Kolben für die RC43

Alle Themen die dieses Modell betrifft.
Antworten
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3110
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Kolben für die RC43

Beitrag von webmaster » 30. Mär 2019, 18:40

Hallo zusammen,

ich baue gerade einen RC28 Motor auf und benötige für diesen Motor Kolben, die leider von Honda nicht mehr geliefert werden.

Ich habe im Internet recherchiert und dabei ist mir aufgefallen, dass gegebenenfalls die Kolben der VFR750F RC36 oder VF750C RC43 passen könnten.-

Hat jemand noch einen Kolben, entweder einer VFR750F oder VF750C-RC43 :?:

Ich will diesen mit dem aus der RC28 Maßlich vergleichen. Optisch sind diese identisch.

LHzG

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 534
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von Terz » 31. Mär 2019, 15:27

Hi Olli,

ich würde parallel auch mal bei den Dänen fragen, die haben doch alle Supermagnas. Eventuell auch jemand mit Überresten.

Neu bekommst du die Kolben der RC28 bzw. die Köpfe über Bike Teile und Ebay. Ich habe dir mal die Materialnummer von Honda rausgesucht.

PISTON (1.00)
13105-MN2-000

PISTON (OVER SIZE) (0.75)
13104-MN2-000

PISTON (OVER SIZE) (0.50)
13103-MN2-000

PISTON (OVER SIZE) (0.25)
13102-MN2-000

PISTON (STD)
13101-MN2-010
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 534
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von Terz » 31. Mär 2019, 15:34

Ok... mist. Sobald man bei Bike Teile drauf klickt und kaufen will, steht da "nicht vorrätig, email wenn verfügbar"
Trust me! Im an Engineer

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3110
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von webmaster » 31. Mär 2019, 17:59

@Terz

Danke für deine Bemühungen....habe ziemlich viel schon recherchiert, es wäre auch ein Lösungsansatz für viele RC07, RC09 und eben für die RC28 - Fahrer, wenn Kolben der VFR750F RC36 oder der VF750C RC43 passen würden.

Die Kolbenform ist ähnlich, wenn nicht sogar gleich.

LHzG

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 1809
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von RGraefen » 31. Mär 2019, 23:01

Habe hier zwei komplette RC43-Motoren rumstehen. Nur zum Zerlegen fehlt mir absolut die Zeit. Falls es keine andere Lösung gibt, einfach mal nach Südhessen fahren.

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, und mehr als 350tkm mit V4 :-) :-) :-)

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2204
Registriert: 13. Sep 2004, 08:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von Wolfgang » 1. Apr 2019, 08:43

webmaster hat geschrieben:
31. Mär 2019, 17:59
Die Kolbenform ist ähnlich, wenn nicht sogar gleich. LHzG Oliver
Die sollten aber schon GLEICH sein ...... da wird auf 1/1000 mm gemessen.

Auch die Form, Lage und Abmessungen der Vertiefungen oben am Kolben sind nicht willkürlich sondern hängen von der jeweiligen Konstellation im Zylinderkopf ab (z.B. Zündkerzenposition/Ein- und Auslassventile) um ein optimales "Arbeiten" des Motors zu gewährleisten.

ToiToiToi
Servus aus München

Wolfgang

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3110
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von webmaster » 1. Apr 2019, 20:03

Ganz schlechte Nachrichten.....

Für die RC43 gibt es keine Kolben mehr bei Honda.

LHzG

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Benutzeravatar
Rapunzel
Beiträge: 1027
Registriert: 31. Mär 2012, 09:38
Typ, RC09, RC21 usw.: 1xRC28 & 3xRC43

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von Rapunzel » 1. Apr 2019, 20:53

Servus Master

Dann sollte ich wohl einen,meiner 2 Motoren behalten :roll:
Oder den Preis erhöhen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Aber,der Platz...
See you on the road or next party
Gruss,dat Rapunzel

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 90
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von caddy » 1. Apr 2019, 22:05

Bei CMS scheinen die noch welche zu haben aber keine Übergrößen :cry:

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 1809
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von RGraefen » 2. Apr 2019, 22:25

Ich werde meine beiden Austausch-Motoren wohl hüten müssen ;)
Aber mal ehrlich, was soll's, seit wann geht solch ein Motor kaputt?

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, und mehr als 350tkm mit V4 :-) :-) :-)

Hirbel
Beiträge: 1545
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von Hirbel » 2. Apr 2019, 23:31

Hi Könich

Schon mal bei Motorradteile Bielefeld probiert ?

Der hat laut Internet einen Motor von einer 28er geschlachtet steht zumindest hier

https://motorradteile-bielefeld.de/prod ... -typ-rc28/

Und wenn nicht hat er bestimmt welche aus anderen Motoren da.

Das wäre von dir aus auch nicht so weit zum fahren um "Maß nehmen" zu können.

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3110
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von webmaster » 3. Apr 2019, 07:55

@Robert

Bei den RC43 - Motoren gab es nie Probleme mit der Zylinderkopfdichtung, anders als bei den RC28 Modellen und mir ist das auch nur von den RC28 Modellen bekannt, die hatten schon mal Probleme damit. Bei den RC07/RC09 Modellen zum Beispiel war Pittingbildung der Nockenwellen ein Thema.

Bei den RC43 Modellen gab es, außer dem Limaregler, nie irgendwelche teuren Probleme.

@Hirbel

Danke für den Hinweis. Einen AT-Motor zu verbauen kommt erst in Frage, wenn nichts mehr geht.

LHzG

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Hirbel
Beiträge: 1545
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Kolben für die RC43

Beitrag von Hirbel » 3. Apr 2019, 08:30

Moin

Hab in erster Linie nicht an einen AT Motor gedacht, wie auf den Bildern zusehen ist liegen da diverse Teile mehrfach rum - also müssen da mehrere Motoren zerlegt worden sein.

Er schreibt auch das für dieses Modell sehr viele Motorteile vorrätig sind und wie gesagt wenn man hinfahren kann ist immer besser als anrufen oder Internet.

Gruß und viel Glück bei der Teilesuche

Hirbel

Antworten