Lima und Fahrwerk

Alle Themen die dieses Modell betrifft.
Antworten
mani
Beiträge: 4
Registriert: 6. Mai 2018, 16:51
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Lima und Fahrwerk

Beitrag von mani » 12. Mai 2018, 08:25

Hallo,

habe beschlossen einige kleinere, doch oftmals hier im Forum empfohlene Umbauarbeiten an meiner Magna vorzunehmen und dazu noch einige Fragen:


Regler:
Ich spiele mit dem Gedanken den Limaregler und die Batterie durch einen Mosfet MZ5-003 in Verbindung mit nem Lithium Ionen Akku auszutauschen.
Dabei stellt sich jetzt die Frage, welcher Regler denn überhaupt verbaut ist - nicht dass ich nen Mosfet gegen nen Mosfet tausche.. Lässt sich das feststellen? Typenschild gibt's ja keins drauf..

Gabelfeder und Gabelstabi:
Hab folgende Teile gefunden:
http://kern-stabi.suedlichtservice.de/c ... cts_id=166
https://www.louis.at/artikel/wirth-gabe ... 7f2defd48b
würdet ihr diese empfehlen/ sind das die richtigen?

Stahlflex Kupplungszug:
Da mein jetziger "Original?!" Kupplungszug etwas bescheiden verlegt wurde (kommt mir zu kurz vor) und zwischen Gabel und Tank verläuft, deshalb bei jedem Linkseinschlag nahezu knickt und dadurch die Außenummantelung durchgescheuert wurde, kommt ein neuer her. Natürlich Stahlflex. Nur woher nehmen wenn nicht stehlen?
Wäre dankbar falls noch jemand zufälligerweise einen passenden Typen/Namen/Hersteller/Anbieter - was auch immer parat hätte. :lol:


Könnte mir da kurz jemand helfen?

Danke im voraus.

Grüße

Benutzeravatar
Terz
Beiträge: 466
Registriert: 14. Aug 2015, 07:56
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43, RC28
Wohnort: Bad Orb
Kontaktdaten:

Re: Lima und Fahrwerk

Beitrag von Terz » 12. Mai 2018, 15:18

mani hat geschrieben: Regler:
Ich spiele mit dem Gedanken den Limaregler und die Batterie durch einen Mosfet MZ5-003 in Verbindung mit nem Lithium Ionen Akku auszutauschen.
Dabei stellt sich jetzt die Frage, welcher Regler denn überhaupt verbaut ist - nicht dass ich nen Mosfet gegen nen Mosfet tausche.. Lässt sich das feststellen? Typenschild gibt's ja keins drauf..
Der standard Regler ist ein Leistungsdioden Regler- Wie hier im Forum bereits in einem Beitrag beschrieben wurde. Was du verbaut hast, kann kein Mensch sagen, insofern das mal geändert wurde.
Der OEM sollte aber eine Nummer auf der Unterseite haben.

Gabelfeder und Gabelstabi:
Hab folgende Teile gefunden:
http://kern-stabi.suedlichtservice.de/c ... cts_id=166
https://www.louis.at/artikel/wirth-gabe ... 7f2defd48b
würdet ihr diese empfehlen/ sind das die richtigen?
Über beides gibt es hier genügend Material zum nachlesen. Bei Kernstabi auf der Seite steht ganz unten VF750C .. würde sagen das passt dann wa?
Stahlflex Kupplungszug:
Da mein jetziger "Original?!" Kupplungszug etwas bescheiden verlegt wurde (kommt mir zu kurz vor) und zwischen Gabel und Tank verläuft, deshalb bei jedem Linkseinschlag nahezu knickt und dadurch die Außenummantelung durchgescheuert wurde, kommt ein neuer her. Natürlich Stahlflex. Nur woher nehmen wenn nicht stehlen?
Wäre dankbar falls noch jemand zufälligerweise einen passenden Typen/Namen/Hersteller/Anbieter - was auch immer parat hätte. :lol:
Bowdenzüge in Stahlflex musst du dir nach Maß anfertigen lassen . Habe bis dato noch keine auf unsere Maschine angepassten gefunden.
Google kann da weiterhelfen.
z.B. https://gd-motobikeparts.de/kupplungszuege.htm
Trust me! Im an Engineer

mani
Beiträge: 4
Registriert: 6. Mai 2018, 16:51
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

Re: Lima und Fahrwerk

Beitrag von mani » 12. Mai 2018, 18:23

Danke für die Hilfe.

Benutzeravatar
RGraefen
Beiträge: 1749
Registriert: 17. Okt 2004, 17:44
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Wohnort: 68623 Lampertheim-Hüttenfeld
Kontaktdaten:

Re: Lima und Fahrwerk

Beitrag von RGraefen » 12. Mai 2018, 22:20

es gibt da jede Menge Hersteller, meine Züge für die Magna sind von Penzl-Bikes, für die Pan von Spiegler.
Gabelstabi erscheint mir unnötig, so lange der Originalfender mit Stahlverstrebung verbaut ist.
Progressive Gabelfedern habe ich von Wirth verbaut, empfehlenswert.

Grüße, Robert
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4 :-) :-) :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast