nach Spodsbjerg auf Langeland (45 Min, DKK 210 = ca. 28 Euro). Von da aus sind es nochmal ca. 70 km bis Odense. Mit 3 - 4 Moppeds hat man eigentlich immer Chance auch ohne Reservierung mitzukommen, Schlimmstenfalls muss man mal auf die nächste Fähre warten, habe ich aber auch in Ferienzeiten nicht erlebt.
Gruß pfaui
Benutzeravatar
pfaui
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 15:06
Wohnort: Plön
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09 + RC 43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon v4jo » Do 1. Jun 2017, 11:03

:cry: ........
nächstes Jahr
WER braucht schon BMW,wenn....?
Benutzeravatar
v4jo
Administrator
 
Beiträge: 1573
Registriert: Di 21. Sep 2004, 15:17
Wohnort: 52078 Aachen-Brand
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43/SC12

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Simon » Mi 7. Jun 2017, 08:04

Hey Leute,

ich muss mich leider erstmal wieder auf "vielleicht" setzen. Grund dafür ist ein Defekt an meiner Schönheit.

Aus einem mir noch nicht erklärten Grund zerreist es die 10A Sicherung wenn ich starten möchte, ergo muss ich erstmal den Fehler suchen und falls ich dann noch eventuell nen neuen Anlasser brauche, muss ich auch den erstmal auftreiben ohne gleich wieder ne Million in den Sand zu setzen :roll:

Ich versuch erstmal den Anlasser und die Kabel zu checken, vielleicht hat ja jemand noch einen andere Idee :?:

MfG aus Hamburg
Simon
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Aug 2015, 09:07
Wohnort: Bötersen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon webmaster » Mi 7. Jun 2017, 08:59

Was hast du verändert, bevor deFehler auftrat? Vielleicht etwas beim montieren verschoben oder gequetscht? Prüüfe das Relais und Kabel, das es der Anlasser ist, glaube ich nicht.
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2857
Bilder: 0
Registriert: Sa 11. Sep 2004, 12:10
Wohnort: 45277 Essen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Simon » Mi 7. Jun 2017, 09:11

Ich hab Sie Dienstag-Abend abgestellt und wollte Mittwoch früh wieder los und da hörte ich nur ein leises "Klick" aus Richtung Sicherungskasten.

Habe erst gedacht, naja alte Sicherung, bissl Feuchtigkeit, kann schon mal passieren.

Nachmittags hab ich dann die Sicherung getauscht und direkt wieder "Klick" und durch. Kurz nachgedacht, vielleicht steht Motor/Anlasser doof... erster Gang rein und ein Stück "angeschoben", ein Startversuch brachte danach leider auch nur einen leisen Sicherungstod "Klick" :lol:

Hab schon die Zeichnung (Schalter, Kabel, Diode... etc) und werde alles nach und nach testen, in der Hoffnung, dass es tatsächlich nicht der Anlasser ist.
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Aug 2015, 09:07
Wohnort: Bötersen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Terz » Mi 7. Jun 2017, 15:34

So also Urlaub endlich unterschrieben und abgesegnet!

ich bin endlich ein 100%er
Trust me! Im an Engineer
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 228
Bilder: 0
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 07:56
Wohnort: Wiesbaden
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon pfaui » Do 8. Jun 2017, 10:46

Urlaub genehmigt, Reifen neu, TÜV neu, Hotelzimmer gebucht, bei mir kanns losgehen. Töchterchen will vielleicht auch
noch mit. Wenn nicht wieder so ein Idiot wie gestern den gesamten Fährverkehr auf der westlichen Ostsee per Telefon lahmlegt, kann eigentlich nicht mehr viel schiefgehen. Drücke Simon die Daumen.
LG Pfaui
Benutzeravatar
pfaui
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 15:06
Wohnort: Plön
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09 + RC 43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » Do 8. Jun 2017, 11:02

Hej Simon,
hoffentlich klappt dat ;)
Da gerade im Harz und danach in Tschechien unterwegs 8) , melde ich mich nächste Woche mal wieder zu diesem Thema hier.
Kommt gut durch die Woche und schönes WE :-D
Dat Achilles
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Simon » Fr 9. Jun 2017, 08:30

Kurzes Update,

Nachdem ich den Sicherungskasten geleert, alle Sicherungen mit Kontaktspray ein paar mal rein und raus genommen habe, die Batteriekontakte wieder festgezogen habe, sprang Sie gestern wieder an.

Leider wurde ich heute morgen direkt wieder enttäuscht, denn als ich zur Arbeit fahren wollte, sprang sie nicht mehr an. Sicherungen bleiben drin (Die Lämpchen für N und Temp) , jedoch bewegt sich der Anlasser nicht. Ich denke ich werde den wohl zumindest einmal zerlegen müssen und "instandsetzen". Die Anleitung dafür habe ich, nu bin ich gespannt ob ich das auch hinbekomme.

Hab gerade erst Öl und Filter neu! Zur Demontage steht leider dabei, dass der Ölfilter raus muss. Vielleicht gehts auch ohne demontage vom Filter... hoffe ich zumindest.

Ich halte euch auf dem laufenden!

MfG
Simon
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Aug 2015, 09:07
Wohnort: Bötersen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Simon » Sa 10. Jun 2017, 11:26

update 2,

nachdem ich hier im Forum ein ähnliches problem gefunden habe, habe ich vermehrt den Startknopf gedrückt. Und siehe da, sie sprang nachm 3ten mal an. Bei den ersten beiden malen hat der Anlasser gedreht und dann ein unschönes Geräusch von sich gegeben.
Nach kurzer Probefahrt, Motorrad aus und wieder an ohne Probleme. Ich werde also mitfahren, wenn die Mopete denn nicht wieder anfängt zu streiken. Hat Jemand eine Idee was das für ein Geräusch sein kann?

Und habt ihr euch schon Gedanken gemacht was die Route angeht? :D

MfG ausm Norden
Simon
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Aug 2015, 09:07
Wohnort: Bötersen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Terz » Sa 10. Jun 2017, 12:49

Das geräusch kommt vom anlasser bzw da vo er halt abtreibt. Das klackert mal rum. War bei mir auch schon, aber seitdem nie wieder
Trust me! Im an Engineer
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 228
Bilder: 0
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 07:56
Wohnort: Wiesbaden
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » Di 27. Jun 2017, 17:42

:-D Hallo Leute,

heute erst mal letzter Aufruf für Dänemark :!:

Ich gehe davon aus, dass wir zu viert sind :roll: - oder kommt noch jemand dazu :?:

Hab mich mit Patches und Aufklebern eingedeckt ;) - Dank an Conny (ihm weiterhin gute Besserung ;)

Ich bin noch unschlüssig, was die Fährverbindungen angeht :roll:

@Thorsten: Sind das nicht unnötige Mehrkosten? Hab danach noch zwei Wochen Urlaub - der kostet auch noch was ;) . Und hast du das Hotel Odense genommen :?: Dann würde ich mich da auch einquartieren und wir könnten zusammen pendeln :idea:

@Simon: Was macht das Maschinchen? Alles wieder ok? (Beim nächsten mal bitte für die technischen Probleme einen entsprechenden Thread in der passenden Rubrik aufmachen ;) - sonst wird´s manchmal unübersichtlich :mrgreen: ). Bleibt es bei deinem Angebot "Übernachtung"? Wäre super 8)

@Terz: wir telefonieren wegen der Anfahrt noch :idea:

Wenn bis morgen keine weitere Meldung gebe ich Christian vier Leute durch.

Beste Grüße

Dat Achilles
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Simon » Di 27. Jun 2017, 23:13

Moinsen,

Also Mopete läuft wieder, keine Ahnung was die schöne hatte. Bremse vorne mach ich grad noch neu aber ich bin fit für Dänemark.

Das Angebot mit Übernachtung steht noch, hat sich ja nichts geändert an unserer Wohnsituation :-D

Vielleicht machen wir eine Whats app grp? Das machts planen nachher einfacher.

MfG Simon
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Aug 2015, 09:07
Wohnort: Bötersen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon v4jo » Mi 28. Jun 2017, 18:11

Und nehmt ein paar Flyer von unserer Party mit. ...jäääää
WER braucht schon BMW,wenn....?
Benutzeravatar
v4jo
Administrator
 
Beiträge: 1573
Registriert: Di 21. Sep 2004, 15:17
Wohnort: 52078 Aachen-Brand
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43/SC12

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Terz » Mi 28. Jun 2017, 20:08

Ja logisch! Ich werde es ausrufen. Hört also jeder :mrgreen:

PFAUI magst du mir deine Nummer schicken, wir haben ne WhatsApp Gruppe aufgemacht.
Trust me! Im an Engineer
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 228
Bilder: 0
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 07:56
Wohnort: Wiesbaden
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Terz » Mi 28. Jun 2017, 20:08

Per PN selbstverfreilich
Trust me! Im an Engineer
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 228
Bilder: 0
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 07:56
Wohnort: Wiesbaden
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » Do 29. Jun 2017, 14:30

:-D ich melde jetzt vier Magnaten an 8)

Dat Achilles :mrgreen:
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » Do 29. Jun 2017, 14:32

@Jo :-D

waren bei Conny und hab mich eindeckt ;)

Schade, dass du nicht kannst :(
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon pfaui » So 2. Jul 2017, 17:51

Hallo Leute,
meinTöchterchen fährt nicht mit, also komme ich alleine.
@Achilles: Ich hab im "Best Western Hotel Odense" reserviert, das ist (für Dänemark) preislich o.k. und liegt am dichtesten dran.
Strecke:
Stimmt, die Fähren kostet deutlich mehr als die Fahrt über die A7 / E 45, die Tour ist allerdings landschaftlich um einiges besser als die Autobahn über Flensburg, die nicht nur ziemlich öde ist, sondern derzeit auch etliche Baustellen zwischen HH und Flensburg hat und dann kommen die Grenzkontrollen bei Einreise nach DK. Richtig Spass mach das nicht. Allerdings kann es auch in Puttgarden in Ferienzeiten Stau geben. Um bei der Strecke über die A 7 / E 45 nicht den großen Umweg über Kolding fahren zu müssen, könnte man alternativ in Flensburg runter von der Autobahn, bei Kruså über die Grenze, entlang der Flensburger Förde und die Fähre Fynshav / Faaborg nehmen, die kostet 17 €, fährt stündlich und dauert 50 Minuten. Von da sind es noch ca. 30 km bis Odense. Bei der Fähre weiß ich aber nicht, wie viele Motorradplätze die Schiffe haben, aber meistens ist die Gruppe von vier Moppeds kein Problem.

Gruß
Pfaui
Benutzeravatar
pfaui
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 15:06
Wohnort: Plön
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09 + RC 43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » So 2. Jul 2017, 23:19

:-D Hallo Leute,

hab uns vier angemeldet.
@Thorsten: schade, dass Töchterchen nicht mitfährt :(
Deine Routenalternative hört sich gut an :idea:

@Simon: brauchen deine Anschrift ;) - per PN oder Whatsapp
@Terz: wir müssen uns absprechen wegen Anreise ;)

@All: nehme wohl auch das Hotel 8) . Treffen bei Simon, wenn möglich am Freitag

Der Rest über Whatsapp

Gruss
Dat Achilles
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » Fr 14. Jul 2017, 08:57

:-D So Leute :-D
sind gestern bei Milva und Simon aufgeschlagen 8) - total nett aufgenommen worden :-D
Jetzt rüsten wir nach leckerem Frühstück auf und fahren nach Plön, wo wir Thorsten treffen.
Dann geht's weiter nach Odense.

Melde mich dann von dort wieder mit Kurzberichten.
Dat Achilles
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon pfaui » So 16. Jul 2017, 19:57

Ich hoffe, Ihr seid mittlerweile auch heilsam und trocken irgendwo angkommen. Es war ein super Wochenende mit Euch und den dänischen Freunden, besser hätte es nicht sein können. Diese Stimmung und die Freundlichkeit der Leute, einfach umwerfend. Wir waren eine tolle Truppe und ich bin nächstes Mal mit Sicherheit wieder dabei. Wer da nicht mitkommt hat selber Schuld
Benutzeravatar
pfaui
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 15:06
Wohnort: Plön
Typ, RC09, RC21 usw.: RC09 + RC 43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » So 16. Jul 2017, 21:37

:-D Hey Leute,

es war wirklich ein gelungenes Wochenende 8) . Wir wurden herzlich aufgenommen und schon der Freitag abend war klasse.
Waren am Samstag wieder fit für die Ausfahrt. Nach einfachem Frühstück ging es um 11:30 mit 25 Magnas (bis auf 5 rc43 alles rc09, 21 und 28) auf eine ca 80km lange Rundreise um und durch die Insel. Dafür, das es ihr erstes offizielles meeting war und in diesem Umpfang auch die erste Ausfahrt hat alles wunderbar geklappt und die Strecke war superschön 8) .
Samstag abend gab es dann noch lecker chilli :-D -handmade :mrgreen: . Die Gespräche liefen abwechselnd auf Englisch und Deutsch und waren durchweg unterhaltsam/interessant. Und wir hatten Riesenspass :lol:
Christian Koch von den dänischen Magnaten war ausserordentlich begeistert und glücklich, dass alles so gut geklappt hat. Auch das Wetter war bis auf heute morgen klasse 8) .
Und das wir da waren.
Meine vier Mitreiter :mrgreen: sind alle zuhause bzw. Terz auf einem Zwischenstop in Kassel. Ich war heute noch mit dem Zug in Kopenhagen. Leider hab ich den Regen mitgenommen und ordentlich mitbekommen. Egal - hat sich gelohnt.
Morgen fahre ich dann Richtung Hamburg.
Ein Video gibt's schon auf facebook - Bilder erst in drei Wochen, weil ich ja noch unterwegs bin.

Danke nochmal an Kristijan, Simon, Andres und Thorsten. Wir sehen uns auf dem Sommerfest in Hünxe - und vielleicht ist ja schon ein Däne dabei ;)

Noch ein Wort an Olli - unseren Könich: wir waren lieb und haben uns bestens präsentiert und viel Werbung gemacht.

Euer Waldemar
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Simon » Mo 17. Jul 2017, 13:32

Erfahrungsbericht eines einzelnen:

Donnerstag abend wurde die beiden Magnaten (Terz und Achilles) aus Norditalien... erm Mittel- und Süddeutschland vorerst mit einem Kaffee empfangen. Nach einem kurzen Austausch über die Fahrt wurde dann auch schon übergegangen zu dem ein oder anderen Hopfenkaltgetränk.

Der Grill wurde um kurz nach 6 angefeuert, denn meine Frau und Andreas (Brause), der uns bei unserer Tour nach Dänemark begleitet, wollten auch noch etwas essen.
Gut gestärkt konnten wir uns gedanken mach wie wir den Thorsten (Pfaui) abholen konnten. Thorsten rief uns dann während unserer Diskussion über die best mögliche Route auch direkt an. Nach einer viertel Stunde hatten wir Ort und Zeit ausgemacht, so konnte wir uns den wichtigeren Dingen witmen: Bier! Der abend verlief ruhig und gesittet, wobei ihr kennt ja den Terz... so weit wie man hier halt von Ruhe sprechen kann :lol:

Freitag morgen wurde nach einem ausgiebigen Frühstück meine Magna bepackt und wir konnten fast wie geplant um kurz nach 10 den Hof verlassen. Ich war leicht gehetzt und bin aufgestiegen mit den Worten: "Irgendwas habe ich vergessen".

Nun gut, der Plan war Hamburg so früh wie möglich hinter uns zu lassen und danach wenn möglich über Landstraße nach Plön zu Thorsten. Leider wurden wir enttäuscht, was die schnelle durchquerung Hamburgs betrifft. Aber wer Hamburg, Verkehr und schnell in einem Satz unterbringen kann ohne zu lachen, dem kann man nicht glauben. Also ein wenig Stau und ein paar Stunden später waren wir um ca 13:30 Uhr in Plön auf einem kleinen Parkplatz am kleinen Plöner See. Eine sehr schöne Gegend, muss man echt sagen.
Nach kurzer Zeit traf Thorsten ein. Während Bratwurst und Pommes wurde dann gemeinsam die anstehende Route geplant. Dank Thorsten, der die Gegend wie seine Westentasche kennt, verlief die weitere Fahrt ohne größere Staus oder Problemen. Hier und dort mussten noch kleine Strecken auf der Autobahn erledigt werden aber im Großen und Ganzen sind wir den Rest der Strecke von Plön nach Fynshav über die Landstraße gefahren.

Die Fähre von Fynshav nach Bøjden trudelte just ein, als wir in den Fährhafen eingefahren sind, besser hätte es nicht klappen können. Mit einer Fahrzeit von ca. 50 Minuten ist die Fähre eine willkommene Pause gewesen. Es gab Essen, Trinken und Gedöns für alle.

Nach dem Übersetzen auf die Insel Fyn stand noch ein kurzer Ritt Richtung Odense an (45 Minuten).

Ankunft in Odense 19:30 oder 19:45 ich weis es nicht mehr. Wir wurden von Christian, unserem Kontakt in Dänemark, herzlich Willkommen. Warum ich die Ankunftszeit nicht mehr weiß: NUR SUPERMAGNAS! Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Wo ich dachte, ich fahre etwas seltenes und bin da gleich der hingucker schlecht hin, weit gefehlt! Terz, Thorsten und Achilles fuhren dort die Exoten! Nach dem ersten Bier begutachteten wir die Motorräder und Terz und Brause bauten ihre Zelte auf.

Den Abend verbrachten wir in sehr guter Gesellschaft. Man hat hier und dort Gespräche geführt, zumeist auf Englisch. Nach einer erfolgreichen Tour Richtung Odense von kurz nach 10 Morgends bis um halb 8 Abends waren wir jedoch stark geschlaucht und etwas froh, als wir in unser Hotel / Zelt gefallen sind. Die Temperatur lag von Freitag auf Samstag bei ca. 10 Grad, das war schei.... kalt.

Der Samstag begann mit einem Frühstück und dem wichtigsten: Kaffee! Am Vormittag haben wir noch kurz etwas Frühstport betrieben (bissl Footballwerfen) und wurden dann von Arno begrüßt. Er stellte sich schnell vor und brabbelte direkt drauf los. Da wir wahrscheinlich sehr fragend :?: :?: :?: aus der Wäsche geschaut haben, hielt er nach den ersten zwei Sätzen kurz inne, wo ich ihm dann schnell sagen konnte, dass wir nicht aus Dänemark sind, sondern aus Deutschland. Er Antwortete dann direkt auf deutsch und erklärte kurz, dass er der Tourguide ist. Die Tour wird ca. 70-80 km haben, viel am Wasser etc..

Die Tour startete ca um 11:30 mit ca. 30 Motorrädern. Landschaftlich eine sehr schöne Tour, jedoch wenn Arno sagt, es geht ab und zu auf enge Straßen, dann meint er das auch so! Es hat alles geklappt, keine Un- oder Umfälle, die Gruppe blieb weitestgehend zusammen, alles in Allem eine sehr gelungene Tour. In der Stadt gesellten sich noch andere Motorradfahrer dazu, welche gar nicht zu dem eigentlichen Magnatreffen gehörten. Man kam einfach schnell ins Gespräch und zunehmend sprachen immer mehr Leute auf einmal deutsch.

Nach der Tour relaxten wir ein wenig im Schatten, denn es waren gemütliche 21°C. Auf unserer Bank bekamen wir schnell Gesellschaft von den Dänen und so wurde das ein oder andere Bier getrunken. Und auch hier wurde mehr und mehr deutsch gesprochen. Nicht das wir es darauf angelegt hätten, ich glaube jedoch die Dänen sind am zweiten Tag nochmal richtig aufgetaut. Es wurde über weitaus mehr gesprochen als über Motorräder. Selbst die Politik unserer Kanzlerin war hier Gesprächsthema. Wieder haben wir einen schönen abend bei Lagerfeuer und netter Gesellschaft verbracht. Wir haben alle kräftig die Werbetrommel gerührt, vielleicht schafft es ja noch ein Däne zum Sommerfest. Ein Geschenk gab es auch noch, ich glaube das wird Waldi euch noch zeigen ;)

Sonntag morgen wurden wir bei leichtem Regen geweckt. Die Zelte blieben von innen trocken, jedoch musste das ganze Gerümpel ja wieder rauf auf die Kiste, damit wir um 10 den Adler machen können. Kaffee richtet das schon! Thorsten und Waldi haben uns am Abend schon verlassen. Thorsten hat für die Rückfahrt eine andere Route gewählt, weil die für Ihn günstiger gelegen war und Waldi schlief im Hotel und hat sich am Sonntag mit dem Zug in Richtung Kopenhagen auf den Weg gemacht.
Für die Rückfahrt blieben also Brause, Terz und ich. Bei leichtem aber andauerndem Regen haben wir uns auf den Rückweg gemacht. Der direkte Weg führte uns nach ca. 45 Minuten wieder zum Fährhafen Bøjden. Die Überfahrt von 50 Minuten war nass aber das ganze wenigstens im Trockenen. Der Regen hielt lange Zeit an, jedoch kurz vor Rendsburg, wo sich Terz und unsere Wege trennten, war es jedoch für einen Moment trocken. Nach Wurst und Zigarette/Zigarillo trennten sich unsere Wege und Brause und ich zogen weiter Richtung Glückstadt um dort die Fähre Richtung Wischhafen zu nehmen. An den anstehenden Autos vorbei, bekamen wir direkt noch Platz auf der Fähre. Anschließen waren von ca. 100km zu fahren, ehe wir wieder zu Hause waren. Mein Frau wartete mit warmen Essen auf mich. 17:30 Uhr am Sonntag Abend war die Tour für mich und Brause zu Ende.

Alles in Allem kann ich behaupten: Von Donnerstag bis Sonntag war ich nur von netten Menschen umgeben(nicht dass ich das sonst nicht hätte).
Danke Terz, Waldi, Brause und Thorsten! Ein besonderer Dank gilt noch Thorsten, der uns super von Plön nach Dänemark geführt hat!

Wenn möglich, bin ich nächstes Jahr wieder dabei.

p.s.: was hat der Simon wohl vergessen und warum baut er sein Zelt nicht auch auf ?... Heringe fürs Zelt natürlich :lol: :lol: :lol:


Beste Grüße aus Hamburg

Simon
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Aug 2015, 09:07
Wohnort: Bötersen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC28

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Chrissi » Mo 17. Jul 2017, 16:36

Danke für die tollen Beiträge! Das hört sich wirklich sehr verlockend an. Sollte es nächstes Jahr wieder ein Treffen dort geben werden Franse und ich hoffentlich dabei sein!
LG, Chrissi
Life is what you make of it...
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 37
Bilder: 3
Registriert: So 19. Jun 2016, 16:21
Wohnort: Wilnsdorf
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Terz » Mo 17. Jul 2017, 17:15

Tja was soll ich noch schreiben. Meine Vorredner haben schon alles gesagt und kein Wort ist übertrieben.

Geniale Leute und für mich ein neues Kreuz in meinem Jahreskalender. Ich denke, dass ich das Treffen nächstes Jahr mit einem Ausflug nach Norwegen verbinde.

GO VIKINGS
Trust me! Im an Engineer
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 228
Bilder: 0
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 07:56
Wohnort: Wiesbaden
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: MAGNA WEEKEND ODENSE 2017

Beitragvon Achilles » Mi 26. Jul 2017, 21:43

:-D hej Leute,
ich mach den thread hier mal zu ;)
Bin ja seid ein paar Tagen Richtung Südosten unterwegs 8)
Bilder hierzu werde ich - wenn wieder zu Hause - einstellen.
Sonst gibt's schon welche auf facebook :roll:
Infos hierzu über Terz.
Termin für nächstes Jahr steht....27./28./29.07.2018
Werde frühzeitig entsprechend mitteilen.
LHzG Waldemar - dat Achilles :mrgreen:
Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the side effect of creating horsepower
Benutzeravatar
Achilles
Administrator
 
Beiträge: 1324
Registriert: Di 19. Okt 2004, 20:32
Wohnort: 47441 Moers
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43


Zurück zu Termine von Treffen/Dates of meetings

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste