Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Alle Themen die dieses Modell betrifft.
Antworten
Benutzeravatar
PolXos
Beiträge: 11
Registriert: 1. Jul 2019, 18:27
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von PolXos » 10. Jul 2019, 10:21

Hallo liebe Forengemeinde,

Ich fahre seit kurzem eine Magna RC43 und liebe sie jetzt schon :-)

Ab und zu fahren ich ins Büro und parke in der Tiefgarage. Dezent geht diese Angelegenheit nicht vonstatten... die Magna ist schon richtig laut. Das muss in der Firma eigtl nicht sein.

Gibt es eine Möglichkeit, die Magna leiser zu machen? Evtl andere DB-killer verwenden oder mittels Klappe?

Vielleicht hat da schon wer Erfahrung.

Danke euch & LG
Josef

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 1877
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von RGraefen » 10. Jul 2019, 10:58

Dazu müsste man erst einmal wissen, was Du für Schalldämpfer drauf hast. Im Originalzustand ist die Magna eher leise bis sehr leise.

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4 :-) :-) :-)

Benutzeravatar
PolXos
Beiträge: 11
Registriert: 1. Jul 2019, 18:27
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von PolXos » 10. Jul 2019, 11:13

Hab die Standardschalldämpfer dran.
In meinem Album sieht man ein Foto von meiner Magna, da sind sie zu erkennen; am Smartphone kann man in diesem Post kein Bild einfügen.
Evtl probier's ich abends von zuhause.
Lg Josef

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 157
Registriert: 22. Mär 2018, 17:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von Erich » 10. Jul 2019, 11:48

Hallo Josef,

wenn Du wirklich die Standard - Auspuffanlage dran hast, spricht vieles dafür, dass entweder etwas kaputt und / oder undicht ist (was ich nicht glaube) oder der / die Vorbesitzer haben dran "rumgeschraubt" und wahrscheinlich die Schalldämpfer ausgeräumt. In diesem Fall dürfte es schwierig werden: Dämmmaterial in die Schalldämpfer herein zu bekommen dürfte noch gelingen. Das aber so hinzubekommen, dass die Maschine keine Leistung verliert und ruhig und rund läuft - da hätte ich Zweifel :!:

Hast Du die "Lärmquelle" schon lokalisiert? Kommt es wirklich vom Endschalldämpfer oder von weiter vorne? Kann es sein, dass eine T 300 - Anlage verbaut ist - die kannst Du nämlich leiser stellen?

Wenn alle Stricke reißen - kauf Dir eine neue von Leo Vince (früher Silvertail) und gut iss. Eine neue Honda - Auspuffanlage ist schweineteuer - wenn Du überhaupt noch eine bekommst :!:

Es grüßt Dich aus dem schönen Bingen
Erich
Lebenszeit ist zu wertvoll, um sie mit A....löchern zu verbringen!!!

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 574
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28

Re: Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von Terz » 10. Jul 2019, 18:50

PolXos hat geschrieben:
10. Jul 2019, 11:13
Hab die Standardschalldämpfer dran.
In meinem Album sieht man ein Foto von meiner Magna, da sind sie zu erkennen; am Smartphone kann man in diesem Post kein Bild einfügen.
Evtl probier's ich abends von zuhause.
Lg Josef
Leider kann ich dein Album nicht einsehen. Dies musst du freischalten, damit andere es sehen können.

Original ist dir Magna auf jeden Fall sehr leise. Also ein Porsche oder Bercedes Menz mit guten Motor sind d deutlich lauter
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
PolXos
Beiträge: 11
Registriert: 1. Jul 2019, 18:27
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von PolXos » 10. Jul 2019, 20:20

Hallo zusammen,

danke für eure Antworten. Ich hab ein Foto meiner Magna angehängt, damit man einen Eindruck bekommt.

Kennt jemand dieses T-300 von Sound Control Systems? Wie kann man das erkennen?
Mir wäre keine Möglichkeit aufgefallen, etwas verstellen zu können.

Liebe Grüße
Josef
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 107
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von caddy » 10. Jul 2019, 21:12

IMG_20181110_205653.jpg
Das ist T300, beachte die kleinen Kerben zum Einstellen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
PolXos
Beiträge: 11
Registriert: 1. Jul 2019, 18:27
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von PolXos » 10. Jul 2019, 22:13

Hallo, meinst du die kleinen Einkerbungen am Ende des Rohres?

Liebe Grüße
Josef

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 574
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28

Re: Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von Terz » 11. Jul 2019, 08:43

Das sind die T300. Einstellbar. Gibts ein tool für.

Auf stufe 2 fährt es sich ganz gut. Zu machen nur bei HU und nur kurz.

https://www.sound-control-systems.de/ma ... ound-t-300
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Oberbazi
Beiträge: 1618
Registriert: 25. Nov 2007, 23:50
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von Oberbazi » 11. Jul 2019, 21:22

Hi Josef,
Mach mal ein Bild von hinten so wie das von Caddy. In der Regel kenn man erkennen, ob der Auspuff geöffnet wurde.
Wenn du die T-300 nicht verbaut hast (wovon ich ausgehe), könnte es sein, dass einer deiner Vorgänger den Schallschutz gekürzt hat. Das ist ein kleines Röhrchen am Schalldämpfer.
Die T-300 soll man nicht dauerhaft auf Leisebetrieb einstellen, nur zum TÜV. 20-30% Öffnung sollten schon sein.
Eine unbehandelte Magna ist ein Flüstermoped, also ist bei dir was gemacht worden.
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 107
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Dezentes Fahren möglich mit Magna RC43?

Beitrag von caddy » 11. Jul 2019, 21:31

Vielleicht hat jemand in deinem Umfeld eine Endoskop-Kamera, die mal hinten ins Loch einführen :oops: Kannst dann sehen ob der Dämpfer gekürzt oder sogar die Prallplatte durchstoßen wurden

Antworten