Reifen Avon

Alle Themen die dieses Modell betrifft.
Antworten
rasemawi
Beiträge: 23
Registriert: 27. Okt 2020, 17:31
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Reifen Avon

Beitrag von rasemawi » 20. Nov 2020, 15:47

Hallo Fan Gemeinge

Endlich ist meine Dicke zugelassen und Fahrbereit .

Dann das Böse erwachen ! es stinkt beim Fahren. Der Avon Reifen schleift hinten an der Bremssicherungsstange .

Alles geprüft nix kaputt, Lager Ok , Reifen ist gerade drin , Abhilfe geschaffen habe ich dann auf meine art : siehe Gallerie

Reifen 1-3 und Bremsstange 1-4

Denn irgend wo habe ich schon mal was gelesen das der Avon schleift ,war irgend was mit Tüv .
aber ich bin zu doof es wieder zu finden

Benutzeravatar
Erich
Administrator
Beiträge: 495
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Reifen Avon

Beitrag von Erich » 21. Nov 2020, 11:30

Hallo Rasemawi,

ja, das Thema wurde schon ausgiebigst behandelt. Wenn Deine Lösung auf Foto 2 zus ehen ist, kann ich Dir jetzt schon sagen, dass der TÜV da "Bedenken" anmelden wird - das ist zu knapp.

Die Bremsstange ist ja zwischen 2 senkrecht laufenden, am Rahmen angeschweißten Blechen, befestigt. Hier must Du einfach den hinteren Splint an der Schraube lösen, die Stange rausnehmen und am vorderen Blech, wenn nötig mit ein paar Unterlegscheiben, wieder anschrauben. Den jetzt entstehenden Leerraum zwischen den beiden Blechen überbrückst Du einfach mit einer passenden Buchse o. ä. - sieht besser aus und verhindert, dass Du die Bleche verbiegst.

Ich hoffe, Du konntest mir folgen - auf die Schnelle ging da nicht mehr.

Gruß
Erich
Das Leben ist zu kurz, um sich von Menschen stressen zu lassen, die es nicht einmal verdient haben, ein Problem in Deinem Leben zu sein! :mrgreen:

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 115
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Reifen Avon

Beitrag von vf750-man » 21. Nov 2020, 17:21

Hallo, 8)
sieht doch gut aus der Abstand zwischen Bremshaltestange und Reifen. 8)
5mm Abstand reichen 8)
Grüße aus Berlin
Achim

rasemawi
Beiträge: 23
Registriert: 27. Okt 2020, 17:31
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Reifen Avon

Beitrag von rasemawi » 24. Nov 2020, 11:36

Hallo an alle

Hmm ich habe vor mir eine Ankerstange aus Flachstahl selber zu fertigen. Da ich Schlosser bin sollte das kein Problem darstellen

Original länge :versteht sich , an beiden seiten ca 1 cm gerade dann ca 5 mm 45° doppelt abgewinkelt dann müsste das hinhauen !

Es gibt hierein Bild von einer Ankerstange aus Alu die so aussieht.

Wenn sie fertig ist werde ich Fotos mit Maßen machen und in die Galerie einstellen . Kann aber dauern da ich nicht Täglich in unsere Werkstatt komme.

chrissy.77
Beiträge: 14
Registriert: 6. Aug 2017, 12:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Reifen Avon

Beitrag von chrissy.77 » 24. Nov 2020, 18:11

Hatte das gleiche Problem,
meine Lösung, Bremsankerstange hinten an der Trommel gelöst und ne dicke mit Unterlegscheibe drunter.
Vorne wollte ich in der Originalhalterung bleiben, aber auch hier hilft beschriebene Lösung weiter.
Zum Thema "Flachstahl" hatte ich bei eBay USA für 40$ eine Cobra brake stay Stange verchromt ergattert.
Jetzt habe ich da soviel Luft zwischen Reifen und Bremsankerstange, dass der Tüv noch nicht gemeckert hat.

Antworten