Kurze Brems und Kupplungshebel

Alle Themen die dieses Modell betrifft.
Antworten
Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 656
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Terz » 26. Mai 2019, 21:38

Huhu,

hat einer sein Bike modifiziert auf kurze bzw ergonomische Handhebel.

Gerade für Frauen mit kleinen Händen z.B.
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 136
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von caddy » 26. Mai 2019, 22:32

Meinste diese Hebel wo der Abstand einstellbar ist? Die gibbet auch in Kurz (2 Finger) oder in Lang oder halt einstellbare Länge. Hab die von der Tante an eine Suzuki GS 500E gebastelt. Plug and play. Gutes Händling und wenn Kupplung/Bremse normal funktionieren, einfach Klasse.

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 656
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Terz » 26. Mai 2019, 23:53

Ich würde links bevorzugen
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2434
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Wolfgang » 27. Mai 2019, 07:47

Terz hat geschrieben:
26. Mai 2019, 21:38
Huhu,
hat einer sein Bike modifiziert auf kurze bzw ergonomische Handhebel.

Gerade für Frauen mit kleinen Händen z.B.
Bei kleinen Händen wären doch verstellbare Hebel sinnvoller als kurze!
--> Aber bitte bedenken, dass die Bremshebel eine ABE - also eine KBA-Nr. - benötigen welche natürlich auch der RC43 zugeordnet sein muss.

Andernfalls kann es Probleme sowohl mit der Rennleitung als auch beim nächsten regelmäßigem TÜV-Termin geben.
Servus aus München

Wolfgang

Benutzeravatar
Milou
Beiträge: 36
Registriert: 10. Okt 2017, 18:30
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Milou » 27. Mai 2019, 12:32

Muss man ausprobieren, selbst bei der kleinsten Einstellung waren sie für mich nicht besser. Also wieder runter und die Hebel im anderen Winkel eingestellt. Auch nicht optimal.....formschöner aber als die Einstelldinger. Ist aber auch Geschmacksache.
Ich bin gespannt auf Lösungen.
DON´T GROW UP

IT´S A TRAB

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 136
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von caddy » 27. Mai 2019, 16:22


Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 136
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von caddy » 27. Mai 2019, 22:40

An der Sussi hab ich welche von LSL dranne, die sind optisch nicht so aggro. Für die 43er gibts da keine, hab aber die gefindet :lol:
www.ebay.de/itm/PAZZO-RACING-Kupplungs- ... SwXc9cNe69

Hirbel
Beiträge: 1793
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Hirbel » 28. Mai 2019, 00:29

200 Ocken ne Menge Holz für zwei Hirbel äh Hebel mein ich :lol: :lol: :lol:

Es ist natürlich nicht so optimal wenn man kürzere Finger hat und somit nicht richtig an die Hebel rankommt - ist ja auch unter Umständen mit Verzögerungen beim Bremsen verbunden, also irgendwo auch ne Frage der Sicherheit.

Die billigsten die ich gefunden habe mit ABE gehen bei 100 los.

https://www.ebay.de/itm/probrake-MIDI-g ... SwccdcwQXF

Ohne ABE würd ich nicht machen da ja wenn die "Geometrie" nicht stimmt eventuell bei der "nähesten" Einstellung der Weg nicht reicht um genügend Bremsdruck aufzubauen - der Schuss kann also gewaltig nach hinten los gehen.
Bei der Kupplung wäre dann der Fall möglich das die nicht mehr ganz trennt, auch nicht optimal.

Und bei denen mit ABE ist noch lange nicht gesagt ob sie auch wirklich angenehmer zu greifen sind, wie Milou schon geschrieben hat - ausprobieren.

Vielleicht bringt es was wenn man mit dem Moped zu Louis, Polo und Co. hinfährt und die Hebel mal drüber hält um den Unterschied vor der Montage zu sehen, die irgendwo bestellen um dann festzustellen das sie nicht besser oder sogar schlechter sind und dann vielleicht mit Montagespuren / Kratzer zurückschicken na ja ich weiss nicht, dann hat man sie vielleicht an der Backe weil man sie eben nicht zurückgeben kann.
Zum ins Regal legen sind 200 Euro zu viel finde ich.

Erfahrungswerte sind bei der Magna wohl eher dünn gesät.

Was mich auch stören würde ist das die fast ausnahmslos auffällig von der Optik her sind, das weckt nur das Interesse der Rennleitung, die fangen dann zu suchen an ob die Hebel dann ABE haben oder nicht und entdecken vielleicht auf diesem Weg was anderes was nicht in Ordnung ist z. B. T 300, nicht erlaubte Fussrasten oder dergleichen :(

Schlafende Hunde soll man ja nicht wecken - und ich weis auf dem Gebiet von was ich rede ;)

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 136
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von caddy » 28. Mai 2019, 01:27

Bei der Tante gibts die nicht aber bei Polo von ABM in kurz und lang. Aber auch 99 Steine für einen. Und nur in schwarz.

Benutzeravatar
Rapunzel
Beiträge: 1118
Registriert: 31. Mär 2012, 09:38
Typ, RC09, RC21 usw.: 1xRC28 & 3xRC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Rapunzel » 28. Mai 2019, 09:34

Guten Morgen ;)

Sonst immer mit grossen Sprüchen und Phrasen unterwegs,aber nicht in der Lage sein,sowas zu finden :lol: :lol: :lol:

https://www.ebay.de/itm/Honda-VF-750C-C ... 3046245253

das ist wohl der absolut günstigste,Terzilein :roll:

Trust me,i`m not an ingenieur :mrgreen:
See you on the road or next party
Gruss,dat Rapunzel

Hirbel
Beiträge: 1793
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Hirbel » 28. Mai 2019, 09:57

An der Stelle schliesst sich der Kreis

Hab nix mit ABE entdeckt oder ähnliches - die Nummer die drauf ist ist der Typ des Hebels.

Hab da vor etlichen Wochen ein Video entdeckt und ein Lesezeichen gesetzt.

Hier mal der Link dazu.

https://www.youtube.com/watch?v=77nU9ugsYnE

Die führen an den entsprechenden Strecken verstärkt Kontrollen durch, und diese bunten Griffe sind ein absoluter Blickfang.

Der Künstler durfte mit seinem Moped nicht weiter fahren, die Griffe wurden beschlagnahmt - sowas tut dann richtig weh vor allem wenn man ein paar hundert Kilometer von zu Hause weg ist :(

Ausgelöst werden/wurden solche Kontrollen wegen Beschwerden aus der Bevölkerung wegen Lärmbelästigung.

Und die wissen das heutzutage das nahezu jeder mit irgendeinem nicht geprüften Anbauteil unterwegs ist - die Lizenz zum Geld verdienen ;) ;)

Hirbel

Benutzeravatar
Rapunzel
Beiträge: 1118
Registriert: 31. Mär 2012, 09:38
Typ, RC09, RC21 usw.: 1xRC28 & 3xRC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Rapunzel » 28. Mai 2019, 09:59

Diese sind auch für die Magna:

https://www.ebay.de/itm/HONDA-VF750S-SA ... 0005.m1851


Ich glaube,ich habe auch keine ABE oder Freigabe dafür,aber dran :oops:

Gruss vom Punzel
See you on the road or next party
Gruss,dat Rapunzel

Hirbel
Beiträge: 1793
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Hirbel » 28. Mai 2019, 10:18

Wie gesagt man fällt auf durch flotte Fahrweise oder etwas lauterem Auspuff und solche "illegalen" Anbauteile sind dann der Freibrief für die Rennleitung dir richtig aufs Haupt zu kacken.

Strafe - Punkte - Moped ohne Betriebserlaubnis - wiedererlangen einer Betriebserlaubnis - zusätzliche Hotelkosten - neue Griffe die man dann auf die schnelle irgendwo kaufen muss um weiterfahren zu können obwohl man vielleicht die originalen noch zu Hause hätte - Chef ist sauer weil man einen zusätzlichen Urlaubstag braucht und schon wieder mal am Montag nicht in der Arbeit erschienen ist und... und... und...

Der im Video kommt hier nicht mit den genannten 500 Euro aus, das kostet dem unterm Strich 1000 - ist es das wert :?:

Hirbel

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 656
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Kontaktdaten:

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Terz » 28. Mai 2019, 12:16

Ist nicht für mich, sondern für meine tschechischere Hälfte. :mrgreen:

Klar kann ich selbst guggen und hab unter anderem auch Krempel Sachen gefunden. Meist aus China und ähm NEIN. Kupplung vielleicht, aber Bremshebel?!?!? REALLY?

Ich frag ob jemand das umgebaut hat und mir was empfehlen kann.

Ist wohl ein sehr heikles Thema.
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2434
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von Wolfgang » 28. Mai 2019, 13:46

Hirbel hat geschrieben:
28. Mai 2019, 09:57
.......
Die führen an den entsprechenden Strecken verstärkt Kontrollen durch, .........
..............
Ausgelöst werden/wurden solche Kontrollen wegen Beschwerden aus der Bevölkerung wegen Lärmbelästigung........
Hirbel
Wie oft habe ich davon schon berichtet und davor gewarnt die Zulassungsvorgaben zu sehr auf die leichte Schulter zu nehmen ;)
(Zumal ja durchaus im legalen Bereich ein Blickfang möglich ist 8) )
........... wird aber regelmäßig mit ignorantem Verweis auf "Sound" und "lass mich nicht von Blatt Papier gängeln" etc. vom Tisch gewischt :roll:

Was mich dabei so richtig anarscht ist die Tatsache, dass durch solches semipubertäres Gehabe - einiger weniger - eine extrem schlechte Stimmung in der Öffentlichkeit gegen Motorräder allgemein erzeugt wird und damit der Spaß für die Vielzahl Normaler durch strengere Regulierungen (Fahrverbote/Tempolimit/Kontrollen) zunehmend vermiest wird :evil:
Servus aus München

Wolfgang

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 2011
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von RGraefen » 28. Mai 2019, 15:02

Kann ich Dir nur zustimmen.

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4 :-) :-) :-)

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 136
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kurze Brems und Kupplungshebel

Beitrag von caddy » 28. Mai 2019, 18:41

Wie geschrieben Terz, an der Sussi hab ich es gemacht und ist normal einfach.

Antworten