Sitzbank beziehen

Alle Themen die dieses Modell betrifft.
Antworten
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 2986
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Sitzbank beziehen

Beitrag von webmaster » 20. Jun 2020, 21:30

Mahlzeit!

Irgendwann ist mal der Zeitpunkt gekommen, da ist man gezwungen, die Sitzbank neu zu beziehen.

Ich hatte noch eine gerissen rumliegen habe mich mal drangemacht, diese zu beziehen.

Der erste Plan war, den alten Bezug abzunehmen und auf zu trennen und diese als Vorlage zu nehmen um einen neuen Bezug zu nähen.

Das Auftrennen war schon mühlselig......und ich bin kein tapferes Schneiderlein; also habe ich mit für 39,-- Euronen einen Bezug gekauft.

Nach dem entfernen des alten Bezuges habe ich auch alle Klammern entfernt.

Den Schaumstoff habe ich oben mit mehreren Lagen Frischhaltefolie überdeckt und die Überstände unter die Kante des Schaumstoffen geschoben.

Den neuen Bezug mittig ausgerichtet und mittig fixiert.

Dann die Seiten und zwar dort wo die Krümmung des Sattels Po/Steiß beginnt fixiert.

Dann symetrisch von vorne nach hinten, also nicht im oder gegen den Uhrzeigersinn, sondern immer die gegenüberliegenden Seiten, das Leder angetackert.

Da muss man schon manchmal echt gut ziehen.

Manchmal musste ich auch Klammern wieder lösen und nochmals spannen und festtackern.

Ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen.

WICHTIG ist, dass man neben einem guten elektrischen oder Drucklufttacker nicht zu lange Klammern nutzt, da diese sich sonst wieder auf der anderen Seite durch das Leder drücken und es zerstören.

14 mm Klammern sind definitiv zu lang :!: :mrgreen:
.
VF750C-RC43 Sitzbank - Frischhaltefolie 1.jpg
.
.
VF750C-RC43 Sitzbank Frischhaltefolie 2.jpg
.
Folie unter die Kante des Schaumstoffes geschoben.
.
.
VF750C-RC43 Sitzbank bezogen Draufsicht.jpg
.
.
Beule geht sicherlich noch weg und gegebenenfalls muss nachgespannt werden.
.
.
VF750C-RC43 Sitzbank Unteransicht.jpg
.
.
Fettich :!:

LHzG

Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 658
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von Terz » 20. Jun 2020, 21:56

Sowas kannst du ;)

Da muss ich mal vorbei kommen. Will meinen Sitz mit Gel Polster ausstatten und dann wieder beziehen.
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 2986
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von webmaster » 22. Jun 2020, 08:16

@Terz

Sorry, das wird nichts :!:

Das weicht vom Standard ab und ich habe es jetzt auch erst zum erstenmal getan.

LG

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2382
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von Wolfgang » 22. Jun 2020, 10:43

Hast ja soweit gut hinbekommen und das mit der Beule wird sicher noch ............. Also "Daumen hoch" dafür!


Aaaaaaaaaaaaaaber, leider, die Chance auf etwas Individuelles, sprich persönliches - also Einmaliges - vertan :(
Servus aus München

Wolfgang

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von Hirbel » 22. Jun 2020, 20:25

Hi

Hab das damals - wen wundert's - ein bisschen anders gelöst.

Den Fahrersitzbezug hatte ich selbst genäht im Jahr 2006 hatte ich im Internet keinen gefunden.
Da ging ich ähnlich vor wie Oliver das zuerst vorhatte, ich hab den alten aufgetrennt die vier oder fünf Einzelteile aus dem neuen Kunstleder ausgeschnitten, mir bei Pfaff spezielle Ledernadeln geholt und die Einzelteile mit einer herkömmlichen elektrischen Nähmaschine zusammengenäht, die Nähte hab ich als Doppelnähte ausgeführt wegen besserer Zugfestigkeit, als Garn hab ich Seleen verwendet da UV und Wetterfest, ein normales Garn würde sich sehr schnell auflösen.
20200622_192840.jpg
Er wurde natürlich nicht perfekt außerdem hab ich den mal abends genäht und draufgebastelt unter "Zeitdruck".

Den hinteren hab ich vor ca. 5 Jahren als fertigen Bezug bei Ebay bestellt und in aller Ruhe draufgezogen, der sah dann schon "original" aus.

Ich hab beide nicht drauf getackert sondern mit kleinen Blechschrauben mit Scheiben befestigt, das hat den Vorteil das man sehr leicht nachkorrigieren kann.

Also man fängt an den vier Seiten in der Mitte an und arbeitet sich Schrittweise und abwechselnd nach aussen.
Als Folie hatte ich vorne eine etwas stärkere Strechfolie wie man sie zum verpacken von Palletten verwendet genommen die kann man fast Faltenfrei drüberziehen, hinten musste eine normale Plastiktüte herhalten da ich Grad nix anderes zur Hand hatte.
20200622_192739.jpg
Hier zusätzlich ein Gelkissen einarbeiten dürfte kein Problem sein, bei dickeren Gelkissen muss das Schaumgummipolster "etwas ausgenommen" werden.

Ist halt immer eine "Spielerei".

Gruß

Hirbel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 2986
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von webmaster » 22. Jun 2020, 21:27

👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Hochachtung :!:
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von Hirbel » 22. Jun 2020, 23:43

Hi nochmal

@Oliver

Wenn du im seitlichen Bereich die Klammern entfernst und so wie ich kleine Schrauben verwendest sollte es leicht möglich sein deine Beule raus zu kriegen, da du die Beule dann in Teibereichen "wegspannen" kannst.

Die Bilder hab ich übrigens gerade vorhin erst gemacht, der Fahrersitzbezug ist also über 14 Jahre und über 30.000 km drauf, wurde weder nachgespannt noch hat sich der in seiner Form verändert und wie viele hier wissen steht die meistens draußen aber immerhin unterm Carport.
Das Leder hatte ich damals beim Conrad gekauft und ist für den KFZ Audio Bereich gedacht gewesen für die selbst gebauten Lautsprecherablagen als Sichtbezug, den gabs damals in verschiedenen Farben - war nicht ganz billig hat um 80 Euronen gekostet soviel ich mich noch erinnern kann und ist aber auch in sehr guter Qualität obs das Leder bei Conrad noch gibt möchte ich allerdings bezweifeln, zumindest nicht mehr in der Qualität.

Der hintere fertige von EBay hat nur um 30 gekostet und hat nach 5 Jahren bereits Scheuerstellen vom Rucksack/Packtasche also wesentlich schlechter in Sachen Qualität und der wird auch bei weitem nicht so lange halten wie mein selbstgemachter vorderer Bezug, dafür sieht der hintere besser aus 😉

Hirbel

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 1634
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von Oberbazi » 23. Jun 2020, 00:25

Hirbel - du bist wirklich großartig!
Dass du sogar deine Bank abmontierst, um einen aktuellen Thread zu unterstützen, ist wirklich sensationell!
Ich hoffe, dass wir uns bald wieder sehen (z.B. Stammtisch 26.7.!?)
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von Hirbel » 23. Jun 2020, 08:20

Falsch

Die is sowieso herunten gewesen :-)

Stammtisch weis ich noch nicht aber wir sehen uns ja spätestens in der Tschechei.

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
Oberbazi
Administrator
Beiträge: 1634
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von Oberbazi » 23. Jun 2020, 23:29

Hirbel hat geschrieben:
23. Jun 2020, 08:20
Falsch

Die is sowieso herunten gewesen :-)

Stammtisch weis ich noch nicht aber wir sehen uns ja spätestens in der Tschechei.

Gruß

Hirbel
Nix Tschechei - nicht dabei!
Wir sind in dieser Zeit in Kroatien 😉 - aber da gibt es auch Magnaten 😂
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Hirbel
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von Hirbel » 24. Jun 2020, 09:06

Schade, dachte ihr seid in CZ auch dabei :(

Mal schauen solange Monika mit ihrem neuen Knie nicht arbeiten muss könnten wir ja mal zu zweit zum Stammtisch kommen.

Kann aber noch nix versprechen.

Hirbel

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 658
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank beziehen

Beitrag von Terz » 8. Jul 2020, 08:19

Nein Hirbel,

Bazi hat es gewagt sein Privatleben uns vorzuziehen. Ich bin entsetzt :lol: :lol: :lol:
Trust me! Im an Engineer

Antworten