Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlauch

Alle Themen die dieses Modell betrifft.

Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlauch

Beitragvon Frittentüte » Mo 26. Jun 2017, 15:47

Hallo zusammen,

meine Lady, die ich erst seit ein paar Tagen besitze, macht in dieser kurzen Beziehung leider schon Zicken ;-).....

wenn ich tanken war, bei ca. 80% Tankfüllung, tropft eine ordentliche Menge Benzin (ungefähr 0,2l pro Stunde) aus dem Schlauch, der der Tankbelüftung dient. Wenn nur noch ca. 2-3l im Tank sind hört es auf..... Ich habe nun den Schlauch probehalber zugeklemmt, und sie läuft einwandfrei, es entsteht kein Unter- bzw. Überdruck im Tank. Hat einer von euch eine Idee, woran die Undichtigkeit liegen kann? Warum ist eine Tankbelüftung am tiefsten Ende des Tanks angebracht? Gibt es im Tank eine Extra-Leitung zum Einfüllstutzen, die eventuell defekt ist?

Viele Grüße,

Tobias
Frittentüte
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 09:45
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon Wolfgang » Mo 26. Jun 2017, 16:55

Hallo Tobias,
es ist so wie du vermutest... im Tankinneren geht ein Röhrl hoch zum Einfüllstutzen.
Wenn das durchgerostet ist würde es das auslaufen erklären.
Ich denke, dass evtl dein Tankdeckel nicht luftdicht abschließt wenn kein Unterdruck entsteht.
Wir hatten hier schon den umgekehrten Fall, daß Motoren abgestorben sind weil der Entlüftungsschlauch geknickt war.
Servus aus München

Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 2106
Bilder: 8
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 08:56
Wohnort: 81476 München
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon webmaster » Di 27. Jun 2017, 09:08

Hallo Tobias,

bist du ganz sicher, dass es die Tankbelüftung ist :?: Hatten wir hier NOCH NIE :!:

Ich vermute eher einen undichten Benzinhahn......

Den umgekehrten Fall, dass das Motorrad stehenblieb, weil der Entlüftungsschlauch geknickt oder von Insekten verstopft wurde, hatten wir schon öfter.

LHzG

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2999
Bilder: 0
Registriert: Sa 11. Sep 2004, 12:10
Wohnort: 45277 Essen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon Frittentüte » Di 27. Jun 2017, 09:46

Hallo zusammen,

ja, ich bin ganz sicher, dass es der Entlüftungsschlauch ist. Ich werde mich mal auf die Suche machen, ich schaue mich mal nach einer Endoskop-Kamera um.....

Ich werde berichten, was ich heraus finde......

lHzG,

Tobias
Frittentüte
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 09:45
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon Frittentüte » Di 27. Jun 2017, 17:36

Hallo zusammen,

ich habe hier noch gar nicht erwähnt, dass meine Lady eine "eingedeutschte" Belgierin ist..... In dem Entlüftungsschlauch befindet sich ein T-Stück, welches an einem Ende offen ist!?! Leider finde ich im deutschen Werkstatt-Handbuch dazu keine Angaben. Kann mir jemand von euch mitteilen, wofür das T-Stück ist und vor allem, welcher Schlauch dort angeschlossen werden muss?? :o

Viele Grüße,

Tobias
Frittentüte
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 09:45
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon Terz » Di 27. Jun 2017, 19:39

Das T Stück hat meine auch. Such dir en Endoskop.
Ich tippe echt auf durchgerostetes Röhrchen
Trust me! Im an Engineer
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 444
Bilder: 0
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 07:56
Wohnort: Bad Orb
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon Sissi » Mi 28. Jun 2017, 20:09

Servus Tobi,
ähnliches hatte ich, wobei nur unmittelbar nach dem Tanken, also bei vollem Tank, der Saft sprudelte. Der Tank war innen bereits versiegelt worden, d. h. dass er anscheinend Rostprobleme hatte. Diesen Tank habe ich kurzerhand nach weiteren Undichtigkeiten an den Nähten entsorgt.
Freunde Dich schon mal mit dem Gedanken an, nen anderen Tank besorgen zu müssen, sorry.......

Beste Grüße
Der Sissi
Black spirit pink colored and named by Sumo!
Benutzeravatar
Sissi
 
Beiträge: 1051
Bilder: 0
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 22:59
Wohnort: Kumhausen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon Hirbel » Mi 28. Jun 2017, 23:18

Hi - ich Blödmann muss meinen Senf dazu geben :mrgreen:

Mach - wie du schon gesagt hast - den Schlauch dicht, und ein gezieltes kleines Loch im Tankverschluss wäre nebenbei nicht schlecht 8)

Und lass dich nicht verrückt machen 8)

Gruß

Hirbel
Hirbel
 
Beiträge: 1450
Bilder: 0
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:15
Wohnort: Leuchtenberg
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon Wolfgang » Do 29. Jun 2017, 09:57

Frittentüte hat geschrieben:... Ich habe nun den Schlauch probehalber zugeklemmt, und sie läuft einwandfrei, es entsteht kein Unter- bzw. Überdruck im Tank. ... Viele Grüße, Tobias


Das deutet ja auf einen nicht Luftdichten Deckel hin (siehe auch mein erster Post)

Das wäre doch erstmal die ideale Konstellation für eine längere Probefahrt - d.h. mindestens einmal den ganzen Tank leerfahren

Wenn sie dabei vorzeitig stehen bleibt - normal schaffst knapp 200 km inkl. Reserve - schraubst den Tankdeckel auf und fährst den Rest offen weiter (mit geringerer Schräglage :lol: )
... und erst dann musst du über eine zusätzliche Entlüftung nachdenken!

Was dann natürlich die von Hirbel genannte Bohrung sein kann.


Wenn sie ohne Probleme durchläuft hast das Problem auch schon gelöst 8)
Servus aus München

Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 2106
Bilder: 8
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 08:56
Wohnort: 81476 München
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon Hirbel » Do 29. Jun 2017, 22:00

Hi

Das ist wie bei einem Fass !

Wenn langsam mehr zulauft als weglauft - läufts irgendwann über :mrgreen:

Wenn langsam mehr weglauft als zulauf - wird´s irgendwann leer :mrgreen:

Drum würde ich die Entlüftung verschliessen und wenn´s nicht geht irgendwo eine "Entlastungsbohrung" setzen - und weiter Spass haben 8)

Hirbel
Hirbel
 
Beiträge: 1450
Bilder: 0
Registriert: So 9. Sep 2012, 15:15
Wohnort: Leuchtenberg
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon webmaster » Do 29. Jun 2017, 22:20

Fass.....da fällt mir nur Bitburger ein :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: 8)
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2999
Bilder: 0
Registriert: Sa 11. Sep 2004, 12:10
Wohnort: 45277 Essen
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Meine RC43 verliert Benzin aus dem Tankentlüftungsschlau

Beitragvon Oberbazi » Do 29. Jun 2017, 22:23

webmaster hat geschrieben:Fass.....da fällt mir nur Bitburger ein :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: 8)


...und ich guck' nicht nach unten ... :roll:
Liebe Grüße

Oberbazi
Bild
Oberbazi
 
Beiträge: 1467
Registriert: Mo 26. Nov 2007, 00:50
Wohnort: Oberneuching
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43


Zurück zu RC43 Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron